Verhindern medizinischer Fehler

Inhalt

  • Über medizinische Fehler
  • Schützen Sie sich vor medizinischen Fehlern


  • Irren ist allen gemeinsam, und die Ärzte sind nichtAusnahme von der allgemeinen Regel. Doch für medizinische Fehler zu bezahlen machen einen sehr teuer - ihre Gesundheit. Daher ist es umso wichtiger, sich von medizinischen Fehlern zu uns zu schützen, als ein Opfer des Äskulap werden, und dann an die Gerichte überstürzen und schreibe darauf alle behördlichen Beanstandungen. Bestrafen Sie den Täter unserer Probleme - es ist nicht schlecht. Aber viel klüger keine Probleme überhaupt zu haben.


    O medizinische Fehler

    Als der Arzt ohne böswillige Absicht, aufrichtiggetäuscht, dem Patienten die falsche Diagnose stellt oder zu heilen, sie nicht von der Krankheit ist, ist es ein medizinischer Fehler. Zum Beispiel beschwerte Sie Hausarzt von Übelkeit, Fieber und Bauchschmerzen, vermutete er eine Lebensmittelvergiftung, verursacht die "schnelle" und gab Ihnen die Richtung zum Krankenhaus für Infektionskrankheiten. Und dann fanden wir heraus, dass der ganze Grund für eine Blinddarmentzündung, transportiert Sie in die Chirurgie, hatte eine Operation und wurde ein paar Tage später entlassen. Der Arzt hat einen Fehler gemacht - er wollte es besser zu machen, aber falsch beschrieben, die Symptome der Krankheit. Für medizinische Fehler nicht beurteilen, und schimpfte auf Orientierungsveranstaltung, an einem Auffrischungskurs geschickt, oder vorübergehend das Recht entzogen, selbständig zu arbeiten, oder mit Geldstrafe bestraft.

    Kriminelle Nachlässigkeit - außer Acht lassen Dieser Arztseine direkten Pflichten leidet in den Patienten zur Folge hat. Wenn Sie Bauchschmerzen mit dem Arzt zu prüfen, weigerte sich und nach Hause geschickt und nicht im Krankenhaus, würde seine Handlungen krimineller Fahrlässigkeit sein - er hat seine medizinischen Schulden nicht erfüllt, müssen Sie nicht die Diagnose gestellt und unterstützt. Folgen der Fahrlässigkeit ist immer schwerer als der Fehler: Ihre Anlage stark entzündet könnte, und die Operation wäre schwer mit verschiedenen Komplikationen gegangen. Für die medizinische Fahrlässigkeit des Arztes trägt die Verantwortung der Justiz.


    Schützen Sie sich vor medizinischen Fehlern

    Verhindern medizinischer FehlerWir müssen uns daran erinnern, dass das erkrankte Organ alsdefekte Teile aus dem Auto, wird der Arzt ändern Sie nicht. Der Prozess der Behandlung - das ist eine sehr lange Zeit der Zusammenarbeit die beiden, den Arzt und den Patienten. Und der Patient kann viel zum Arzt zu tun, mit ihm zu arbeiten war nie falsch.

    Vor dem Besuch ist es notwendig, was der Arzt zu bedenken, dass SieDu sagst ihm. Antwort erforderlich ist, um die folgenden Fragen: Was ist Ihre Beschwerden sind, wenn das Unwohlsein, von denen Sie besser, von dem, was noch schlimmer ist, was übergeben Analysen - und präsentieren die Ergebnisse der Umfrage. Physician irreführend zwei Punkte. Zunächst ein sehr langatmige Geschichten, nicht zum Wesen der Krankheit in Verbindung stehend - im Fluss der Rede, er kann einfach nicht eine Sache fangen. Zweitens ist das hartnäckige Schweigen, denn nicht alles ist, kann man aus dem Geist des Patienten erraten. Es ist zweckmäßig, einen Überblick über die Geschichte ziemlich gut zu machen, und es laut dem Arzt lesen. Wenn Sie einen Arzt der alten Eltern schicken, schreiben Sie an die Krippe - ältere Menschen zögern oft in der Arztpraxis und über die Hauptsache vergessen.

    Sobald Ihr Arzt Ihnen eine Behandlung verschrieben hat, informieren ihn sanft in seinen Zustand von jeder Änderung, so konnte er verstehen, wie erfolgreich wirkende Medikamente.

    Wenn Sie denken, dass Ihre Krankheit erfordertKonsultation eines Spezialisten, fragen Sie Ihren Arzt, Ihnen zu ihm zu schicken. Zur gleichen Zeit, wird Ihr Arzt einen Test für Qualität nehmen: ein guter Arzt Ihnen gerne zur Beratung zu schicken, und sogar ein erfahrener Fachmann empfehlen. Wenn er in der Offensive gehisst wurde - vielleicht gibt es einen Grund, weiterhin in einem anderen behandelt zu werden?

    Fragen Sie Ihren Arzt, was die Sterblichkeitnachdem Sie vorgeschlagen Intervention. Darkly, aber auf den Punkt: ist es nicht, dass wir in erster Linie Angst haben? Wenn der Arzt will nicht zu beantworten, also nicht von sich überzeugt. Ein erfahrener Chirurg Sie ruhig über ihre Statistiken sagen: wie viele solcher Operationen pro Jahr macht er häufig, wenn er Komplikationen hatte.

    Die Klinik bietet eine solide Lese- undeinen Vertrag zu unterzeichnen, die besagt, dass eine Manipulation der Sie einen Arzt hält, wie viel es kostet, was sind mögliche Komplikationen nach der Operation, wie man sie, wie nach zu verhalten. Es gibt keine solche Vereinbarung - zu prüfen, ob Sie dort betrieben werden müssen, wo niemand für sie verantwortlich ist, nicht tun.

    Lassen Sie eine Antwort