Invincible und legendär

Inhalt

  • In einem Meer von Legenden
  • Mythos 1. Die offizielle Medizin ist machtlos gegen Ekzem
  • Mythos 2. Ekzem wirkt sich nur ehrgeizig, mit den Qualitäten eines Führers Menschen
  • Mythos 3. Ultraviolett entfernt die Verschlimmerung
  • Mythos 4. Ekzem kann durch Ernährung und Vitamine geheilt werden
  • Mythos 5. Ekzem behandelt wird Meerwasser
  • so unterschiedliche
  • Men in Black

    In einem Meer von Legenden

    Heute sind die armen Patienten mit Neurodermitis häufigbefällt einen solchen Fluss von Verfahren, Medikamente und Empfehlungen, die die bekannten Aphorismus beginnen, ohne es zu wissen glauben: "Wenn von einer Krankheit besonders viel Geld angeboten wird, so ist es nicht heilbar." Vielleicht mit diesem, werden wir beginnen.


    Mythos 1. Die offizielle Medizin ist machtlos gegen Ekzem

    In der Tat kann jetzt erfahrener Arzt wird nicht besiegt, obwohl Ekzem leicht den Patienten sicherzustellen, dass auch in den schweren chronischen Fällen werden sie in der Lage sein, die Krankheit zu halten an der Leine.

    Die akute Form von Ekzemen ohne Behandlung ist 2-3Monate, wenn nicht in subakuten gehen. Subakute passiert ohne Behandlung für 6. Wenn Sie nicht chronisch werden, die nicht geheilt hatte. Das Behandlungsprogramm kann nur eine Person sein.

    Wenn der Arzt nicht daran interessiert, in den Eigenschaften Ihrer Ernährung, Lebensstil, Familie und Arbeitssituation und beschränkt sich auf Standard-Empfehlungen ist, ist es besser für einen anderen Spezialisten zu suchen.


    Mythos 2. Ekzem wirkt sich nur ehrgeizig, mit den Qualitäten eines Führers Menschen

    In der Tat tritt Neurodermitis bei Menschen aller Persönlichkeitstypen. Obwohl das Risiko vor allem diejenigen, die von Ekzemen einer der Vorfahren gelitten haben. Obwohl es nicht notwendig zu entlassen, und andere Faktoren.

    Die meisten Ekzem wählt junge Frauen sind nervösbei der Arbeit und nach der Arbeit lösen intern viele interne Probleme. Stress und häufige Hautkontakt mit Haushaltsreinigungsprodukte - eine starke Prädisposition. Doch bei Männern die Gründe für das Auftreten von Ekzemen zu kurz.

    Der Traum von Wissenschaftlern - Tests für Prädisposition für Krankheiten zu entwickeln. Doch die Forschung in diesem Bereich noch nicht über den experimentellen gegangen.

    Die Krankheit ist nicht ansteckend, obwohl unansehnlich Patienten während einer Exazerbation.


    Mythos 3. Ultraviolett entfernt die Verschlimmerung

    Invincible und legendärIn der Tat: in der Tat UV-Bestrahlung früher sehr weit verbreitet. Heute ist es nicht gilt.

    Im Allgemeinen ist die physikalische Therapie nur wirksam bei schwererFormen der chronischen Ekzemen. Bei akuten oder subakuten seiner Verwendung ist besser zu verzichten. Wenn die Prozedur "vparivayut" in allen Fällen ohne Unterschied, macht es Sinn, darüber nachzudenken, die Klinik und den Arzt wechseln.

    Keine Methoden sind noch nicht der Lage, die medikamentöse Therapie von Kortikosteroid Salben und systemische Antihistaminika zu ersetzen.

    Und ohne diese kann verzichtet werden, wenn eine externe Mittel, die Sie richtig wählen.

    Folk Heilmittel wie Kohlblatt oder Seife ist nutzlos.

    Sie verschlechtern nur die Krankheit.


    Mythos 4. Ekzem kann durch Ernährung und Vitamine geheilt werden

    Tatsächlich: Diät nicht heilen, er beseitigt nur einer der Anstifter neuer Angriffe Nahrungsmittelallergene. Und bei jeder sie besitzen, so ist es am besten für alle Allergene getestet werden und die eigenen Ernährungsprogramm entwickeln.

    Aber intensive Vitamin-Therapie bei akuten undsubakuten Ekzem kann sogar gefährlich sein: Vitamine allein kann Allergien auslösen. Dies gilt vor allem von B-Vitaminen, einschließlich B12.

    Harmlos und sogar vorteilhaft bei Ekzemen nur Vitamin C: es als Material für die Synthese von Corticosteroidhormone dient. Die verbleibenden Vitamine sind nur bei Patienten mit chronischen Ekzemen gezeigt.


    Mythos 5. Ekzem behandelt wird Meerwasser

    In der Tat: Klimatotherapie nur wirksam bei der atopischen Dermatitis. Und Ekzem ..., soweit er nützliche Erholung von Stress und Angst ist.


    so unterschiedliche

    Unterscheiden akute, subakute und chronische Form der Neurodermitis ist nicht schwer, auch wenn Sie mit ihm zum ersten Mal konfrontiert sind.

    Akute, Merkmale: Intensive Rötung der Haut, des betroffenen Gebietes (heiß zum Anfassen) Schwellung, die Bildung von Blasen zu weinen.

    Subakute, Zeichen Alle Zeichen einer akuten Ekzemen werden geglättet, aber die Läsion Haut verdickt.

    Chronische, Symptome: Die Haut in dem betroffenen Gebiet ist verdickt und mit Schuppen bedeckt. Bei der Berührung trocken, ist die Farbe nicht so rosig aus.

    Akute Prognose: Wird eine Hälfte oder zwei Monaten keine Erholung kommt, Ekzeme geht in subakuten Stadium.

    Subakute Prognose: Wenn die Wiederherstellung nicht auf, nach etwa sechs Monaten, der Prozess in der chronischen Phase bewegt.

    Chronische Prognose: Wie der Name schon sagt, ohne Behandlung, ist diese Form von Ekzemen kann auf unbestimmte Zeit auftreten.


    Men in Black

    Invincible und legendärInteressant: Ekzem wirkt sich häufig auf Menschen, die schwarzen Socken oder Strümpfe tragen. Es stellt sich heraus, dass in der Mehrzahl der schwarzen Farbstoffen PPD enthalten - das stärkste Allergen. Aber das wissen, oder ältere erfahrene Ärzte - aus seiner Praxis oder junge Wissenschaftler, die in russisch-Atlas Führer Fitzpatrick übersetzt werden.

  • Lassen Sie eine Antwort