Pulpitis: Foto

Inhalt



Pulp Pulpitis Symptome

Pulpitis gemeinhin als "Entzündung der Nerven," aberdies ist keine genaue Definition. Er war es, der Täter der am meisten gefürchteten Zahnschmerzen und schlaflose Nächte, die leider von fast jeder Mensch im Leben waren.

Pulpitis-Behandlung - eine Füllung von Kanälen(Wurzelkanalbehandlung). Was steckt hinter diesem Begriff? Was wird mit den Zahnnerv passieren ohne? Wie es zu schützen? Diese Fragen können Sie jetzt die Antworten bekommen.

Pulpitis - eine Entzündung eines Gefäß-Nerven-Fütterung Zahnbündel, die so genannte Pulpa und ist in einer speziellen Kammer der Pulpa im Inneren des Zahnes.

Adrift Pulpitis ist eine akute und chronische. Die Hauptursache für die Kanzel - ist die Zeit, zu unbehandelten Karies. Wenn zwischen den Hohlräumen und der Pulpakammer eine dünne Gewebeschicht ist, giftig durch Mikroben freigesetzten Substanzen durchdringen sie die Nerven und Blutgefäße und eine Entzündung hervorrufen. Dann gibt es eine direkte Verbindung zwischen dem Hohlraum und der Kammer und der Kanzel verstärkt wird. Es Pulpitis durch giftige (toxische) Wirkung des Füllmaterials ( "chemische" Füllungen) in Abwesenheit einer isolierenden Unterlage oder einer teilweisen Überlagerung verursacht. Der Zellstoff kann durch Zahntrauma verursacht werden, die häufig bei Sportlern und Kämpfer zu finden ist.

Akute Pulpitis scharf erscheint"Sweep" Schmerzen in den betroffenen Zahn, die in der Regel erscheinen oder sind nachts schlimmer. Angriffe erfolgen auf eigene Faust, aber der Schmerz kann durch die Einwirkung von extremen Temperatur Nahrung oder Atemluft poyavletsya oder erhöht wird. Es ist oft schwer zu verstehen, welche Art von Zahn erstaunt - wund Backenhälfte und sogar der Bodenfläche.

Chronische Pulpitis tritt recht häufig. Es scheint unklar oder drückender Schmerz geht in der Regel unbemerkt, aber es gibt die gleichen Komplikationen wie akut.


Mögliche Komplikationen Pulpitis

Pulpitis: Komplikationen und Behandlung Parodontitis - eine Entzündung der Bandapparat des Zahnes. Die häufigste Komplikation der Kanzel oder unfaire Behandlung ausgeführt wird. Im Rahmen der "unfaire Behandlung" bezeichnet die Befüllung der Kanäle mit Zuchtmaterial an der Spitze des Zahns, oder noch schlimmer, nedoplombirovka mit Hohlräumen.

Wenn nach abgereist Behandlung Anästhesie und SieSie fühlen Schmerz - Zahnschmerzen oder bolnovato nakusyvat ihn an, aber der Schmerz nicht erhöht, und nachlässt allmählich, ist es die Norm - Reaktion auf die Invasion und Behandlung. Wenn der Schmerz wird immer schlimmer, vor allem in der Nacht, wird es zu einem pulsierenden, dann sofort ausführen, um die Heilung Zahn zu beenden - irgendwo ein Stück des entzündeten Nerv war und macht sich bekannt.

Manchmal ist ein dünnes Dentalinstrumentdirekt in den Kanal des Zahns bricht, ist niemand von dieser immun. Der Arzt, natürlich, alle Anstrengungen unternehmen, um es zu bekommen, aber wenn das nicht möglich ist, muss er auf den Kanal des Zahns neben dem Werkzeug und versiegeln bis ganz nach oben, dann die entzündlichen Komplikationen entstehen nicht passieren.

Es kommt vor, dass der Arzt nachlässig Bewegung,wenn eine ungewöhnliche Lage der Wurzeln eines Zahnes oder in Gegenwart anderer Faktoren erstellt Perforation Boden Zahnkavität oder Kanal - eine künstliche Öffnung. An und für sich ist es nicht gefährlich, sondern kann zu Entzündungen führen, so muss der Arzt richtig sein "aus nächster Nähe." Nun, wenn Sie bieten diesen Zahn Reiter aus einem biokompatiblen Material, wie Gold zu tun. Kann einen Kurs der Physiotherapie ernennen.

Natürliche Komplikation der Zahn depulpation(Entfernen von Nerven) - ein Zahn mit der Zeit und seiner Zerbrechlichkeit Verdunklung. Alles ist leicht zu erklären: ein Zahn tot war, ohne Nahrung, Gewebeverschleiß, aber nicht umgekehrt. Ihr Ausweg - machen eine Krone für die Ästhetik und stärken die Zähne.


Wie ist die Behandlung von Pulpitis

Die am häufigsten verwendete Methode und rechtfertigt sichBehandlung von akuten Pulpitis (Endodontie, Endodontie) - ist die Entfernung des Nervs (Zellstoff) unter Narkose durch einen Kanal gefolgt Füllung mit Guttapercha der Zahn. Kanäle - diese dünne Kamera fortzusetzen, die die Pulpe ist, sie enthalten auch Nerven und Blutgefäße, die entfernt werden müssen. Zuerst entfernt der Arzt die ganze Pulpa des Zahns, wäscht dann Kanäle stark Antiseptika (Desinfektionslösung), die Spezialwerkzeuge erweitert, oder trocknet und verlässt das Medikament für ein paar Tage oder nur eine spezielle Kanal abgedichtet mit Guttapercha Brads einfügen.

Danach machte sofort eine Röntgen, weil die Hauptaufgabe des Arztes - fest, die Kanäle bis zum Scheitel des Zahns zu schließen, keine Hohlräume hinterlassen.

Natürlich gibt es spezielle Geräte, die Zahn helfen Spitze (Apex-Locator) zu bestimmen, aber sie können falsch sein, und Ihre Gesundheit - kein Witz, so sicher sein, um das Bild zu überprüfen genommen wird.

Nachdem die Kanäle Abdichtung Sie eine temporäre Füllung setzen und nach Hause gehen gefroren zu Nudeln, und die nächsten Besuch schon entscheiden, wie man am besten den Zahn wiederherzustellen.

Es gibt andere Möglichkeiten der Behandlung von Pulpitis: Verfahren zur vollständigen Erhaltung der Pulpe (Biologie) und der Methode der partiellen Erhaltung der Pulpe (vital Amputation), aber sie gibt es viele Kontra anzuwenden.

Für ein positives Ergebnis sollte von Vorteil seinZusammenfluß von vielen Faktoren ab, und die absolute Sterilität, die in den Mund bekommen, und selbst bei der Entzündung, die durch Mikroben verursacht wird, ist sehr schwierig. Daher treten Komplikationen einer solchen Behandlung viel häufiger.

Lassen Sie eine Antwort