Osteoarthritis des Kiefergelenks: Ursachen und Symptome

Inhalt

  • Die Gründe für die zeitliche Gelenkarthrose
  • Die Pathogenese der Arthrose Kiefergelenk
  • Osteoarthritis: Anzeichen von Schwierigkeiten zeitlichen Gelenk

  • Osteoarthritis des Kiefergelenks, Ursachen und ErscheinungsformenDumpfer Schmerz im unteren Gelenk KnirschenKiefer, begrenzte Öffnung des Mundes - das sind typische Symptome der Arthrose des Kiefergelenks. Als Arthrose und anderen Standorten wird Kiefergelenkarthrose durch einen chronischen Verlauf und die allmähliche Entwicklung von degenerativen distoficheskih Prozesse in Knorpel und Knochen gekennzeichnet. Was sind die Ursachen und welche Zeichen zeigen die Probleme der Knochengelenke des Schläfenbeins und Unterkiefer?

    Die Gründe für die zeitliche Gelenkarthrose

    Osteoarthritis des Kiefergelenks(TMD) kann durch verschiedene Faktoren, allgemeinen und lokalen Charakter verursacht werden. Häufige Gründe sind Krankheit und Stoffwechselstörungen, nervöse Störungen der Blutzirkulation im Bereich des Gelenks, hormonelle Veränderungen die Stoffwechselprozesse beeinflussen, häufige Infektionskrankheiten, kompliziert durch Arthritis.

    Die Auswirkungen von lokalen Faktoren wird in einer Erhöhung der Belastung auf die Gelenke reflektiert, was zu einem Ergebnis Mikrotraumen Gelenkknorpel und deren anschließende Zerstörung führt.

    • Bruxismus manifestiert Zähneknirschen.
    • Das Fehlen der Molaren.
    • Pathologische Zahnabrieb.
    • Deformierte Kaufläche der Zähne.
    • Schlechte Qualität Zahnersatz.
    • Malocclusion.

    Allgemeine und lokale Faktoren sind eng miteinander verbundenandere, und ergänzen in einem bestimmten Stadium der Arthrose und Dysfunktion des Kiefergelenks einander. Der Anstoß für die Entwicklung der Krankheit kann eine Stoffwechselstörung von Knochen und Knorpel sein, was zu Gelenkreposition Anpassungsmöglichkeiten und Schaden auch bei normaler Belastung. Bruxismus ist oft mit abnormalem Verschleiß der Zahnoberflächen, verringerte Höhe und eine Verformung des Gebisses verbunden, die für die gemeinsame ungünstigen Bedingungen schafft.

    Die Pathogenese der Arthrose Kiefergelenk

    Was ist Arthrose des Kiefergelenks?Die Entwicklung der Arthrose des Kiefergelenks ist auf dem gleichenPrinzipien wie Arthrose anderer Websites. Dystrophischen Veränderungen durch eine Reduktion des Gelenkknorpels der Fähigkeit, Stress zu widerstehen, begleitet und dies führt ihn Mikrotraumen und Zerstörung. Diskus Perforation wirkt sich auf die darunter liegenden Knochen, so dass es mit der Bildung von Osteophyten neu zu erstellen und übermäßiges Wachstum. Kondylus Kopf verformt, wird süchtig oder clavate, Gelenkspalts, Degeneration Bandapparates und Kaumuskulatur auf der betroffenen Seite ist. In Anwesenheit von lokalen Faktoren dadurch unnötige Belastung der Gelenke, arthritischen Gelenk zeitliche Entwicklung noch schneller unter Umgehung der Stufe 1.

    Osteoarthritis: Anzeichen von Schwierigkeiten zeitlichen Gelenk

    Osteoarthritis im Kiefergelenkin erster Linie dumpf, dumpfen Schmerz manifestiert, die auftritt, wenn die Last eine Knochenverbindung ist. Der Schmerz ist schlimmer beim Kauen, Sprechen, begleitet vom Knirschen von unterschiedlicher Intensität, manchmal klickt. Es Morgensteifigkeit des Unterkiefers, Mundöffnung Begrenzung. Die Patienten kauen oft Nahrung auf einer Seite des Gebisses, wie auf der anderen Seite verursachen Unannehmlichkeiten und Schmerz zu kauen.

    Die Symptome der Arthrose gemeinsamen zeitlichen und ihre BehandlungWenn die externe Untersuchung ergab GesichtsasymmetrieUnterkiefer, dessen Rückzug und versetzt zu einer Seite, die Nasolabialfalten tiefer werden, gibt es Falten in den Mundwinkeln. Wenn man den Mund öffnet viel wie der Unterkiefer weicht auf der betroffenen Seite, oder ganz am Anfang der Bewegung, oder am Ende. Die Weiterentwicklung von TMJ Arthrose führt zu einer drastischen Einschränkung der Mundöffnung und einer normalen Ernährung Verletzung.

    Die Diagnose der Arthrose des KieferGelenk über die Beschwerden des Patienten beruht, die externen Untersuchungsdaten Mängel des Gebisses und Okklusion, Deformation von Gesichts-und Gelenkstörungen zu erkennen. Entdecken Sie Knirschen bei Unterkiefer Bewegung möglich durch Sondieren und hören Gelenk. Bei der Radiographie und Computertomographie ergab, gemeinsame Gelenkspalts, Degeneration und Deformation des Unterkiefers des Kopfes, das Vorhandensein von Osteophyten. Für die Diagnose von Gelenkdysfunktion wird bei der Registrierung des Unterkiefers Bewegungen, Elektromyographie verwendet.

    Lassen Sie eine Antwort