Peritonitis bei Kindern: Behandlungsrichtlinien

Inhalt


Peritonitis bei Kindern: BehandlungsrichtlinienDie Symptome der Peritonitis in
Kinder kommen ziemlich oft. Erhöhte Anfälligkeit für die Entwicklung von
Peritoneum Entzündung ist aufgrund von unterentwickelten Drüse und erhöht
Bauch Anfälligkeit gegenüber Infektionserregern. Primäre Peritonitis bei Kindern entwickelt sich
gegen bakterielle Infektion durch die Einnahme von Krankheitserregern (Pneumokokken, E.
coli, Streptococcus) in das Peritoneum.

Sekundäre Peritonitis
Symptome von Kindern hat praktisch die gleiche wie die anfängliche Entzündung
Peritoneum (Bauchmuskelzerrung, Erbrechen, Blähungen, hohe Körpertemperatur)
aber es entwickelt sich, in der Regel auf dem Hintergrund der Blinddarmentzündung oder anderen pathologischen
Verfahren in der Bauchhöhle.

Die Behandlung der Peritonitis bei Kindern

Wenn voran Peritonitis
bei Kindern, beinhaltet die Behandlung eine chirurgische Operation durchführt. und die
bevor es von der Gesundheitsversorgung Maßnahmen ergriffen werden, desto weniger Risiko
Komplikationen. In der Regel vermutete Entwicklung der primären Peritonitis bei Kindern eng
die Erkundung der Natur der Flüssigkeit und festzustellen, ob es direkte und indirekte Beweise
Appendizitis, Perforation von inneren Organen.

Eltern sollten sich bewusst sein, dass ein solcher Zustand wie bei Kindern Peritonitis, die Symptome über die Entwicklung der akuten nicht immer eloquent sind
Entzündung des Bauchfells, aber es ist besser, es ist sicher und zeigen Sie Ihr Baby zum Arzt zu spielen. C
mit der Erfahrung von modernen Methoden der Diagnostik-Spezialisten schnell und
zuverlässig diagnostizieren und die wahren Ursachen für die Bestimmung
oder andere Symptome.

Das Ziel der Operation in Peritonitis - Entfernung aus dem Peritonealexsudat und Beseitigung
der Einfluss der Ursachen der Entzündung. Wenn appendicular Peritonitis sorgfältig
gewaschen Bauchhöhle injiziert Antibiotika, Körperreinigung durchzuführen.

Die Operation ist die Feuerstelle zu entfernen
Infektion und Saug-pathologischen Inhalt Peritoneum. Postoperativ
das Kind ist unter der Aufsicht von Spezialisten. Ärzte genau beobachten
sein Zustand und dynamische Parameter (Puls, Blutzahlen
Druck, Herzfunktion). Bei Komplikationen kann es erforderlich
eine weitere Operation, so sollte das Kind unter sein
ständige Aufsicht von Ärzten und anderen medizinischen Personals.

Über mehrere Monate nach der Operation
begrenzte Bewegung, Übermüdung und verboten zu erhöhen
schwere Gegenstände. Eltern über den Betrieb in der Schule informieren sollte oder
Kindergarten, ist das Baby nicht zu einer übermäßigen Belastung ausgesetzt ist.

Die Rehabilitationszeit ist notwendig, mit Bettruhe einzuhalten und
Ernährung: Die Ernährung in den ersten Wochen zu beseitigen Brot, fetthaltig,
gebraten, geräuchert, übermäßig salzigen Speisen. Unmittelbar nach der Operation erlaubt ist,
Hühnerbrühe. Das Essen ist besser, das Kind nach Absprache mit dem Arzt zu geben.
Es wird empfohlen, vollständig kohlensäurehaltige Getränke verzichten, ärgerlich und
frittierten Lebensmitteln, aber die Ernährung des Kindes verändert werden sollte.

Lassen Sie eine Antwort