Verfahren zur Behandlung von Pulpitis

Inhalt


Pulpitis

Pulpitis - ist eine Entzündung der Zahnpulpa (im allgemeinen Sprachgebrauch - "Nerv"Ist) das Ergebnis der das Eindringen von Mikroben durch starke Schmerzen, Schmerzen von Reizen und Temperatur Schärfung häufiger in der Nacht aus.

Die häufigste Ursache von Pulpitis sind Keime undihre Toxine aus Eindringen in die Pulpahöhle in den Zahn. Pathogen Kanzel - Streptokokken (hämolytische und nicht-hämolytische), aber der Zellstoff kann durch Staphylokokken, Laktobazillen verursacht werden. Entzündung im Zahn beginnt Infektionsstellen, in der Nähe des Hohlraums. Die Bakterien und Toxine dringen weiter in die Wurzelpulpa.

Auch Pulpitis kann durch Zahnschäden verursacht werden - abgebrochene Teil der Krone, einem gebrochenen Zahn. Die Pulpe kann durch Temperatur oder chemische Faktoren (Säuren, Laugen) verursacht werden.

Key Symptome von Pulpitis: Schmerz, wenn die Temperaturänderung, diskontinuierlich oder kontinuierlich extrem starke Zahnschmerzen. Pulpitis Behandlung ist die Pulpe aus dem Wurzelkanal zu entfernen, um ihre Qualität Dichtungs gefolgt. Derzeit nutzen wir die modernste Technologie für den Wurzelkanal abdichten.


Verfahren zur Behandlung von Pulpitis

Von der Kanzel von Behandlungen sollten hervorgehoben werden:

  • konservative (Biologie), in dem die Pulpe Vitalität erhalten ist;
  • chirurgische, ist bei denen eine Entzündung der Pulpa entfernt und die Zahnwurzelkanal wird mit Füllmaterial gefüllt.

Verfahren zur Behandlung von Pulpitis Die biologische Methode ist für reversible entzündliche Erkrankungen der Pulpa, traumatische Zellstoff ein versehentliches Öffnen der Pulpahöhle verwendet. Das Verfahren ist am wirksamsten bei jungen gesunden Menschen.

Offenbarung der Expansion, die Bildung von kariösenHohlraum auftritt, wie die Behandlung von Karies. Besondere Aufmerksamkeit zu medizinischen Behandlungsraum gezahlt wird, gelten nicht reizend Antiseptika, Antibiotika, proteolytischen Enzymen beseitigen potenten Substanzen, sowie Alkohol, Äther.

Die Hauptstufe der Behandlung von Pulpitis - die Einführung von therapeutischen Paste auf dem Boden des Hohlraums. Pasta sollte eine entzündungshemmende Wirkung haben, verbessern die Geweberegeneration.

Nach der Einführung der therapeutischen Pads ist der Hohlraum geschlossen temporäre Dichtung (Verband).

Die endgültige Abdichtung der nach 5-6 Tagen hergestellt Zahn in der Abwesenheit der Beschwerden des Patienten.

In Abwesenheit der Behandlung - Pulpanekrose und Verteilungsprozeß an den periapikalen Gewebes. Bei der Behandlung, in der Regel ist das Ergebnis positiv.

Prävention Kanzel - eine frühzeitige Behandlung von Karies.

Lassen Sie eine Antwort