Hämorrhoiden - wir wissen!

Inhalt

  • Ursachen von Hämorrhoiden
  • Die Symptome von Hämorrhoiden
  • Diagnose und Behandlung von Hämorrhoiden
  • Verhindern von Hämorrhoiden


  • Der Begriff "Hämorrhoiden" in der griechischenbedeutet "Ausbluten» (haima - Blut und rheo - CURRENT). Der Name der Krankheit und die damit verbundenen Hauptsymptom - Blutungen aus dem Enddarm (die Sprache der Medizin sie rektal genannt werden, der lateinische Name für ein Rektum Rektum).



    Ursachen von Hämorrhoiden

    Die meisten leiden häufig unter Hämorrhoiden Menschen führenein sitzender Lebensstil oder die Ausführung mit schwerem Heben verbunden sind schwere körperliche Arbeit. Prädisponieren verlängert Verstopfung Hämorrhoiden, Erkrankungen der Beckenorgane und andere mit einem erhöhten intraabdominalen Druck und eine Verletzung der Abfluss des Blutes aus dem Rektum Bedingungen.

    Leider erhöht das Risiko der Entwicklung von Hämorrhoiden inSchwangerschaft und Geburt. Schwangerschaft führt zu einer chronischen Verstopfung, die beim Stuhlgang erfordert, und die vergrößerte Gebärmutter drückt auf die Venen des Beckens und die rektale Wand, so dass es schwierig für Blut fließen zu lassen. Während der Arbeit, während der Arbeit und vergeblichen Versuchen, Druck im Bauchraum steigt stark an, und die fetale Kopf, dicht an den Wänden des Beckens klammern quetscht die Blutgefäße, einschließlich der Venen des Mastdarms. All dies führt zu einer Erhöhung oder Hämorrhoiden.

    Statistiken zeigen, dass Hämorrhoidenwirkt sich 7,7% der nicht-schwangeren Frauen, 25,7% und 49,8% der schwangeren Frauen gerade entbunden hatte. Hämorrhoiden auftreten, wenn die ersten und zweiten Schwangerschaften - mit nachfolgenden Rate stark abfällt.



    Die Symptome von Hämorrhoiden

    Rektale Blutungen beim Stuhlgang -Es ist wichtig, aber nicht das einzige Symptom von Hämorrhoiden. Diese Krankheit kann durch das Auftreten von Juckreiz, Schmerzen im Anus begleitet werden. Schmerzen in den Anus (im Ruhezustand oder beim Stuhlgang) mit Hämorrhoiden treten nicht immer. In der Regel erscheinen sie nur zu einer Verschlimmerung der Krankheit.

    Wie bereits erwähnt, Blutungen beim Stuhlgang(Vor allem aus internen Hämorrhoiden) - die häufigste und häufiges Symptom von Hämorrhoiden. Zur gleichen Menge an Blut kann unterschiedlich sein: in einigen Fällen ein wenig Blut färbt die Toilettenpapier, und in einigen gibt es reichlich Blutverlust die sofortiges Handeln erfordern.

    Hämorrhoiden - wir wissen!Die zweite häufiges Symptom von Hämorrhoiden -prolapsed hemorrhoid. In der Anfangsphase der Erkrankung Komponenten kommen aus dem Anus während des Stuhls und ein selbst reduzieren. In den späteren Stadien der während Defäkation Hämorrhoiden gefallen ist notwendig, ein in das Rektum zu reduzieren, und sie behalten eine reduzierte Schließmuskel. Da die Krankheit schwächt die analen Schließmuskels fortschreitet, und die Reduktionseinheiten sind nicht im Rektum gehalten und dann herausfallen. Der Verlust von Hämorrhoiden aus dem Rektum - ist ein Symptom einer fortgeschrittenen Stadium der Krankheit.

    Wie bei vielen Krankheiten auftreten können Hämorrhoiden bei akuten und chronischen Formen.

    Rectum reichlich mit Blut versorgt, und inseine endgültige Teile unter der Schleimschicht hat eine dichte Gefäßnetz, das aus einer Vene besteht, die das Volumen in Abhängigkeit vom Füllungsgrad verändern kann. Wenn Sie auf einem langen kkakim Grund, diese Adern in einem überfüllten Zustand sind, erhöhen sie in der Größe und deformiert. Geformt pathologische Hämorrhoiden. Klein in der Größe, können diese Einheiten nur über die Darmschleimhaut herausragen, manchmal ohne jede menschliche Sorge zu verursachen. Da die Größe ihrer Komponenten sind nicht nur mobil, sondern kann unter bestimmten Bedingungen mit Schleim Schlupf nach außen über den Darm.

    Akute Hämorrhoiden durch scharfe Schmerzen begleitet, vor allem beim Stuhlgang, zu Fuß, manchmal für kleinere Bewegungen - selbst dann, wenn die Frau im Bett dreht.

    Die Symptome von Hämorrhoiden - nicht stark SchmerzAnus während Stuhlgang entstehen und schnell nach ihrer geringfügigen selten Blutungen während oder nach dem Stuhl, und der Verlust der inneren Hämorrhoiden vorbei. Oft betroffene Patienten mit Juckreiz und Brennen im After, Feuchtigkeit und Reizung der Haut um den Anus.



    Diagnose und Behandlung von Hämorrhoiden

    Die Diagnose von Hämorrhoiden ist relativ einfach. Der Arzt manchmal recht gründliche Erhebung, visuelle Inspektion der Analregion, digitale Prüfung und in einigen Fällen - anoscopy. Darüber hinaus kann es durchgeführt Sigmoidoskopie oder Koloskopie werden.

    Behandlung dieser Krankheit durchgeführt, abhängig von der Form und der Schwere, so muss sie durch den Arzt durchgeführt werden.

    Schwangere und stillende Frauen mitSymptome von Hämorrhoiden ist erforderlich, bestimmte Empfehlungen zu folgen, auch wenn sie sich wohl fühlen. Zuallererst ist es notwendig, die Häufigkeit des Stuhlgangs einzustellen: dies sollte jeden Tag etwa zur gleichen Zeit durchgeführt werden, ohne Anstrengung.

    Beseitigen Sie Verstopfung kann eine Diät sein. Assist als Abführmittel und Übungen für schwangere Frauen. Die Ernährung sollte in Obst und Gemüse mit einer moderaten Menge an Fleisch und Kohlenhydrate reich. In Abhängigkeit von der Zeit des Jahres müssen Sie Rüben zu essen jeden Tag, Kohl, Kürbis, Karotten, Rüben, Wassermelone, Honigmelone. Nützliche Milchprodukte, Brot und Kleie. Um das zu erreichen kann die abführende Wirkung nehmen Sie die Sammlung von Heilpflanzen: Sennesblätter, Gras, Schafgarbe, Faulbaumrinde, Früchte Koriander, Süßholz Früchte. Kräuter in gleichen Mengen gemischt, Infusion mit einer Rate von 1 EL hergestellt. in ein Glas abgekochtes Wasser Löffel, 30 Minuten, trinken Sie ein Glas in der Nacht. Beachten Sie jedoch, dass Wirkstoffe, die lose Stühle in den Frauen verursachen, können die gleiche Wirkung hervorrufen und bei Säuglingen.

    Wenn Sie sind besorgt über die Symptome von Hämorrhoiden sollteachten Sie darauf, den Bereich des Anus mit kaltem Wasser nach jedem Stuhlgang, in schweren Hämorrhoiden besser nicht aufgeben Toilettenpapier zu waschen.

    Behandlung dieser Krankheit entstanden ist, odernach der Lieferung intensiviert wird mit den gleichen Mitteln durchgeführt, dass nur entstanden während der Schwangerschaft, als auch Exazerbation einer chronischen Hämorrhoiden als akut behandelt.

    Bei einer akuten Entzündung von Hämorrhoidender Patient strenge Bettruhe für 7-14 Tage verordnet. Der Stuhl ist wünschenswert, für 4-5 Tage zu halten. Zu diesem Zweck wird die Neigung zu Verstopfung genug Compliance besshlakovoy Diät, die aus Eiweiß Omelett, Rindfleisch oder Hühnerbrühe, gekochtes Fleisch, Fisch, Huhn, Hackfleisch, Schleim Reis oder prodelnuyu Brei (auf dem Wasser mit einem kleinen Stück Butter), weiße Cracker (3 -4 pro Tag) und trinken Sie viel Flüssigkeit (4-6 Gläser kaum gesüßt Tee).

    Hämorrhoiden - wir wissen! In den ersten 2 Tagen an den Ort der Entzündung WebsitesKalt Lotionen aus einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingesetzt. Wattestäbchen in dieser Lösung getränkt wird entzündeten Stellen aufgetragen alle 15 Minuten für 1,5 bis 2 Stunden (3-4 Sitzungen pro Tag). Bei starken Schmerzen müssen Schmerzmittel zu nehmen. Nach 2 Tagen eine Kompresse mit Vishnevsky Salbe verhängen für 2 Tage (bei starken Schmerzen vor Novocain Blockade tun). Mit täglichen Bäder mit Kaliumpermanganat 4-5 Tage (Temperatur - 32-34 ° C) empfohlen, Kerzen und komprimiert mit Salbe Vishnevsky.

    Schwere Entzündungen im Zusammenhang mit Thrombose Phänomene verlängert und erfordert eine intensive Behandlung für 3-4 Wochen im Krankenhaus.

    Um die Schmerzen zu beseitigen, Blutungen zu stoppenverwenden verschiedene Medikamente in das Rektum als Suppositorien verabreicht, Salben, Gele und im Inneren. In Apotheken verkauft viele wirksame Instrumente, einschließlich kombiniert rektale Zäpfchen, die auf ärztliches Rezept am besten verwendet werden.

    Es ist notwendig, Rat zu geben: die Spitze der Kerze vor der Einführung sollten mit Vaseline oder einem flüssigen Öl (zB Sonnenblumen) und geben Sie ihn in die Position liegend auf seiner Seite geschmiert werden, nicht die Kerze in ein Fläschchen des Enddarms drücken und halten Sie 1 bis 2 Minuten in den Analkanal. Unter die Kerze aus dem Kühlschrank, sollte sie es für eine Weile in der Hitze zu halten, bis es weich wird.

    Bei hartnäckigen Verstopfung eine annehmbare ReinigungEinlauf. Allerdings müssen wir, dass reichlich (!) Erinnern mit Vaseline Einlauf Spitze Smeared sollte in den Analkanal für eine gesunde Wand Anus gehalten werden, nicht eine schmerzhafte Knoten fest zu berühren.

    Die chirurgische Behandlung ist nicht mehr als ein Drittel erforderlichPatienten mit chronischen Hämorrhoiden, in der Regel in fortgeschrittenen Fällen. In den letzten Jahren entwickelt und durchgeführt, verschiedene Arten von Operationen, einschließlich gutartiger. In einigen Fällen möglich Sklerotherapie durchzuführen, die in der Tatsache besteht, dass in den inneren Hämorrhoiden eingeführt werden sogenannte sklerosierenden Lösungen, die bewirken, führt zum Ersatz von Gefäßen mit Narbengewebe. Während der Schwangerschaft, Chirurgie und Sklerotherapie werden nicht durchgeführt. Die Nützlichkeit dieser Verfahren wird nach der Geburt entschieden werden.

    Die Palette der Medikamente zurBehandlung von Hämorrhoiden als primäre oder begleitende Therapie (wenn keine Operation nicht möglich ist), ist groß genug. In einigen Fällen hat MEDIkamentoznaya Therapie eine echte Alternative zur Chirurgie geworden. Doch die Selbstmedikation mit schwerwiegenden Folgen behaftet sein - nur ein Arzt eine Diagnose stellen kann, die richtige Behandlung und zu entscheiden, ob eine Operation zu wählen.



    Verhindern von Hämorrhoiden

    Um die Entwicklung oder Verschlimmerung von Hämorrhoiden zu vermeiden, ist notwendig, eine Reihe von Präventivmaßnahmen durchzuführen.

    Was wichtig ist, ist die Ernährung (und häufig kleiner, mindestens 5-6einmal pro Tag), möchten Sie von Ihrer Diät-Lebensmitteln auszuschließen, dass lokale Reizungen verursachen kann (eine scharfe, würzige, fettige, frittierte), Alkohol, essen mehr Obst und Gemüse enthält Ballaststoffe, Kleie.

    Beachten Sie gute persönliche Hygiene, Außentoilette mit kaltem Wasser nach jedem Stuhlgang durch.

    Zwei- bis dreimal pro Tag (vor allem, wenn dieeine Frau hat für längere Zeit zu sitzen oder zu stehen) und einer Dauer von 5-7 Minuten unterbrochen werden sollte Gymnastik (gezeigt Übung zu tun können, um alle zu empfehlen, aber vor der schwangeren Frauen ist am besten mit Ihrem Arzt zu konsultieren, und wenn einige der Übungen finden Sie es schwierig durchzuführen, ist es besser, es aufzugeben):

    • Wandern mit hoher Hebe Beine an den Knien gebeugt;
    • mahovye Bewegung abwechselnd rechte und linke Bein vorwärts, rückwärts, seitwärts;
    • Seitneigung (Füße schulterbreit auseinander, die Arme an den Seiten);
    • Gesäß Spannung bei gleichzeitigem Zurückziehen des Anus (Hände an seinem Gürtel, Fersen und Socken zusammen, versuchen, eine solche Position zu 10 Sekunden zu halten);
    • hocken auf den Zehen mit weit auseinander Knie.

    Beenden Sie die Fitness-Studio-Komplex sollte die erste Übung sein.

    Abschließend möchte ich einen Rat für junge Mütter zu geben. Es ist bekannt, dass viele Krankheiten im Kindesalter beginnen. Oft Eltern lehren das Kind eine lange Zeit auf dem Töpfchen sitzen. Dies kann zur Bildung von Hämorrhoiden führen. Es ist daher erforderlich, um sicherzustellen, dass das Kind in ein und derselben Zeit und so schnell wie möglich zu verrichten verwendet. Vielleicht wird dies ihm im Erwachsenenalter ermöglichen, solche unangenehmen Krankheiten zu vermeiden, wie Hämorrhoiden.

    Lassen Sie eine Antwort