Ekzem an den Händen

Inhalt


Ekzem an den Händen
Ekzem (weinend zoster) ist eine chronische entzündliche
Hauterkrankung mit charakteristischen Hautausschlag und Juckreiz. Er fließt mit Perioden
Exazerbation und Verbesserung. Ekzem an den Händen von etwa 25%
die Gesamtzahl von Hautkrankheiten. In den meisten Fällen ist die Krankheit nicht
ansteckend, kann mit einer großen als eine sehr seltene Ausnahme von der Regel übertragen werden,
Zusammenfluß von ungünstigen Umständen.

Ekzem ist eine Krankheit polyetiological Hinblick auf
das Auftreten von denen führt eine Kombination von Faktoren.


Gründe
Entwicklung von Ekzemen

Ekzem an den Händen kann aus vielen Gründen zu entwickeln. von
Sie können erkennen, die am häufigsten:

  • Viren (Herpes);
  • Pilze;
  • Keime;
  • Seborrhoe;
  • allergische Reaktionen;
  • starkes Schwitzen oder trockene Hände;
  • lange dysfunktionalen emotionalen
    der Staat;
  • längeren Kontakt mit der Haut Reiz
    Stoffe oder Materialien;
  • die Schwächung der Schutzkräfte des Körpers aufgrund
    endokrine Erkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, und so weiter.

Allergische Faktor

In den letzten Jahren aufgrund von Umweltzerstörung
Umwelt, Fälle von allergischen Erkrankungen.

Unter den Allergenen sind:

  • Natürliche Farbstoffe und Duftstoffe und
    synthetischer Herkunft, die in Hygieneprodukten, Produkten enthalten sind,
    Haushaltschemikalien und Lebensmittel;
  • individuelle Medikamente, die
    gibt es Idiosynkrasie, Impfung und unkontrollierte Einnahme
    Analgetika;
  • einige Lebensmittel: Schokolade, Honig, Eier,
    Erdbeeren, Zitrusfrüchte, würzig, geräuchert, gesalzen und süßen Speisen;
  • biologische Arbeitsstoffe: Pappelflaum, Pollen
    Pflanzen, Schimmel, Staub, Haare und so weiter.

Allergische Reaktionen können tragen Armbänder verursachen
und Kleidung, bestehend aus Allergene enthalten.


Die Symptome der Krankheit

Ekzem an den Händen anders aussehen können, abhängig von der
Gründe hierfür. Aber es gibt eine Anzahl von Merkmalen, die für alle Formen
Krankheit:

  • entzündliche Hyperämie (Rötung);
  • Bildung von flüssigkeitsgefüllten Blasen und
    Öffnung mit Weinen Haut Erosion;
  • Schwellung der entzündeten Bereichen;
  • Akantholyse - schälen verhornte Epithel
    aufgrund von Verstößen gegen die Verbindungen zwischen Epithelzellen, Schuppung der Haut;
  • Juckreiz, Rötung im Bereich infolge eines Ödems.

Blasen auf der Haut, Platzen, absondern seröse Flüssigkeit. das
lokale Schäden erzeugt Geschwüre und kleine Risse.


Arten von Ekzemen an den Händen

Es gibt verschiedene Arten von Krankheiten.

Ekzem an den Händen
Echte Ekzeme. Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten von
Vesikel enthalten, seröse Flüssigkeit. Betroffene Haut ist rot, gebildet
kleine Risse. Im Übergang der Krankheit in eine chronische Form erhöhter Schwellung
und die Haut Erosionsprozesse verbessert.

Mikrobielle Ekzem ist das Ergebnis einer Infektion der Haut
rund Geschwüren. Es wird durch die Entstehung von klar definierten Bereichen rosa gekennzeichnet
und bläulichen Reflexen, die mit Schuppen bedeckt. In Gebieten beschädigt
Waage zugunsten sukrovichnaya Tau, ist der beschädigte Bereich allmählich
erhöht.

Ekzem ist eine professionelle klinische Manifestationen ähnlich
mit echten Symptomen. Sein Aussehen wird durch den Kontakt mit der Haut der Hände verursacht
Produktion von Allergen. Die erste Manifestation der Krankheit ist ein Stift
Dermatitis, in der Anfangsphase werden können wirksam behandelt und vollständige
Wiederherstellung der Hautstruktur. Bei fortgesetzter Exposition gegenüber dem Allergen Krankheits
Es wird chronisch.


Behandlung

Um sie Ekzem los auf die Hände müssen abzuschließen
Behandlung. Während dieser Zeit sollte es vernünftig organisierten Arbeit Regime und
bietet dem Körper eine vollständige Erholung. Kontakt mit einem Stoff,
Allergien verursachen, sollte es ausgeschlossen werden. Es sollte auch Diäten werden,
Ausschluss aus der Nahrung von Zitrusfrüchten, Schokolade, Alkohol, würzig, salzig
und Lebensmittel jeglicher Art geräuchert.

So entfernen Sie die entzündlichen Reaktionen äußere Form ernannt
Kortikosteroid-Agenten. Die Ausscheidung der Allergene und Giftstoffe aus dem Körper
tragen zu Antihistaminika. Zur Unterstützung des Nervensystems
Kräutertees und verschiedene Beruhigungsmittel. auch empfohlen
Verwenden Sie Salben auf Basis verschiedene Antiseptika Lotionen und Bad. das
Zeiten der Remission für die Verhütung von Exazerbationen der Krankheit sollte genommen werden
Vitaminkomplexe.

Lassen Sie eine Antwort