Risikofaktoren und Behandlungsrichtlinien erythrasma

Inhalt

  • Erythrasma ist nicht an allen
  • Grundsätze der Behandlung erythrasma


  • Erythrasma ist nicht an allen

    Risikofaktoren und Behandlungsrichtlinien erythrasmaErythrasma - eine Pilzerkrankung der Haut,Es gehört zur Gruppe der Oberfläche psevdomikozov. Mykosen durch Pflanzenpathogene hervorgerufen - Pilze. In der Tat sind die Pilze in der Natur weit verbreitet, doch sind pathogen (dh verursachen kann disease) für Mensch und Tier, nur ein kleiner Teil von ihnen.

    B normale menschliche Haut wird von einem riesigen bevölkertAnzahl von Bakterien und Pilzen, ruhig auf seiner Oberfläche koexistieren. Unsere Haut hat bestimmte Eigenschaften, die sie vor einer Infektion mit Krankheitserregern zu schützen. Sie sind dicht und trocken Stratum corneum ist praktisch undurchdringlich für Mikroorganismen und klebrig extrazellulären Matrix - einer komplexen Mischung von Lipiden, eng um die Zellen verbinden und schützt auch die Haut. Andere Faktoren, die das Eindringen von Krankheitserregern zu stoppen sind permanente Zellregeneration, saure pH-Wert in Gegenwart von Immunglobulinen von verschiedenen Arten von Schweiß und Hautflora zusammen.

    Infektionen der Haut und erythrasma unter ihnenin der Regel nur entwickeln, wenn die Verletzung, diese schützenden Eigenschaften verletzen übermäßige Feuchtigkeit oder entzündlichen Hauterkrankungen. Organismen, die Infektionen der Haut verursachen, kann ein Teil der dauerhaften Hautflora oder die nächsten Schleimhäute oder kommen aus anderen Quellen, wie andere Menschen, die Umwelt oder infizierte Objekte sein.

    Die Infektion tritt meist erythrasma ausdie kranke Person oder durch eine Vielzahl von Elementen, die nur selten möglich, bei Patienten im Einsatz waren, ist die Krankheit zu bekommen, nahm der Erreger aus dem Boden auf, ging barfuß zu haben.

    Neben Corynebacterium minutissum bekommen, und esder Erreger der erythrasma auf der Haut ist für die Entwicklung der Krankheit braucht günstigere Faktoren, wie übermäßiges Schwitzen, die Chemie der Schweiß das Alter einer Person, Zustand der endokrinen Drüsen und andere. ansteckenden und chronischen Krankheiten, die Reaktivität des Organismus reduziert, Schweiß Chemie, Haut zu ändern, Haare beeinflussen auch das Auftreten der Krankheit. Nicht umsonst, weil es ist, dass erythrasma betrachtet - eine Krankheit der schmutzigen und Achselschweiß. Und es scheint nicht jedermanns Sache.

    Symptome von Pilzhautläsionen ehervielfältig: zum Beispiel erythrasma liebt in den Falten gelegen - Leisten-Skrotum, der Achselhöhle, unter den Brüsten bei Frauen. Diese Art der Hautveränderung hat klare runde bräunlich oder rötlich-bräunliche Flecken, leicht schuppig. Da die Krankheit kaum krank vor Sorge ist, geht es für viele Jahre unbemerkt. Unangenehme Empfindungen in den betroffenen Gebieten der Haut kann auftreten, wenn Komplikationen erythrasma Infektionen, Windelausschlag mit oder Verschlimmerung der Krankheit.


    Grundsätze der Behandlung erythrasma

    Obwohl, wie oben erwähnt, Erythrasmaoft gibt es nicht seinem Halter keine Probleme, außer für die ästhetische Behandlung es möglich und notwendig ist. Was Sie über die Grundsätze der Behandlung von Hauterkrankungen im Allgemeinen und in der obigen Privatsphäre erythrasma kennen.

    Also - externe Behandlung von Hauterkrankungen. Die Ziele der externen Therapie sind:

    • sofortige Beseitigung der Ursachen von Krankheiten und in den Veränderungen der Haut und der damit verbundenen subjektiven Empfindungen (falls vorhanden) zu entwickeln;
    • Schutz der betroffenen Bereiche der Haut vor äußeren Einflüssen.

    Bei der Behandlung von Hauterkrankungen im Allgemeinen und in erythrasmachasnosti sollte beachtet werden, dass jede Stufe der Krankheit verschiedene Medikamente erfordert und insbesondere für externe Anwendungsformen (beispielsweise erythrasma kann ohne den Entzündungsprozess fortzufahren, wenn es nicht kompliziert, und die Entzündung der Hautoberfläche ist, wenn es auf eine Infektion angebracht ist).

    Immer außerhalb der Krankheit, die erste Behandlungsdas sollte der Arzt machen - es ist eine Vorreinigung der betroffenen Haut durch Krusten Reste verwendet Salben usw. Die Ärzte eine gute Regel haben: zunächst für die topische Behandlung therapeutische Mittel in einem begrenzten Bereich anzuwenden und nur mit einer guten Ausdauer verwenden, um sie alle betroffenen Haut zu behandeln .. sowie am Beginn der Behandlung geringe Konzentrationen von Medikamenten zu verwenden, die Dosis stufenweise erhöht und ändert aktiver Wirkstoffe zu werden. Dies ist der richtige Ansatz, weil die Hautreaktion auf verschiedene Medikamente sein kann, nicht einmal das gleiche. Nicht umsonst, dass eines der Grundprinzipien der Behandlung von Hauterkrankungen ist die Regel: Je spitzer Prozess sollte der Bieter Therapie sein.

    Der nächste wichtige Schritt ist die Ernennung der externen Behandlung Wahl der Darreichungsform, die auf abhängt:

    • die Art der Veränderungen in der Haut - akute, subakute oder chronische Entzündung (in Flecken erythrasma, neigen dazu, chronische Natur zu sein);
    • von der Lokalisation der Läsion (erythrasma "liebt" die Körperfalten);
    • Inzidenz des pathologischen Prozesses.

    Risikofaktoren und Behandlungsrichtlinien erythrasmaFür Dosierungsformen zur Behandlung vonHautkrankheiten sind: Lösungen, Lotionen, vlazhnovysyhayuschie Dressings, heiße Kompresse, alkoholische Lösungen, Pulver, gerührten Slurry, Paste, Salbe, Creme, Gips, Lack, Leim und Drogen (entzündungshemmend, Lösung, Keratolytika, juckreizstillende, verbrannt, Desinfektionsmittel, antiparasitäre und antimykotische). Das ist, wie viele von ihnen.

    Aber weit verwendet nicht erythrasma zu behandelnalle diese Formen. Außerhalb erythrasma ist für 7-10 Tage Schmierung der betroffenen Gebiete yodsalitsilovym 2-3% Alkohol behandelt; Erythromycin Salbe 5% oder 2% igen Lösung von Erythromycin 2 mal täglich für 7 Tage; und Reiben 10% Schwefel-Teer-Salbe.

    Allgemeine Behandlung umfasst erythrasma: Erythromycin 250 mg oral 4-mal pro Tag für 4 Tage. In der Zukunft eine Wiederholung zu vermeiden, schlug 2% Salicylsäure Alkohol abgewischt, Bestäuben Säure (5-10% Bor-Pulver) für 2-3 Wochen, den täglichen Gebrauch antiseptischer Seife oder Duschgel (Benzoylperoxid).

    Behandlung von Hautkrankheiten einschließlich erythrasma,Wir müssen bis zum vollständigen Verschwinden aller Symptome der Krankheit und die Haut wieder normal fortgesetzt werden. Um eine mögliche Wiederholung zu vermeiden, Abschluss der Behandlung, müssen Sie kümmern sich um die Gesundheit der Haut und allgemeine Modus zu nehmen. Erythrasma Prävention umfasst die Reinheit der Haut Pflege, Hautmikrotraumen zu verhindern, sowie die Exposition gegenüber Kälte, Überhitzung und Mazeration (Einweichen). Beseitigung der prädisponierenden Faktoren wird durch die Stärkung der allgemeinen Gesundheit erreicht.

    Lassen Sie eine Antwort