Kinder schlucken Münzen, Perlen, Stifte

Inhalt

  • Frage №1
  • Frage №2
  • Frage №3
  • Frage №4
  • Frage №5
  • Frage №6
  • Frage №7
  • Frage №8
  • Frage №9
  • Frage №10

  • Sammlung von Kopfkinder ThoracicNiederlassung Kiew Clinical Hospital № 17, Peter Pawlowitsch Sokurov erinnert den Inhalt der Boxen Näherin. Mit dem einzigen Unterschied, dass diese scheinbar harmlose Gegenstände durch den OP-Saal geleitet, wo sie hatten Pech Besitzer "geliefert" in ihre eigenen Organe der Atmung oder der Speiseröhre. Im Gespräch über seine Arbeit, Peter P. stellt fest, dass einfache Fälle passieren nicht in ihrer Klinik. Fremdkörper entfernen - nur einen Bruchteil der Arbeit des Chirurgen. Wenn der Patient hier aus anderen Kiew Krankenhaus oder von einem entfernten Region der Ukraine gebracht wurde, dann könnte es ihm nicht helfen, und jetzt ist alles hängt von den Profis, die seit Tausenden von komplexen Operationen ausmachen, und fast die gleiche Anzahl von Menschen gerettet. Die Abteilung ist mit modernen Geräten ausgestattet, so dass die Nothilfe in mehreren Verletzungen der Brust, eine genaue Diagnose zu schweren Atemwegserkrankungen zur Verfügung zu stellen, der Speiseröhre und Zwerchfell, entfernen Sie sie und angemessene Behandlung zu ernennen.

    Frage №1. Pyotr Pavlovich, welche Probleme jetzt Sorge Pneumologen und Thoraxchirurgen?

    Bereits im Jahr 1975, als es erstellt wurdePneumologie Zentrum (an der Quelle zu einem weltweit renommierten Thoraxchirurg, Professor Olga Matveevna Avilova war), war klar: die Notwendigkeit für Spezialisten dieses Profils wird wachsen. Zur Zeit in unserem Land Atemwegserkrankungen, ach, sind führend in ihren Prävalenz. Der einzige Trost ist, dass bei rechtzeitiger Diagnose sie gut behandelbar sind. Unsere Abteilung, die von Professor Anatoli Makarov geleitet wird, für Kinder und Erwachsene Pneumologen und Thoraxchirurgen für die ganze Ukraine vorbereitet. Dieser Zweig der Medizin, insbesondere Chirurgie auf die Lunge, interessiert mich als Student. Seitdem habe ich Dinge getan, die Sie lieben.


    Frage №2. Ihre Patienten können nicht einfach aufgerufen werden ...

    Für uns Kinder mit schweren angeborenen zu bekommenErkrankungen der Atemwege, Speiseröhre und Zwerchfell, bedürfen der qualifizierten Prüfung. Nicht alle Bereiche haben die notwendigen Voraussetzungen und Experten. Wenn Sie eine Lungenerkrankung haben müssen fibrobronchoscopy, Röntgen, CT und Bronchographie zu verbringen. Eine umfassende Übersicht über das Kind, in der Regel dauert eine Woche lang. Es ist wichtig, dass dieser Ort in einem Krankenhaus stattfindet, unter der Aufsicht von medizinischem Personal. Wenn Sie möchten, um sofort den Betrieb durchzuführen. Allerdings sind nur 40 links an Ort und Stelle in der Abteilung von 60 Betten, die deutlich unsere Arbeit erschwert, weil die Patienten nicht kleiner geworden ist - ganz im Gegenteil. Und komplexen Patienten aus der ganzen Ukraine ist immer noch zu uns geschickt.


    Frage №3. Was verursacht diese Krankheiten und wie oft sie auftreten in unserem Land?

    Zunächst einmal ihr Aussehen hatin dem kontaminierten Bereich leben, in Bereichen, in denen die Unternehmen, die in der Chemie, Kohleindustrie. Es spielt eine Rolle, und eine genetische Prädisposition. Zu den wiederkehrenden wiederholten chronischen Krankheiten sind Lungenerkrankungen für 10-15%. Anders als Herzerkrankung, die 3-5-mal weniger auftreten, aber fast unmittelbar diagnostiziert wird, werden sie durch die gesunden Teile der Lunge Offset- und daher relativ spät erkannt. Es Zwerchfellhernie, die Magen-Darm-Störungen verursachen kennzeichnet leichte Kompression usw.


    Frage №4. Welche Prognosen bei diesen Patienten?

    Kinder schlucken Münzen, Perlen, Stifte In der Regel günstig. Zum Beispiel haben wir die eiternde Brutstätte angeborener Zyste entfernen und anschließend von beschädigtem Gewebe allmählich wieder hergestellt und der Patient erholt. Wir müssen uns daran erinnern, dass Geburtsfehler auf eine konservative Behandlung nicht zugänglich sind - sie erfordern Chirurgie immer!

    In diesem Zusammenhang möchte ich Ihnen ein Beispiel zu geben. Vor kurzem erhielten wir einen Patienten von Uman. Das Mädchen ist ständig krank, aber die Eltern gebeten, Ärzte nicht Röntgenstrahlen zu tun, die Exposition zu vermeiden. Als Ergebnis hat das Kind acht Jahre lang einen gigantischen Tumor gebildet, die auf das Herz, Lunge, Zwerchfell drückte und schob beginnen sogar in den Hals zu bewegen. Das Mädchen buchstäblich schnappte nach Luft. Wenn Ärzte schließlich Röntgenstrahlen gemacht, waren sie schockiert.

    Die Operation war sehr schwierig. Als ich öffnete die Brust, ein Teil des Tumors buchstäblich vyskolz-Nool aus. Seit acht Jahren hat angeborene Tumor die Größe der die Köpfe der Kinder erreicht. Glücklicherweise war der Tumor dobrokachest-vennoy, und das Kind gerettet wurde. Entladene kleinen Patienten zu Hause in zufriedenstellendem Zustand. Aber sie getötet worden sein könnte!


    Frage №5. Wie kann ich Lungenfehlbildungen bei Neugeborenen zu verhindern?

    Ich sage nichts grundlegend neu: Schwangere Frau in keinem Fall sollten nicht rauchen (dies gilt auch für die sogenannten Passivrauchen, wenn Mann oder andere Familienmitglieder rauchen). Es ist notwendig, vollständig Alkohol, Arbeit in gefährlicher Arbeit zu beseitigen (auch ein Maler auf einer Baustelle). Stellen Sie sicher, das war in der Heimat der zukünftigen Mutter kein Staub oder Feuchtigkeit. Alle diese Faktoren sind von entscheidender Bedeutung in den nächsten Wochen, wenn der Embryo Atmung Organe gebildet werden.


    Frage №6. In einigen Fällen kann man davon ausgehen, daß das Kind eine angeborene Abnormität der Brusthöhle hat?

    Wenn wir trainieren KinderPneumologen, Pädiater, wir lehren sie solche Pathologie zu erkennen. Zunächst einmal sollten wir häufige Lungenentzündung schützen, Exazerbation einer chronischen Atemwegserkrankungen. Wenn Ihr Kind von Schmerzen, Beschwerden in der Brust klagt, sollten Eltern nicht den Besuch beim Arzt zu verzögern und die Röntgenuntersuchung, unabhängig von Alter Baby. Hier sind die beiden Übel (Belichtung oder das Fortschreiten der Krankheit) müssen das kleinere zu wählen. Zu einem späteren Detektion der Pathologie und Chirurgie und Rehabilitationsphase sind viel schwieriger.


    Frage №7. Gibt es eine Heilung Lungenentzündung ohne Antibiotika?

    Nein. In leichten Entzündung in den frühen Stadien, Tabletten und in komplexeren Fällen tun intramuskuläre oder intravenöse Injektion. Es ist wichtig, nicht nur richtige und rechtzeitige Diagnose der Krankheit, sondern auch eine vollständige Verlauf der Behandlung zu übernehmen. Andernfalls schreitet die Erkrankung schnell: abscessed schwere Lungenentzündung entwickeln, beginnen die Lungen irreversible Prozesse, und der Patient stirbt. Es ist wichtig, nicht nur in der Zeit, einen Arzt zu sehen, sondern auch erfüllen eindeutig alle seine Zwecke.


    Frage №8. Wie oft abrufen Sie Fremdkörper aus den Atemwegen und der Speiseröhre?

    Nur in Kiew, ist es 80-100 solchen FällenIm Jahr. Und bringen uns Kinder aus der Region Kiew und aus der ganzen Ukraine. Die Atemwege bekommen Nüsse, Samen, Bohnen, Perlen, Knöpfe, Knochen, Knöpfe, Kappen ... In meiner Sammlung gibt sogar einen rostigen Nagel Kurve - es ist ", hauchte", schloss speziell, um ins Krankenhaus zu bekommen. Wir haben die "Souvenir" unter Narkose entfernt, und der Patient wurde in Gewahrsam genommen. Privatsammlung - Elemente aus der Speiseröhre zurückgeholt: mehr Münzen, Abzeichen, Angeln shaybochki, Broschen, Mosaikelemente Schlüssel zum Alarm. Aber diese Schleife mit scharfen gespreizten Drähte zog ich aus der Speiseröhre-jährigen Kind, dessen Eltern haben ein paar Minuten unbeaufsichtigt gelassen. Sehr oft Kinder (und manchmal auch Erwachsene) verstecken sich Münzen in seine Wange, und dann sie versehentlich verschlucken. Viele nehmen die Nadeln in den Mund, Stifte, Sicherheitsnadeln. Ich möchte erwachsene Männer und Frauen warnen: dies ist nicht so harmlos ist, wie es auf den ersten Blick scheint!


    Frage №9. Können Sie mir helfen, sich an das Opfer - es schütteln, auf den Rücken klopfen?

    Wenn es sich um eine kleine, runde Sache ist, sagen,Perle, Erbse, ist es möglich, das Opfer zu machen Husten zu machen. Obwohl leider hilft es selten. In den ersten paar Minuten später wird klar, dass ohne die Hilfe eines Arztes nicht tun, so dass Sie nicht zu verschleppen können! Wenn ein Fremdkörper in den Atemtrakt wird und der Patient nicht rechtzeitig Hilfe erhält, ist es mit der Entwicklung von sehr ernsten Komplikationen behaftet, einschließlich Tod. In der Speiseröhre aufgrund der Anwesenheit eines Fremdkörpers in ein paar Tagen können Druckstellen und verursachen eine Perforation entwickeln, die lebensbedrohlich ist. Natürlich gibt es eine Chance, dass ein kleines Objekt durch die Speiseröhre vorbei, natürlich kommen. Aber wenn eine solche Störung aufgetreten mit einem kleinen Kind, oder warten Sie experimentieren Verbrecher zu starten!


    Frage №10. Was ist Ihr Krankenhauspersonal fühlt sich heute das dringendste Bedürfnis?

    Dringend Problem für uns - Übervölkerung. Vor sechs Jahren haben wir begonnen, erwachsenen Patienten mit mehreren Verletzungen zu unterstützen, weshalb es notwendig war, die Kinderabteilung zu versiegeln, und jetzt im selben Raum nebeneinander 5-6 kritisch kranken Kindern. Im allgemeinen Intensivstation sind zugleich auch jeden Tag 8-10 Personen (es Erwachsene und Kinder), nicht die geplanten Patienten.

    Wir haben immer wieder gefragt, die lokalen Behörden, um unszweistöckige Gebäude benachbarten, nach dem Umzug des 7. Kinderkrankenhaus geräumt, um die Intensivstation für Kinder aufnehmen dort und "Entladen" Station. Wir mögen nicht direkt leugnen, aber eine formelle Vereinbarung ist auch nicht erlaubt. Darüber hinaus gibt es hartnäckige Gerüchte, dass dieser Ort ist geplant, ein Haus zu bauen. Wenn dies der Fall ist, leidet es nicht nur die Mitarbeiter, die in einem sehr vollen Terminkalender zu arbeiten. In erster Linie wird es unseren Patienten beeinflussen. Wenn wir in dieser Frage getroffen haben, könnten wir viel mehr Menschen aus der ganzen Ukraine helfen.

    Zu Hause, in der Region Luhansk, die dreijährige Alena behandelten Lungenentzündung, gefolgt von 1,5 Monate - Tuberkulose, die nicht war! In Kiew, erfolgreich das Mädchen angeborenen Lungen Zyste eiternde entfernt.

    In meiner Sammlung - Elemente aus der Speiseröhre zurückgeholt: mehr Münzen, Abzeichen, Angeln shaybochki, Knöpfe, Mosaikelemente Taste Alarm, Verzierungen, Stifte und Stifte ...

    Lassen Sie eine Antwort