Kurz über Verstümmelung

Inhalt

  • Über Verstümmelung
  • Weg mit Emotionen umgehen


  • Sie schneiden sich mit Rasierer und andere scharfeObjekte. Sie wandten sich mit Zigaretten Verbrennungen und Lötkolben. Solche Wunden sind selten in der Öffentlichkeit ausgestellt. In den meisten Fällen ist diese "geheimen" sorgfältig unter der Kleidung versteckt. Wenn Nun jemand eine frische Narbe bemerkt haben und eine Erklärung verlangen, dann wieder, "verbrannte er Eisen" oder "schnitt sich mit einem Küchenmesser." Man denke nur, ein Unfall, der nicht geschieht?


    Über Verstümmelung

    Kurz über VerstümmelungIn der Tat ist Haushalts-Verletzungen nicht einmal hierGerüche geht es um Selbstverstümmelung, das heißt, die bewusste Zufügung körperlichen Schaden selbst ohne die Absicht, Selbstmord zu begehen. Dieses Problem lebt etwa jede hundertste Person. Wenn wir nur über Jugendliche, vor allem Mädchen sprechen, sind die Zahlen sogar noch höher.

    Verstümmelung in der Regel wirdein unwiderstehliches Verlangen, eine Art Sucht. Die Menschen sind sehr wohl bewusst, wie es ein ähnliches Verhalten in den Augen der anderen aussehen sollte, aber irgendetwas mit mir selbst kann ich nicht. Immerhin ihre Wunden am Körper - eine direkte Folge des Ausdrucks und der emotionalen Wunden, aus denen sie nicht loswerden kann. Das ist, was sie uns sagen.

    "Ich war 17 Jahre alt, als ich begann zu schneidenselbst. Ich wusste nicht, dass dies ein Symptom der Depression ist - ich tue es gerade erst begonnen. ... Nach und nach konnte ich nicht ohne sie auskommen. Es war ein Teil meines Lebens, die niemand kannte. Ich kaufte einen teuren Rasiermesser und schnitt sich, im Badezimmer zu sperren. Manchmal, wenn ich zeichne, habe ich sein eigenes Blut. Für mich war es Beweis für meine Schmerzen. Was war ich es tat, wurde mir klar Jahre erst später, wenn eine TV-Show über Selbstverstümmelung war auf der Suche. "


    Weg mit Emotionen umgehen

    Obwohl "chlenovrediteli" im Durchschnitt eher zu denkenSelbstmord und sogar einen solchen Versuch zu machen, direkt mit dem Selbstmord ihres Verhaltens nichts zu tun hat. Im Gegenteil, einer der Gründe, die sie zu ihren Handlungen geben: den Wunsch, Selbstmord zu vermeiden.

    Paradoxerweise aber Verstümmelung - ihreeine Methode der Selbsthilfe, wenn man so will, selbst, sogar gefährlich für die Gesundheit. Meistens sagen diese Leute, dass die Art, wie sie mit ihren Emotionen überwältigt beschäftigen (Wut, Angst, Selbsthass, Verzweiflung), von extremen Stress oder emotionale Taubheit Schwellen ( "zumindest etwas fühlen").

    Nach den Statistiken, 67% derjenigen, die PraxisVerstümmelung, während seine Wirkung fast keine Schmerzen fühlen. Sie sind selten in der Lage, den Grund zu erklären, was bewirkt, dass sie sich selbst zu schaden. Aber sie wissen genau, was sie suchen: nach der "Dosis des Leidens" Ruhe und Erleichterung kommt.

    Lassen Sie eine Antwort