bilharziose

Inhalt

  • Infektionsquellen
  • Wege der Infektion von Bilharziose
  • Die Formen der Existenz
  • Die Symptome der Bilharziose
  • Die Wirkungen des Parasitismus in den Körper
  • Verfahren zur Diagnose von Bilharziose
  • bilharziose-Behandlung
  • Schistosomiasis Prävention



  • Infektionsquellen

    Quelle
    Pathogeninvasionsorten (Infektion) in allen Arten von Bilharziose infiziert ist
    Mann, und in der japanischen außerdem Haus- und Wildtiere (Kühe,
    Ziegen, Pferde, Schweine, Hunde, Katzen, Nagetiere).



    Wege der Infektion von Bilharziose

    Im menschlichen Körper durchdringen sie, wenn sie in offenem Wasser baden, direkt durch die Haut.



    Die Formen der Existenz

    bilharziose
    Schistosoma
    (Blut Egel) leben und im venösen Blut paaren. vital
    Erreger-Zyklus wird durch Änderung von zwei Eigentümer geprägt. Die kleine
    Blutgefäße der Endwirt - Menschen und Säugetieren -
    das Weibchen legt bis zu 3000 Eier pro Tag. Die Eier gelangen in den Darm oder
    Blase und Fäkalien oder Urinmenge in die Umwelt.
    Schistosoma Eier aufgrund Spitzen können sich unabhängig voneinander bewegen
    durch die Gefäßwände in die Blase oder des Darms, und dann zugewiesen
    Urin oder Kot. In frischem Wasser aus den Eiern und raus Miracidien
    der Körper des Zwischenwirt - ein Mollusken, die speziell für
    jeder Art von Schistosomen, wo sie weiterentwickelt werden.

    nach 4
    Wochen nach der Einführung der Mollusken Körper reifen Larven tailed -
    Cercarien. Sie gehen ins Wasser, wo bei dem Treffen mit dem Endwirt
    durch die Haut oder die Schleimhäute eingeführt. Im subkutanen Gewebe
    Cercarien wiederum shistosomuly die im Blut fallen
    Schiffe und 20-30 Tage nach dem Erreichen der Geschlechtsreife. Dauer
    Schistosoma Lebensdauer im menschlichen Körper ist Zehner von Jahren.



    Die Symptome der Bilharziose

    • Dauer der akuten Phase - ab 2 Wochen bis 3 Monaten. Die Einführung von
      Cercarien Haut verursacht manchmal eine lokale Entzündungsreaktion (Juckreiz
      Badende). Nach 3-8 Wochen gibt es ein Fieber, Hautausschlag, Kopfschmerzen,
      Schmerzen, Juckreiz erhöht, erscheint mit asthmatische Bronchitis
      Komponente, erhöhte Leber, möglich Enzephalitis,
      Meningoenzephalitis. Im Labor Blutuntersuchungen und deutliche Leukozytose
      Eosinophilie.
    • spezifische Symptome der Krankheit entwickeln sich in der chronischen Phase.
      Im Harn Bilharziose in 3-6 Monaten nach der Infektion
      gibt es häufig Schmerzen beim Wasserlassen, Schmerzen treten
      suprapubische Region und Dammes, wie Schleimhaut
      Blasengeschwüren gebildet. In den späteren Stadien der Krankheit kompliziert durch
      Hydronephrose und Pyelonephritis, und wirkt sich auch auf die Genitalien - haben
      Frauen wird in Form von Vaginitis, Erosion und Cervixpolypen manifestiert haben
      Männer - in Form epidimita, Prostatitis, Vesikulitis.
    • während Darm-Bilharziose Munson wichtigsten Manifestationen im Zusammenhang mit
      Läsion des distalen Kolon: Durchfall mit Beimischung
      Schleim und Blut, mit Verstopfung, Bauchschmerzen im Wechsel, Krämpfe
      oder weh. Japanische ähnelt Darm-Bilharziose, aber
      schwerer.



    Die Wirkungen des Parasitismus in den Körper

    Migration
    shistosomul auf die Blut- und Lymphgefäße und verschiedene Organe,
    das Gewebe traumatisieren und deren Zerstörung führen. Als Folge der Beschädigung
    Gewebe entwickeln entzündliche und proliferative Prozesse, um die Eier,
    Verweilen in den Geweben gebildet Granulome, die eine Reihe von schweren verursacht
    besiegt Körper bis zu Krebs, Anämie, verursacht durch
    Blutungen aus den betroffenen Organen - Blase, Darm,
    Leber. Schistosoma der Lage, Antikörper zu zerstören und zu unterdrücken, die Makrophagen,
    wodurch die Erwachsenen praktisch unverwundbar. Auf diese Weise,
    ein Wirtsorganismus infiziert mit Schistosoma übrigen wird
    resistent gegen-Infektion wieder, erzeugt einen Begleiter
    Immunität.



    Verfahren zur Diagnose von Bilharziose

    Diagnose
    werden auf der Grundlage klinischer Daten angepasst
    epimidiologicheskogo Geschichte, Laborergebnisse.
    Die zuverlässigste ist der Nachweis von Eiern in Urinsediment, im Fall von
    Harn-Bilharziose. Die Grundlage der Diagnose von intestinaler Schistosomiasis
    Es ist die Identifizierung von Schistosomeneier in Kot Munson. In allen Formen der
    Schistosomiasis als vorläufige Diagnoseverfahren verwendet
    immunologische Tests.



    bilharziose-Behandlung

    Behandlung
    im Rahmen der Regelung als opisthorchiasis durchgeführt. In der akuten Phase der Behandlung Stiftung
    machen Desensibilisierung und dezontoksikatsiya. Glukokortikoide
    gelten nur für schwere Bilharziose angezeigt, wenn.




    Schistosomiasis Prävention

    Vorbeugung
    Es umfasst eine Reihe von Maßnahmen zur Früherkennung gerichtet und
    behandelten Patienten, die Zerstörung von Zwischenwirten - Muscheln,
    hygienische Aufklärung der Bevölkerung. Von großer Bedeutung ist die Gesundheit
    Verschönerungs von Wohngebieten. Die Menschen leben oder Urlaub in
    Endemiegebieten sollte der Infektionsgefahr gewarnt werden
    wenn in Süßwasser baden, laufen barfuß am Ufer
    Gras. Prävention dieser Krankheit ist ein Badeverbot
    in natürlichen Gewässern der tropischen Länder, da die Infektion ist 100%
    Fälle gibt es sogar leicht barfuß durch das Wasser zu gehen.

    Lassen Sie eine Antwort