Häufig krankes Kind

Inhalt



Wer sind oft krank Kind?

Patriotic Medizin oft krank angesehen: Kinder unter 1 Jahr, wenn Fälle von akuten Atemwegsinfektionen (ARI) - 4 oder mehr pro Jahr; Kinder von 1 bis 3 Jahre - 6 und akuten Atemwegsinfektionen pro Jahr; Kinder von 3 bis 5 Jahre - mehr als 5 Jahre in der ARD; Kinder älter als 5 Jahre - 4 oder mehr pro Jahr ARI.

Oft hat das Kind nicht nur oft, aber für eine lange Zeit (mehr als 10 bis 14 Tagen eine ARI). Chronisch kranke Kinder können auch so häufig krank eingestuft werden.

Äußerlich ARI kann auftreten, Schnupfen, Husten,Rötung der Kehle, allgemeine Schwäche, Temperaturanstieg. Bei kränkliche Kinder irgendeines sein kann, aber seit langem bestehenden Symptomen wie chronischen Husten oder podkashlivanie, konstant laufende Nase, und die Temperatur kann normal sein. Wenn das Kind Temperatur ständig zugenommen hat, aber keine Symptome einer akuten Atemwegserkrankung, ist es oft ein Anzeichen für chronischen Infektionen und erfordert eine genaue medizinische Untersuchung.



Warum ein Kind tut, ist häufig krank

Wenn ein Kind oft oder Langzeitkranken, bedeutet dies, dass sein Immunsystem geschwächt ist. Betrachten Sie die wichtigsten Faktoren, die zu einer Schwächung des Immunsystems führen.

Die Funktionen des Immunsystems beginnen in utero, so intrauterine Infektionen, praematurorum oder morpho funktionelle zu bildenHäufig krankes Kindte eine Unreife kann das Baby auf die Tatsache, dasswürde das Kind krank werden oft. Ein weiterer wichtiger Faktor für die Bildung der Immunität ist die Muttermilch, so dass die Kinder gestillt werden, selten von Atemwegserkrankungen leiden, und umgekehrt, am frühen Übergang zu einer künstlichen Mischung führen kann, was bereits im ersten Jahr des Lebens wird das Kind von Erkältungen krank.

Im ersten Jahr des Lebens, oder in einem höheren Alterdas Baby als Folge von verschiedenen ungünstigen Faktoren entwickeln können Ausgangszustand das Immunsystem schwächen. It - Darmdysbiose, Vitaminmangel, Rachitis.

Die deutliche Abschwächung der Immunität ist oftnach einer schweren Krankheit oder chirurgische Eingriffe. Wenn ein Kind mit Dysenterie krank ist, Salmonellose, Lungenentzündung, Tonsillitis, ist sein Immunsystem geschwächt. Sehr stark das Immunsystem Viren schwächen. Grippe, Masern und andere Viruserkrankungen hat das Kind eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen Nach dem Leiden und kann häufig krank.

Es schwächt das Immunsystem langfristige Verwendung von einigenDrogen. Diese Medikamente sind Immunsuppressiva, die bei Autoimmunerkrankungen verwendet werden (systemischer Lupus erythematosus, rheumatoide Arthritis und andere.), Einige Krebsmedikamente, Steroidhormonen für die orale Verabreichung, die meisten Antibiotika. In diesem Fall, wenn die Verwendung dieser Arzneimittel erforderlich ist, ist es wünschenswert, vorbeugender Maßnahmen zu ergreifen, die normale Funktion des Immunsystems aufrecht zu erhalten.

Das Vorhandensein der chronischen Krankheit des Kindes auchEs neigt dazu, die Abwehrmechanismen zu schwächen und das Kind kann dazu führen, ist oft krank. Solche Krankheiten können durch solche Erreger wie Mycoplasma, Pneumocystis, Chlamydien, yersinii verursachte chronische Sinusitis, Tonsillitis, Wucherungen, träge und atypische Infektionen sein. Oft die Ursache für die Abschwächung der Immunität ist Würmer, die ziemlich schwer von Kot zu diagnostizieren.

Es gibt angeborene ImmunschwächeBedingungen Immunschwächen isoliert, wenn das Kind gebrochen einige eine Verbindung des Immunsystems einschließlich. Kinder mit Immunschwäche so oft jede rezidivierenden verletzt, das heißt, rezidivierender Erkrankung. Wenn ein Kind ständig die gleiche Art der Krankheit leidet, beispielsweise - wiederkehrende Soor, chronischer Infektion der oberen Atemwege, ist es notwendig, in Bezug auf die Existenz von angeborenen immunopatii zu untersuchen.

Schließlich von großer Bedeutung für die normaleFunktionieren des Immunsystems haben richtige ausgewogene Ernährung und Modus. Ein Kind kann oft krank sein für eine lange Zeit, wenn seine Ernährung Vitamine oder Nahrung fehlt - unausgeglichen, zum Beispiel gibt es keine Tierprodukte oder Lebensmittel enthält große Mengen an Kohlenhydraten, aber niedrige Protein und Fett. Wenn ein Kind nur selten an der frischen Luft, was ein sitzender Lebensstil, Tabakrauch inhaliert von Rauchern Erwachsenen gefunden wird, kann es zu einer Schwächung seines Immunsystems führen.



Ist es gefährlich für die Gesundheit des Kindes, wenn er oft krank ist

Oft kranke Kinder - und soziales ProblemMedical. Diese Kinder neigen dazu, gebrochene Kalender der vorbeugenden Impfungen zu sein, können sie Kindergärten nicht teilnehmen, und im Schulalter sind gezwungen, die Schule zu verpassen. Die Eltern haben bleiben gelegentlich zu Hause mit dem Kind Arbeit krank und vermissen zu sein.

In kränkliches Kind bildete die "TeufelsCircle ": vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunität Kind krank ARI, die wiederum weiter schwächen das Immunsystem. Als Ergebnis der Überempfindlichkeit gegen verschiedene Infektionserreger und reduzieren die Abwehrmechanismen, die Chancen der Entwicklung von chronischen, indolent infektiösen und nicht übertragbare Krankheiten (Gastritis und Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüre, Asthma bronchiale, chronische Sinusitis, Sinusitis, etc ..). Das Vorhandensein von chronischen Infektionen kann zu Verzögerungen bei der körperlichen Entwicklung, Sensibilisierung führen.

Bei kränkliche Kinder entwickeln können, undeine Vielzahl von psychischen Problemen, "Komplexe". Zunächst einmal, es ist - "ein Minderwertigkeitskomplex", ein Gefühl der Unsicherheit. Die Unfähigkeit der häufigen Krankheiten für ihr Alter ein erfülltes Leben zu leben, zu sozialen disadaptatsii führen kann (Kinder Peers vermeiden können, werden geschlossen, unhöflich, reizbar).

Unter Berücksichtigung solcher möglichen Auswirkungen, sollten die Eltern besorgt die Schwächung der Immunität des Kindes zu verhindern.



Präventivmaßnahmen

Auch während der Schwangerschaft buduyuschey Mutter musskümmern sich um die Gesundheit des ungeborenen Kindes. Rauchen und Alkoholkonsum vollständig gefüttert, beseitigen werden, sanieren möglicherweise die Zentren einer chronischen Infektion Eine Frau bereitet eine Mutter zu werden sollte. Es ist wichtig, das Baby auf die Brust unmittelbar nach der Geburt zu verriegeln, wenn eine Brust zugeordnet ist Kolostrum in Immunglobulinen reich ist. Sehr wichtig ist die natürliche Fütterung.

Die Muttermilch - die wichtigste Komponente fürDie Bildung des Immunsystems des Kindes, also auch wenn die Milch klein ist, ist es wünschenswert, daß das Kind es empfangen. Wenn die Muttermilch genug ist, keine Notwendigkeit, feste Nahrung einführen vor dem 4. - 6 Monate. Wenn Sie für Ihr Baby mit künstlichen Mischungen, um die Sicherheit besorgt beenden Fütterung, das heißt, keine Notwendigkeit der Mischung zu ändern, wenn das Kind keine Unverträglichkeit gegenüber der Mischung hat, die es empfängt.
Häufig krankes Kind
Wie oben erwähnt, die Schwächung der Immunitätkann das Kind vor dem Hintergrund von Darmdysbiose oder hypovitaminosis nehmen. Es ist wichtig, diese Bedingungen im ersten Jahr des Lebens und unter ärztlicher Aufsicht zu identifizieren, zu korrigieren. Kinder unter 3 Jahren in der Herbst-Winter-Frühling Jahreszeiten zeigt Rachitis Prävention Drogen Vitamin D (Vigantol, Vitamin D2 und D3). Im Sommer können Sie durchführen, sofern nicht medizinische Prophylaxe von Rachitis, dass das Kind viel Zeit in der Luft verbringt (nicht unbedingt in direkter Sonneneinstrahlung).

Als Vorsichtsmaßnahme geschwächt ImmunitätEs kann Multivitamin-Präparate (mul-titabs, Bewässerung-baby, Yunikap, Centrum und andere) verwendet werden. Eine gute stärkende Wirkung Medikamente haben eine Hefe (Hefeextrakt "Favorit", pangamin et al.). Multivitamin- und Hefepräparaten sind besonders für Kinder im Herbst und Frühjahr benötigt, wenn es eine natürliche Schwächung der Immunität ist.

Es ist wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu schaffen. Für das normale Funktionieren des Immunsystems ist notwendig, in einem Kinder Diät Proteine ​​und Fette tierischen Ursprungs (Milch und Milchprodukte, Fleisch, Fisch), Vitamine zu präsentieren, die die Hauptquelle von Gemüse und Obst. Im Sommer Kinder älter als 4 - 5 Monate sehr nützlich und frisch, nicht thermisch verarbeiteten Früchten, Beeren und Säfte. Sie enthalten eine viel größere Menge an Vitaminen als die gleichen Produkte, die nach der Wärmebehandlung oder Konservierung. Der Körper des Kindes kann über die Sommer Vitamine sammeln, die sein Immunsystem zu stärken.

Stärkende Wirkung auf den KörperAnlassen. Es gibt verschiedene Methoden des Härtens. Einige schlagen vor, kaltes Wasser über den ganzen Körper gießen, während andere - nur einige Bereiche (Beine bis zu den Knien, Schultern und Nacken). Es gibt Arten von Wasser-Behandlung ohne Abschrecken (Luftbad). Aber es gibt einige allgemeine Richtlinien für alle Arten von Härten. Jede Tempern sollte langsam beginnen, allmählich die Zeit des Verfahrens erhöht und allmählich die Temperatur des Wassers (oder Luft) zu senken. Temperieren sollte regelmäßig durchgeführt werden, und wenn aus irgendeinem Grund das Verfahren unterbrochen wurde, wieder aufzunehmen, ihren Bedarf von Anfang an. Nur unter diesen Regeln können Sie einen positiven Effekt zu erzielen.

Einige Infektionskrankheiten können seinvermeiden Immunisierungen zu machen. Neben dem obligatorischen Impfung gegen Tuberkulose, Poliomyelitis, Keuchhusten, Diphtherie, Tetanus, Masern, Mumps, sind Impfstoffe gegen Influenza, Hepatitis A und B-Impfstoff Impfung Influenza muss vor dem Start der epidemischen Influenzadurchgeführt werden, die Zeit, die Immunität zu entwickeln hatte. Herstellung schoss eine Grippe in der Mitte einer Epidemie, oder wenn das Kind krank ist nicht sinnvoll, da sich der Impfstoff kein Kind vor Krankheiten zu schützen.

Da einer der Faktoren, die das Immunsystem schwächen,sind Würmer, müssen die Eltern über Hygienemaßnahmen zu beachten: stellen Sie sicher, ein Kind zu lehren, ihre Hände zu waschen, vermeiden Sie Spiele auf dem Flur und Garderobe, dass das Kind nicht abholen nicht Objekte auf der Straße und Straße Streicheltiere, regelmäßig Nassreinigung das Haus und das Waschen mit Wasser und Seife Spielzeug. Angesichts der Komplexität der Diagnose durch Kot Würmer können präventive Anthelminthikum Kurse mehrmals im Jahr, vor allem im Herbst.



Was ist, wenn ein Kind häufig krank ist

Wenn das Kind oft krank ist, müssen Sie fortsetzen oderstärk vorbeugende Maßnahmen zu beginnen, die oben erwähnt sind: Vitamin, ausgewogene Ernährung, usw. Es ist wichtig, chronische Krankheiten zu heilen, vor allem die Pathologie der HNO - Organe :. Chronische Tonsillitis, Sinusitis (Sinusitis, Sinusitis), Polypen.

Eltern oft kranke Kinder brauchen ein, um zu sehenArzt (Kinderarzt, Gastroenterologe, Immunologe). Kot auf einem dysbacteriosis, Blut auf dem Immun- und Interferon-Status: Pre-Tests können die Ursache der Beeinträchtigung der Immunität zu helfen genommen werden bestimmen. Je nach Krankheitsbild oft wiederholte akute Infektionen der Atemwege können spezielle Prüfungen bestehen: Studie über den Nachweis von Mykoplasmen und Pneumocystis mit anhaltender Husten (Blutausstrichen aus dem Rachen), Rachenabstrich bei chronischen Tonsillitis und andere.

Für die Behandlung von kränkliche Kinder seinverwenden medizinische Präparate unspezifische Effekte (Vitamine, adaptogens, biogene Stimulatoren, etc.), sowie die Therapie von bestimmten Arzneimitteln zu bestimmten Teilen des Immunsystems gerichtet - Immuntherapie (Immunglobuline, Interferone, Zubereitungen der Thymusdrüse).

Lassen Sie eine Antwort