Wie zu heilen Asthma

Inhalt

  • Was verursacht Asthma?
  • Wie Asthma zu erkennen?
  • Asthma ist heilbar

    Ärzte und Patienten sind seit langem bekannt, allergischeKrankheit. Eine solche Krankheit ist asthma - eine chronische entzündliche Erkrankung der Atemwege. Statistik der letzten Jahre zeigt, dass von 4 bis 8% der Bevölkerung an Asthma leiden. In der pädiatrischen Population, steigt dieser Anteil auf 5-10% ...

    "Dressiruem" AsthmaWas verursacht Asthma?

    Asthma bronchiale ist in der Regel beginnt mithäufige Erkältungen: Schnupfen, Bronchitis, Mandelentzündung, Pharyngitis. Eine weitere Gruppe von Prädisposition - diese Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit.

    Diese Aufteilung ist sehr bedingt, weilMüdigkeit, Reizbarkeit, emotionale Ausbrüche, Schlaflosigkeit - und es gibt Faktoren, die den Grad der Immunabwehr zu reduzieren, was zwangsläufig in erster Linie führt zu Erkältungen und pustulöse Hauterkrankungen. All diese Faktoren bei chronischen Manifestation, Veränderungen in der Reaktion des Körpers, durch krampfhafte Erscheinungen aus den Muskeln der Bronchialwand gefolgt.

    Auch Asthma verursacht sein kann:

    • genetische Prädisposition
    • erhöhte Reizbarkeit der Bronchien
    • Boden
    • verschiedene externe Allergene, wie zu HauseStaub, Tier- und Insektenallergene, Pilze, Pollen, Nahrungsmittel, Arzneimittel, verschiedene chemische Substanzen und Aerosole, Infektionen der Atemwege, schädliche Gewohnheiten
    • körperliche und emotionale Belastung
    • Nahrungsmittelallergie.
    • Wie Asthma zu erkennen?

      Asthma ist nicht unbedingt von schweren Anfällen begleitet, kann es moderate Symptome manifestieren wie zum Beispiel:

      • Husten, besonders nachts
      • pfeifender Atem
      • Engegefühl in der Brust
      • Keuchen in der Brust
      • Kurzatmigkeit.

      Das Vorhandensein von Symptomen von Asthma, auch wenn sie selten auftreten, beispielsweise 3 mal pro Woche, zeigt die anhaltende Entzündung in Bronchien, was zu schwerwiegenden Konsequenzen führen kann.

      Asthma ist heilbar

      Wie Asthma zu heilen? Die Hauptsache ist, die von einer Person erforderlich ist, die an Asthma leiden - zu lernen, die Krankheit zu kontrollieren. Dies ist möglich dank moderner Therapien. Aber bis jetzt, glauben viele Patienten, dass der einzige Weg, mit Angriffen umgehen - anstrengende Übung zu vermeiden, Infektionen, Aktion Allergene, darunter so beliebt wie Hausstaub oder Partikeln aus Tierhaut. Aber jeder will lebendige erfülltes Leben zu leben: Sport treiben, machen pelzige Tierchen und gewidmet ...

      Aber mit der richtigen Behandlung können viele Asthmatikernicht nur um ihren Zustand zu verbessern, sondern auch von den Symptomen und Anzeichen von Asthma völlig kostenlos. Selbstverständlich ist es möglich, wenn die Therapie regelmäßig durchgeführt wird. Das Erreichen und Asthma-Kontrolle für eine lange Zeit aufrechterhalten ist real; Darüber hinaus fast jeder Asthmatiker kann die Kontrolle über die Krankheit zu verbessern.

      Medikation und Nicht-Medikamente: Alle Behandlungen können in zwei Gruppen unterteilt werden. Die erste von einem Arzt pulmonologist nach einer vollständigen Untersuchung und Diagnose verschrieben. Während die zweite folgendes beinhaltet:

      • spezielle Atemtechniken und die Verwendung von verschiedenen Beatmungsgeräte
      • Varianten der Fußreflexzonenmassage (Akupunktur, Elektropunktur, Moxibustion Beifuß Zigarren, etc.)
      • Methoden der körperlichen Ertüchtigung
      • Klimatotherapie (Speläotherapie - Behandlung in der Salzgruben, die Verwendung von sogenannten Gala-Kameras), etc ...

      Nur kompetente eine umfassende Behandlung, "dressiruya" seine nachlässige Asthma jeden Tag abhalten, können Sie über diese Krankheit vergessen!

      Lassen Sie eine Antwort