Psychosomatik: alle Krankheiten der Nerven

Inhalt

  • Psychosomatik: Louise Hay
  • Die erste und wichtigste Maßnahme: akzeptieren und sich selbst lieben
  • Die zweite Aktion: die Gedanken ändern

  • Psychosomatische Erkrankungen: alle Beschwerden der NervenKeine Krankheit scheint nicht aus dem Nichts. Influenza - Sie haben das Virus abgeholt. Stretched Sehne - unbequeme Schuhe oder das Loch nicht bemerken. Mein Kopf schmerzt - genug Schlaf, Volkszählung oder verarbeitet werden.

    Allerdings, wenn überhaupt war der Grund offensichtlich Beschwerden... Wo der Krebs der Haut haben, wenn eine Person die Hälfte seines Lebens in der Sonne nicht ausgegeben hat? Warum Sie immer schmerzhafte Menstruation, trotz zwei Kinder geboren? Was ist der Ursprung von Augenkrankheiten, wenn Sie an einem Computer den ganzen Tag nicht sitzen und lesen nicht in der Dunkelheit?

    Nicht alle Fragen Antworten. Allerdings gibt psychosomatische Erkrankungen die Schlüssel zu vielen Beschwerden. Es ist schwer, mit der Tatsache zu argumentieren, dass ein völlig gesundes Kind plötzlich die Temperatur des blauen gibt. Alarmiert, lebte ich keine Gefühle - und der Organismus Antwort Ausgänge, so dass ein schlauer Weg. Wir bieten ein wenig mehr Details zu klären, was eine psychosomatische Krankheit ist und wie Sie es zu ihrem eigenen Vorteil nutzen können.

    Psychosomatik: Louise Hay

    Wer ist diese Frau, die zahlreiche Bestseller geschrieben hat?

    Louise Hay hat durch eine sehr schwierige Kindheit gegangen undweniger schwierig Jugend. bestanden alle Kreise der Hölle Nachdem - Armut, Gleichgültigkeit der anderen, Erniedrigung und Gewalt - nur im Alter von 44, fand Louise den wahren Weg. Der Anstoß dazu gedient, die Gedanken hörte, dass ihre Sorgen Person nur sich selbst verpflichtet ist, - weil er sich besser etwas unwürdig betrachtet.

    Von diesem Moment kam Louise auf einer neuen Straße. Es wurde nicht nur ein erfolgreicher Psychotherapeut, Dozent und Autor mehrerer Bücher über Selbstheilungskräfte, sondern auch durch das Beispiel, indem sie auch eine Technik entwickelt, zeigte die Macht des Denkens. Sechs Monate lang ohne Operation, nur mit Hilfe des positiven Denkens und Psychotherapie, sie ihr Krebs der Gebärmutter geheilt. Louise Hay hat gezeigt, dass jeder Mensch eine psychische Erkrankung hat, und die Wurzeln können behandelt werden, mit Hilfe von Grund: Nach diesem Vorfall auch die Skeptiker in der Macht der psychosomatischen Medizin zu glauben.

    Die erste und wichtigste Maßnahme: akzeptieren und sich selbst lieben

    Was ist psychosomatische Louise Hay?Jede Therapie beginnt und endet mit Selbstakzeptanz.

    Vereinbaren Sie mit jemandem in Harmonie zu leben, ist nur möglich, wenn es Liebe ist. Aber die Liebe ist nicht immer vom Himmel fällt. Oft hat es zu wachsen.

    Sie können sich mit Lob beginnen für jedes kleineErfolg. Auch wenn es gerade rechtzeitig, um den Alarm zu hören. Gönnen Sie sich als auch mit einem Kind, Sie wollen lernen, ein gutes Lob zu sein. Und natürlich, erhalten Sie Ihre Kritik! Wenn Sie nicht perfekt funktionierte, bedeutet es, dass Sie nicht Gelegenheit gehabt haben. Aber dies bedeutet nicht, dass Sie nicht sofort starten können, und die nächste Aufgabe besser zu erfüllen. Sie können! Loben Sie sich dafür entschieden haben, dies zu tun. Loben Sie sich selbst, wenn Angriff. Schließlich werden keine Auszeichnungen geben Ihnen mehr Begeisterung als Zustimmung. Und Sie können es sich selbst geben, ohne von der Seite für Lob warten.

    Wenn Sie lernen, in ihren Aktionen zu sehenVor allem gut ist, wird es leichter sein, sich mit Fehlern und Schwächen zu akzeptieren. Nachdem Sie geben anderen das Recht Fehler und falsch zu machen. Geben Sie sich: Sie verdienen keine Fehler verzeiht.

    Von diesem Punkt sehr nahe am Ursprung derSelbstliebe. Beginnen Sie kümmern sich um sich selbst, und der Körper (ernähren Sie sich gesund Essen, fahren in die Turnhalle und auf der Natur, Pflege haben Kosmetikerinnen und Masseure), und die Dusche (etwas zu tun, dass Sie Freude macht) und Gehirn (Kommunikation mit interessanten Menschen, die Sie lesen, Filme schauen, denken).

    Liebe - ist die Sorge. Caring weckt Liebe. Kümmert sich um sich selbst, auch wenn Sie selbst nicht lieben, werden Sie anfangen, sich mehr zu mögen. Ähnliche - mehr Pflege, respektiere dich für sich selbst kümmern, sich für jede kleine Leistung zu loben, selbst für große Erfolg belohnen und nur Geschenke verwöhnen.

    Die zweite Aktion: die Gedanken ändern

    Louise Hay hat ein ganzes System von positiven Affirmationen entwickelt - Affirmationen, die die Entwicklung der Selbstakzeptanz und Heilung von Krankheiten zu beschleunigen.

    "Ich akzeptiere mich bedingungslos", "Ich werde befreit vonihre Angst "," Ich vergebe mir "- das ist die Grundlage aller verbalen Formeln, die beginnen Genesung helfen. Wiederholen von ihnen mehrmals täglich, erfahren Sie mehr gut zu sehen und unangenehm zu ignorieren. Und das ist das Hauptprinzip des Lebens einer Person glücklich - die positive und ignorieren die lästigen kleinen Dinge zu sehen.

    Lassen Sie eine Antwort