Asthma und Stress

Inhalt

    Die Auswirkungen von Emotionen auf den Verlauf von Asthma

    Asthmatiker oft fragen Sie sich die Frage: "Wie sind meineEmotionen beeinflussen Asthma? "sich Stress und nervöse Überlastung sind nicht eine Ursache für Asthma, aber die körperliche Verfassung sich der Asthmatiker können sie beeinflussen. Wut, Angst, Angst, Lachen und Weinen, negative Emotionen zu provozieren oft Angriffe und eine Verschlechterung der Krankheit. Stress erstickt Patienten. Die Forscher hatten die emotionalen Stress "Atem" mit Asthma in 70% der Erwachsenen gefunden, und 5% der Kinder nach einer kleinen Spannungszustand verschlechtert und es kann nicht stabilisiert werden, bis es Zeit ist, bis die Ursachen beseitigt werden. In 44% der Patienten mit der Krankheit verschlimmern Konflikte in der Familie, 9% - bei der Arbeit, und in einigen ist es mit erhöhter Sorgfalt oder Vernachlässigung durch die Eltern verbunden. Im Prinzip ist es nicht verwunderlich, weil starke Emotionen den physischen Zustand beeinflussen fast immer sind. In dieser Hinsicht ist die Erfahrung der UdSSR Künstler Inna Makarova, die Asthma zum ersten Mal hat erklärt sich, wenn er auf dem Weg zu einem Low-Cut-Kleid eingefroren wird. Danach, wann immer sie die Aufregung, starke emotionale Auftrieb wie Asthma sofort machte sich bemerkbar. Ich hatte Inhalation mit Hormonen zu verwenden.

    Was zu tun ist?</ H2>

    Asthma und StressWenn die angespannte Situation Nerven behandelt, bekommendie Kraft zum ... entspannen! Lesen Sie Dale Carnegie, feiern sie ihr Versagen, nehmen Sie ein entspannendes Bad mit Meersalz und Kräutern (wenn sie nicht allergisch sind). In Situationen Alarm und Terror des Aufwachsens erscheint Atemnot, die sich nicht nur die Geschwindigkeit manifestieren kann, aber seicht Keuchen, Gähnen. Wenn Sie den ganzen Tag haben Seufzen Gähnen ja - Sie haben unausgewogen Atmung, und dies wiederum bewirkt eine Erhöhung der Angst. Nachdem Sie mehr Kohlendioxid ausatmen, das Atemzentrum, und Ihr Gehirn fühlt sich verpflichtet, dieses Chaos zu stoppen und hemmt die zu Ohnmacht Atmung auf. Kein Wunder, Muslime Gähnen sehr unziemliche Handlung betrachtet, die den Übergang zu den Bösen öffnet. Wenn Sie nicht nur eine Angst vor der Zukunft fühlen, und Panik, versuchen, das Verfahren von US-Experten.
    Setzen Sie sich mit geradem Rücken, drücken Sie die Spitze der Zunge zuTuberkel in den oberen Zähnen, und halten Sie sie für die gesamte Übung so. So öffnen Sie den Mund, aber atmen Sie durch die Nase. Schließen Sie den Mund und atmen Sie langsam durch die Nase, über mich selbst zu 4. zu zählen Dann halten Sie den Atem und zähle bis 7. Auf Kosten von 8 machen eine vollständige Ausatmen durch den Mund. Das Ausatmen sollte zweimal länger als Inhalation sein. Wieder einatmen und 2 weitere Male wiederholen. Die Konzentration auf den Prozess, werden Sie über Sie erschreckende Phänomen oder Ereignis vergessen, die nach und nach seine supervaluation verliert. Und in jedem Fall nicht ausschalten, um den Stress von Alkohol, Rauchen und Tabletten (ohne Arzt, natürlich). Diese "Spitzen" des Geistes wird niemals lehren Sie durch das Leben zu gehen mit erhobenem Haupt.

    Lassen Sie eine Antwort