Compulsions

Inhalt

  • Über Zwäng
  • Arten von Zwäng


  • Über Zwäng

    Eines der wichtigsten ManifestationenZwangs Syndrom sind Zwangshandlungen - Zwänge. Obwohl Zwangshandlungen formal unter bewusste Kontrolle sind, Menschen, die das Bedürfnis haben, damit sie wirklich nicht viel Auswahl. Sie glauben, dass, wenn Sie nicht diese Aktionen durchführen, wird es etwas schrecklich sein. Zur gleichen Zeit sind die meisten dieser Menschen bewusst, dass ihr Verhalten irrational ist.

    Nach dem Zwangshandlungen durchführen sie in der Regelfür eine Weile fühle mich erleichtert. Manche Leute machen es in die Tat in einer detaillierten und oft zwanghafte Ritual erarbeiten. Sie sollten jedes Mal die gleiche Art und Weise, vorbehaltlich bestimmter Regeln ein Ritual zu machen.


    Arten von Zwäng

    CompulsionsWie bei Obsessionen, kann Zwängverschiedene Formen annehmen. Sehr häufig Zwänge mit der Reinigung verbunden. Menschen mit solchen Störungen fühlen sie müssen sich ständig reinigen, Ihre Kleidung, Ihr Zuhause. Die Reinigung kann die Regeln und Ritual wiederholt Dutzende folgen oder sogar mehrere hundert Mal pro Tag. Die Menschen von Zwangshandlungen der Zustimmung, die gleichen Dinge immer und immer wieder, wie Türschloss, Gasventil, Aschenbecher, wichtige Papiere im Zusammenhang leiden. Eine weitere häufige Art von aufdringlichen Aktion betrifft Menschen, die ständig für Ordnung oder Verhältnismäßigkeit in ihren Aktionen suchen, und dass sie umgibt. Sie können die Objekte legen (zB Kleidung, Bücher, Produkte) in der exakten Reihenfolge nach strengen Regeln.

    Dreizehn, wurde Paulus an die geschicktPrüfung in der psychiatrischen Abteilung des Krankenhauses in Verbindung mit den "sinnlosen Rituale und Liebe zum Detail." Er konnte 3 Stunden verbringen die Toilettenpapierrolle platziert ist streng in der Mitte des Halters oder Einstellung des Bett und andere Gegenstände in seinem Zimmer. Er mehrmals verschoben Bücher oder Schnürsenkel binden, bis er überzeugt war, dass sie "genau." Da in der Regel friedlich ist, ist er mit seiner Familie argumentiert, als sie in sein Zimmer zu kommen versucht, aus Angst, dass sie brechen oder bewegt sein Hab und Gut. Während in der Schule, wurde Paul besorgt, dass die Menschen könnten die Reihenfolge, in seinem Zimmer zu stören. Manchmal ist es notwendig, mit Gewalt aus Routine Klassen geschieden, konnte der Junge sogar essen. Im vergangenen Jahr, versteckte er seine Garderobe Begriffe rund um das Haus, weil sie nicht in ihren Boxen, flach zu liegen wollte. Außerdem Paul mir oft wiederholt: "Das ist in Ordnung; Sie sind fertig. "

    Andere häufige Zwängsind berührend oder (repetitives berühren oder berühren, bestimmte Dinge zu vermeiden), verbale Rituale oder Konto (Wiederholung Zählung Objekte während des Tages begegnet) (Worte oder summen Motive zu wiederholen).

    Lassen Sie eine Antwort