Alkohol + Medikamente = Gefahr!

Inhalt

Alkohol + Medikamente = Gefahr!Im Großen und Ganzen nicht mischen mit Alkoholkeine Medikamente. Wenn Sie eine Behandlung erhalten haben, und Sie haben Pillen zu nehmen, müssen Sie über Alkohol zu vergessen. Ethylalkohol - an sich recht aggressiv Substanz. Es nimmt den Körper auf eine bestimmte Art der Neutralisierung, und in sehr vielen Systemen - ohne mit der höchsten Priorität in der Linie, zu warten. Zur gleichen Zeit das Medikament in diesem Fall genommen aus dem Körper entfernt viel langsamer.

Sie glauben, dass Alkohol nicht kompatibel ist nur mit Pillen? Und absolut nichts! In der Tat, selbst wenn die Tropf Tropfen von der gewöhnlichen ErkältungUnd am Abend einen Drink mit Freunden Bier zu haben - Kopfschmerzen garantiert.

Nitroglyzerin und HerzfondsUmgekehrt niedrigeren Druck. In Kombination mit Alkohol wird die Wirkung verstärkt. Darüber hinaus ändert sich Nitroglyzerin unter dem Einfluss von Alkohol die Wirkung und bringt nicht die dringend benötigte Entlastung Herz.

Anti-Depressiva - Interaktion mit Alkohol kanntödlich. Je nach Art der Medikamente und die Auswirkungen des Getränks kann sehr unterschiedlich sein. Zum Beispiel, Backgammon und Chianti (Rotwein) zusammen einen Sprung in den Blutdruck geben, die zu Schlaganfall führen kann. Andere Kombinationen können zum Beispiel mit einem scharfen Verlust der Koordination zu Sedierung.

Kodein - Die Substanz ist in vielen Medikamenten enthalten aushusten. Mit Alkohol, bildet es eine sehr gefährliche Kombination. Codeine drückt das Atemzentrum - dies auf seine antitussive Wirkung beruht. In Kombination mit Alkohol zu Atemstillstand die mögliche Drosselung auf.

Schmerzmittel in Kombination mit Alkohol reduziert die Reaktivität des Nervensystems zu einem gefährlichen Niveau. Seien Sie vorsichtig, auch ein Glas Bier kann einen Unterschied machen.

Antibiotika Auch sollte nicht mit Alkohol gemischt werden, oder vonDrogen, werden sie giftig. Sie werden von Hitzewallungen in den Kopf leiden, von Schwindel und Übelkeit. Im Alter, wenn der Alkohol im Blut länger zurückgehalten wird, können die Effekte einer solchen Kombination noch unangenehm.

Antipyretika zusammen mit einem oder zwei Glas Alkohol wird einen massiven Schlag gegen die Magenschleimhaut verursachen. Aspirin wird oft verwendet, zusammen mit Alkohol, um die unangenehmen Folgen des Morgens zu verhindern Kater. dies zu tun, ist eindeutig nicht. Ihre Zusammenarbeit kann zu inneren Blutungen führen.

Lassen Sie eine Antwort