Behandlung von chronischem Schmerz

Inhalt

  • Die Heilung
  • Gut zu wissen

  • Medikamente können helfenchronischen Schmerzen zu kontrollieren. Für die Behandlung von chronischen Schmerzen eine Menge von Drogen verwendet wird, sind einige von ihnen, wie die durch die Verschreibung freigegeben und solche ohne Rezept verkauft. All diese Medikamente Nebenwirkungen haben und sollte genau genommen, wie vorgeschrieben werden. In einigen Fällen kann es mehrere Wochen dauern, bis die Medikamente die Schmerzen lindern helfen kann. Um gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu verhindern, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie (einschließlich pflanzliche Arzneimittel und komplementäre und alternative Medizin) einnehmen.


    Die Heilung

    Höchstwahrscheinlich ist der erste für die Behandlung von chronischenPain Drogen zugeordnet werden, die weniger Nebenwirkungen nur (wie Paracetamol) produzieren. Falls erforderlich, werden Sie eine große Dosis zugewiesen oder die Medizin ersetzen. Ältere Menschen sind häufiger Nebenwirkungen von Medikamenten zu erleben, so die Behandlung mit sehr niedrigen Dosen beginnen sollte, die langsam zunehmen sollte.

    Arzneimittel gegen chronische Schmerzen zu behandeln, gehören die folgenden:

    Schmerzmittel (Analgetika)Wie Paracetamol oder nichtsteroidalenentzündungshemmende Mittel, wie Aspirin oder Ibuprofen (zB Advil), die zur Schmerz von mild verabreicht werden kann, bis moderate Entzündung zu verringern. Nehmen Sie immer, diese Medikamente in strikter Übereinstimmung mit der Ernennung des Arztes oder der Dosierung auf der Verpackung. Nehmen Sie nicht verkäufliche nichtsteroidale entzündungshemmende Medikament für mehr als 10 Tage, wenn Sie nicht vorher vereinbart dies mit Ihrem Arzt sind.

    Behandlung von chronischem SchmerzAnti-DepressivaWie trizyklische Antidepressiva(Wie Amitriptylin), die verwendet werden können, um chronische Schmerzen zu behandeln, trotz der Tatsache, dass nicht alle Antidepressiva zur Schmerzlinderung wirksam sind. Duloxetin (Cymbalta) - ist eine andere Art von Antidepressiva, die von der US Food and Drug Administration zur Behandlung von Schmerzen bei peripherer Neuropathie zugelassen ist.

    KortikosteroideWie Prednison, die Entzündung und Schmerz zu reduzieren.

    Medikamente zum EinnehmenWie Mexitil, die als Lokalanästhetika zur Schmerz Muffel handeln.

    Antikonvulsiva
    Das kann Schmerzen, die ihren Ursprung in den Nerven (neuropathischer Schmerz) zu entlasten. Beispiele sind:

    Gabapentin (Neurontin) für Postzosterschmerz (Nervenschmerzen aus Schindeln).

    Pregabalin (Lyrica) für Postzosterschmerz und diabetische Neuropathie (Nervenschmerzen von Diabetes).

    Carbamazepin (Tegretol) zur Unterstützung bei der Kontrolle vonFolgen von Gesichtsschmerzen Trigeminusneuralgie. Wenn Sie Carbamazepin täglich einnehmen, sollten Sie in regelmäßigen Abständen zu einem Arzt zu gehen, um überprüfen Sie die Entwicklung von schweren Nebenwirkungen (wie eine allergische Reaktion oder Leberprobleme) zu verhindern.

    Analgetika, die direkt auf die Haut (topische Analgetika), wie EMLA Creme oder Lidocainpflaster (Lidoderm), und welche führen zu Taubheit der Haut und reduzieren Schmerzen angewendet werden.

    Capsaicin - Eine natürliche Substanz, die in der Chili ist, und wird für die Herstellung bestimmter Cremes lokalen analgetischen Wirkung verwendet.

    Capsaicin Schmerzsignale Veränderungen in der Haut, zu blockierenSchmerzen ohne andere Empfindungen zu blockieren. Capsaicin ist die erste Anwendung kann ein Brennen verursachen. Vor Capsaicin Anwendung, tragen Sie immer Handschuhe und berühren Sie nicht die Augen, und sie nicht vor gründlich reiben ihre Hände mit Seife waschen.

    Opioid-Analgetika diekann von mäßigen bis starken Schmerzen lösen. Beispiele für synthetische Opioide umfassen Morphin, Oxycodon (wie von OxyContin), Hydrocodon mit Paracetamol (wie Vicodin, Lortab oder Norco) oder Paracetamol mit Codein (wie Tylenol mit Codein). Zur Behandlung von Nervenschmerzen synthetischen narkotische Analgetika sind manchmal mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden, wie beispielsweise Gabapentin.

    Andere Behandlungsmethoden, die bei der Behandlung von chronischen Schmerzen verwendet werden können, sind:

    Injection für Nervenblockaden. Um Schmerzen zu lindern in beschädigten Nerv eingeführtBetäubungsmittel. Die Narkose kann die Schmerzen für ein paar Tage zu erleichtern, aber der Schmerz in der Regel zurück. Trotz der Tatsache, dass die Blockade der Nerven in der Regel nicht chronischen Schmerzen heilen, können sie ermöglichen es Ihnen, physikalische Therapie und erweitern den Bereich der Bewegung zu beginnen, dass Sie ausführen können.

    Epidurale Steroid-Injektionen
    (Steroid-Injektionen um die Wirbelsäule). Trotz der Tatsache, dass diese Injektionen seit vielen Jahren verwendet werden und Linderung von Rückenschmerzen oder Nackenschmerzen bringen kann, deren Ursache ist eine Erkrankung der Scheibe oder Kompression von Nerven, diese Therapie hilft nicht jedermanns Sache.

    Trigger in Impfstelle. Sie können die Schmerzen, die durch Injektion erleichternLöst Anästhetikum Punkt (schmerzhafte oder bestimmte Bereiche) im Zusammenhang mit chronischen Gesichtsschmerzen oder Fibromyalgie. Nervenblockaden oder andere Injektionen zu helfen, den Schmerz vieler Menschen lindern. Jedoch bis zum Ende ist es nicht klar, wie diese Art der Behandlung. Diese Injektionen entbinden nicht chronischen Schmerzen in jedem Fall.


    Gut zu wissen

    Medikamente können gut funktionierenWeise kombiniert, wenn mit anderen Therapien, wie physikalische Therapie und Beratung verschiedenen Ursachen von chronischen Schmerzen zu beeinflussen. Jeder bringt einen anderen und reagiert auf chronischen Schmerzen.

    Medikamente können verringern oder vorübergehend lindernchronischen Schmerzen. Zunächst werden Sie wahrscheinlich Drogen benennen, die am wenigsten Nebenwirkungen haben. Dann wird, wenn nötig, werden Sie allmählich die Dosis erhöhen oder ein anderes Medikament zu ernennen.

    Im Allgemeinen empfehlen wir, dass Sie Alkohol vermeiden, während Schmerzmittel nehmen und vermeiden Dosen höher als die Dosis von Ihrem Arzt verordnet zu empfangen.

    Medikamente auf einer täglichen Basis,ein effektiver Teil der Langzeitbehandlung von chronischen Schmerzen kann. Aber manchmal das Medikament ganz oder teilweise verliert seine Wirksamkeit, wenn für längere Zeit nicht benutzt, wie Ihr Körper Immunität gegen sie produziert.

    Lassen Sie eine Antwort