Schlafapnoe

Inhalt

  • Was ist Schlaf-Apnoe
  • Die Symptome der Schlafapnoe
  • Arten von Schlaf-Apnoe
  • Depression und Schlaf-Apnoe



  • Was ist Schlaf-Apnoe

    Schnarchen und Schlafapnoe-Syndrom - sind zwei verschiedene Dinge. Schnarch - es ist nur ein lautes Geräusch, das während der Atmung tritt auf, wenn Sie schlafen, wenn zugleich ein Hindernis dort in die Atemwege ist. Es ist unangenehm für die Person, die neben dir schläft, aber nicht Schnarchen bezieht sich auf pathologische Zustände, die die Gesundheit gefährden. Schlaf-Apnoe-Syndrom ist gekennzeichnet durch die Tatsache, dass während der Schlaf-Apnoe mit dem Ergebnis, periodisch auftritt, dass eine Person aufwachen kann. Schnarchen ist nicht notwendigerweise mit dem Schlaf-Apnoe-Syndrom kombiniert.



    Die Symptome der Schlafapnoe

    • Periodische Aussetzen der Atmung während des Schlafes (Schlafapnoe).
    • Wiederholte Angriffe von Atemnot während des Schlafes.
    • Laut, laut Schnarchen.
    • Der plötzliche Erwachen Atmung wieder aufzunehmen.
    • Aufwachen in der Nacht Schwitzen auf.
    • Gefühl, als ob Sie nicht genug Schlaf am Morgen.
    • Kopfschmerzen, Halsschmerzen oder trockener Mund am Morgen.
    • Schläfrigkeit während des Tages.



    Arten von Schlaf-Apnoe

    Schlaf-Apnoe-Syndrom kann von drei Typen sein:

    • obstruktive,
    • zentral
    • gemischt.

    Obstruktive Schlafapnoe - Es ist, wie bereits erwähnt, ist die häufigste Form von Schlafapnoe. Der Grund, es ist eine Verletzung der Atemwege (in der Nase oder Mund-Ebene).

    AtemstillstandZentrale Art von Schlaf-Apnoe viel seltener obstruktiven Typ. Es wird auf die Tatsache, dass bestimmte Teile des Gehirns, die für die Regulierung der Atmungsfunktion korrekt. Die übliche Ursache des zentralen Nervensystems Störungen, Trauma oder kann ein pathologischer Prozess im Hirnstamm wie Schlaganfall, Gehirntumor, eine Virusinfektion oder einer chronischen Erkrankung der Atemwege sein. Manchmal ist die Art der zentralen Schlaf-Apnoe-Syndrom Menschen können schnarchen, was es schwierig macht, deshalb Diagnostik. Obwohl die Ursachen für diese zwei Arten von Schlafapnoe unterschiedlich ist, haben sie die gleichen Symptome. Die Behandlung von zentralen Apnoen ist die Ernennung von Medikamenten, die das Atemzentrum stimulieren.

    Gemischte Schlafapnoe. Es ist anzumerken Kombination Ursachendie Entwicklung von Schlafapnoe. Menschen mit dieser Art von Schlaf-Apnoe leiden häufig unter Schnarchen. In diesem Fall ist es, dass eine solche Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe beseitigen nicht Manifestationen der Krankheit. Daher wird in diesem Fall erfordert eine Kombination von Behandlungen.

    Was passiert, wenn man während des Schlafes aufhören zu atmen? Das Syndrom der Schlafapnoe, tritt auf, wennSchlafapnoe, gibt es ein Ungleichgewicht von Sauerstoff und Kohlendioxid im Blut. Diese stören die Balance von Gasen wiederum führt zu einer Stimulation des Atemzentrums, die Wiederaufnahme der Atmung manifestiert. Das menschliche Gehirn macht aufwachen, Muskeln der Zunge und Larynx erhöht Atemwegslumen verursacht. Danach wird das Kohlendioxid aus dem Blut gewonnen, und das Blut mit Sauerstoff angereichert. Solche Episoden der Schlaf-Apnoe-Syndrom des Patienten aufwachen sind notwendig, um die Atmung wieder aufnehmen (und Leben zu retten), aber als Folge gibt es einen chronischen Mangel an Schlaf.

    Somit sind die Hauptfaktoren, die Gesundheit zu beeinträchtigen Mangel an Sauerstoff und Schlafmangel.

    • Der Mangel an Schlaf. Aus Mangel an Schlaf in der Regel, wenn der Patient betroffen selbstSyndrom, Schlafapnoe, und derjenige, der neben ihm schläft. Jedes Mal, wenn sie beide verlieren fast eine Stunde Schlaf. Zusätzlich, Schlafapnoe-Syndrom, kann der Patient eine Reihe anderer Krankheiten, wie häufiges Urinieren in der Nacht oder Schwitzen leiden. Mangel an Schlaf kann das Immunsystem beeinflussen, den Patienten emotionalen Zustand, Ursache Reizbarkeit und einige andere Probleme.
    • Der Mangel an Sauerstoff. Sauerstoffmangel kann zu ernsthaften Problemen wie Herzkrankheiten, Bluthochdruck, sexuelle Dysfunktion und Gedächtnisstörungen führen.



    Depression und Schlaf-Apnoe

    Die Forscher haben gezeigt, dass man in fünf gezeigt,unter Depressionen leiden, in der einen oder anderen ist Schlaf-Apnoe-Syndrom leidet. Und Menschen, die aus dem Schlaf-Apnoe-Syndrom leiden, ist fünf Mal wahrscheinlich depressiv zu werden. Obwohl nicht bekannt ist, an Schlafapnoe zu Depressionen führen oder umgekehrt, zeigen Studien, dass die Beseitigung der Symptome von Schlaf-Apnoe-Syndrom und Depressionen entfernt.

    Lassen Sie eine Antwort