Fersensporn wie sie zu behandeln

Inhalt

  • Was sind Fersensporn
  • Wie Fersensporn zu behandeln



  • Was sind Fersensporn

    Fersensporn - Eine ziemlich häufige ErkrankungMuskel-Skelett-System, das durch Schmerzen im Fersenbereich manifestiert. In der modernen Welt an dieser Krankheit leiden vor allem Frauen, etwa 80% aller Fälle. Drei Viertel der Frauen sind Stadtbewohner. Dies ist auf Schuhe mit hohen Absätzen (mehr als 3 cm) tragen. Sie tritt meist bei Frauen 40 Jahre und älter.

    Fersensporn Behandlung Die Ursachen dieser Erkrankung kann unterschiedlich sein. Einige Forscher haben diese Krankheit als Folge der Längs flachen ported Infektionen als Folge einer akuten oder chronischen Trauma des Kalkaneus behandelt. Übergewicht des Patienten kann auch als ursächlicher Faktor bei der Entwicklung von Fersensporn betrachtet werden. In der Praxis jedoch nicht immer möglich, zuverlässig die Ursache der Krankheit festzustellen.

    Fersensporn ist ein Knochenvorsprungeine Spitze oder Schnabel aus der Sohlenfläche des Tuber calcanei kommen; Basisvorsprung verschmilzt mit der Tuber calcanei und der freie Rand ist nach vorne gerichtet.

    In 10% der älteren röntgenologischkann Fersensporn erleben. Aber sie keine Beschwerden machen. Daher selbst die Anwesenheit von anatomischen Sporn bedeutet nicht Krankheit. Im Gegensatz dazu können viele Patienten mit schweren klinischen radiologischen Zeichen fehlen.

    Die Haupt-und das Hauptsymptom der Fersensporn - esFersenschmerzen. Zur gleichen Gefühl bei Patienten im Vergleich zu denen, als ob sie auf einer Nadel oder Nagel trat. Die Hauptursache für Schmerzen im Fersensporn - chronische Plantarfasziitis. Es ist eine chronische Entzündung der Plantaraponeurose. Der Grund hierfür ist die ständige Entzündung der akuten Trauma seiner Fersensporn.

    Wenn das die Ferse fühlen, können Sie die schmerzhafteste Teil finden. In der Regel wird in dem internen Prozess des Tuber calcanei, dh näher an der Innenkante des Fersenbeins.

    Die wichtigste Methode zur Diagnose von Fersensporn - es ist X-ray. Es ist das Vorhandensein von Knochenvorsprung in der Sohlenfläche des Fersenbeins festgestellt.



    Wie Fersensporn zu behandeln

    Die Behandlung des Patienten mit einem Fersensporn kann konservative und operative sein.

    konservative Behandlung Es umfasst warme Fußbäder, Kompressenverschiedene Flüssigkeiten, Physiotherapie in verschiedenen Formen, Schmerzmittel. Manchmal hilft es, zur Strahlentherapie. Therapeutische Maßnahmen ergänzen den Zweck, orthopädische Einlagen oder Schuh podpyatochnyh Tabs aus weichen Materialien. Die Erfahrung hat jedoch eine große Anzahl von Patienten die Behandlung zeigt, dass all diese Maßnahmen nur selten eine Heilung oder deutliche Linderung erzielen.

    Eine besondere Rolle wird durch die lokale Anwendung gespieltKortikosteroide. Es ist die Einführung Sporen Lösung Hydrocortison oder Kenalogum bis zur Ferse. Diese Medikamente helfen, Entzündungsreaktionen zu eliminieren und somit Schmerzen. Allerdings ist ihre Verwendung in schwerer Hypertonie, dekompensierter Diabetes, Magengeschwür in der akuten Phase, und alle entzündlichen Erkrankungen der Haut kontraindiziert.

    Magnetfeldtherapie, Ultraschall, Elektrophorese mit verschiedenen Medikamenten (Kaliumiodid, Novocain) und Laser-Therapie: Es wird allgemein als physikalische Therapie-Techniken verwendet.

    Die chirurgische Entfernung von Fersensporn Es ist selten. Es kann bei voller Versagen der konservativen Behandlung gezeigt werden, wenn alle Mittel, einschließlich topische Verabreichung von Hormonen. Die chirurgische Behandlung ist, dass im Fersenbereich des Fersen Schnitt von Weichgewebe freigegeben Fersensporn und sie das Bit aussteigt. Die chirurgische Behandlung endet in der Regel mit der vollständigen Heilung.

    Lassen Sie eine Antwort