Onkologie und menschliche Immunsystem

Inhalt


Das Immunsystem einer Person und OncologyHeute werden wir mit Ihnen über die aktuellsten sprechenKrankheiten unserer Zeit - ein Onkologie. Um genauer zu sein über seine Beziehung mit dem menschlichen Immunsystem. Ohne auf die spezifischen Details von Interesse nur zu engen Spezialisten können wir getrost behaupten, dass die Grundlage der onkologischen Verfahren liegt immer eine Fehlfunktion des Immunsystems, und genauer gesagt, seine Anti-Tumor-Komponente. Die Tatsache, dass der menschliche Körper während seiner gesamten Lebens atypischen Zellen kontinuierlich auftreten, und es ist keine Krankheit. Während des normalen Betriebs des Immunsystems unmittelbar solche Zellen werden als "fremd" erkannt und ohne Einmischung von außen zerstört. Daraus folgt, dass eine der Hauptursachen für Krebs eine progressive Störung des menschlichen Immunsystems ist, die keine abnormen Zellen nicht erkennt, oder lässt sie nicht zur Selbstzerstörung Signal (Apoptose). Und das ist eine andere Option - eine schwerwiegende Verletzung der Anti-Tumor-Immunität auf zellulärer Ebene. Und dieses Problem ist nicht ein "low" der Immunität, dh es kann nicht einfach unter Immunität gelöst werden (Immunstimulation), gibt es keinen Punkt in die Zellen des Immunsystems zu duplizieren, wenn sie krank sind, ist es notwendig, sie zu behandeln, ihre natürlichen Funktionen wieder herzustellen. Deshalb ist in der modernen Onkologie konzentriert sich imunomodulyatoram, Drogen, entwickelt um das Immunsystem Fehlfunktion wiederherzustellen. Wir möchten in dieser Linie mit anti-kanzerogene Wirkung immunmodulierende Medikamente zu markieren - das ist wirklich ein Durchbruch in der Krebsbehandlung und Prävention. In einfachen Worten, haben die Vorbereitungen des Spektrums eine doppelte Wirkung - sie arbeiten und als Immunmodulatoren, Aktivierung und Wiederherstellung der Antitumor-Immunität der Person und wie Zytostatika, dh haben einen direkten Einfluss auf die atypische nekrotischen Zellen. Vor allem in der Leitung solcher Präparate möchte das therapeutische Medikament Immucor GA-40, zu nennen, die ein Komplex von Polypeptiden natürlichen Ursprungs ist, deren Größe ermöglicht es durch die Zellmembran zu passieren. So können wir sicher mit dem Aufkommen der modernen Pharmaimmunmodulator mit Anti-Krebs-Eigenschaften sagen, dass, auf zellulärer Ebene wirken, ohne die Nebenwirkungen der Krebsbehandlung geht auf eine ganz neue Ebene.

Wir möchten, dass die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente für die Prävention von Krebs Wiederholung zu beachten, oder in Remission.

Onkologie und menschliche Immunsystem

Lassen Sie eine Antwort