Pyelonephritis und Schwangerschaft

Inhalt

  • Pyelonephritis in der Schwangerschaft
  • Die Behandlung von Pyelonephritis während der Schwangerschaft





  • Pyelonephritis in der Schwangerschaft

    Viele Frauen (nach meiner Erfahrung oft
    jung, unter 25 Jahren), wenn bereits hinter der Diagnose Registrierung:
    chronische Pyelonephritis. Ich möchte nicht prüde erscheinen, aber mit Hose
    tief platziertem, öffnen Sie den Nabel und kurze Röcke das ganze Jahr über
    in diesem Fall spielen ist nicht die letzte Geige.

    Pyelonephritis und SchwangerschaftDie Tatsache, daß die Belichtung unter hormoneller Faktoren auftritt
    Expansion des Harntraktes, und gleichzeitig mit einer Abnahme der Kontraktions
    Funktion der Harnleiter, günstige Bedingungen für die Stagnation des Urins und seiner
    Infektion. Ein weiterer Punkt ist, dass in der zweiten
    Hälfte der Schwangerschaft wird der Uterus verworfen und hat Auswirkungen auf die Region
    rechten Niere. Offenbar erklärt dies die hohe Frequenz von
    Vorkommen von Pyelonephritis rechts.

    Penetration der Harnwegsinfekte können beide auftreten aus
    Blase und Darm von (vor allem in Gegenwart von Verstopfung).
    Allerdings sind nicht alle schwangeren Frauen entwickeln die Krankheit, und
    nur unter der Bedingung einer schwachen Immunität.

    Classic, akute Pyelonephritis während einer Erhöhung der Temperatur,
    Schmerzen beim Urinieren, allgemeines Unwohlsein in meiner Praxis
    Seltenheit. Generell Frauen fühlen sich gut,
    Temperatur ist normal, und gab eine Urin-Krankheit.

    By the way, um unnötigen Ärger zu vermeiden, müssen Sie folgen
    paar einfache Regeln Urinsammlung: kurz vor dem "Prozess"
    machen Toilette von äußeren Genitalien, sammeln den mittleren Abschnitt
    Urin in einem sauberen Behälter, schließen Sie den Eingang der Vagina mit einem Wattestäbchen. diese
    Maßnahmen werden dazu beitragen, dass das Testergebnis wird als
    authentisch.


    Die Behandlung von Pyelonephritis während der Schwangerschaft

    Um Ihren Körper, um die Infektion zu bekämpfen schneller,
    Sie müssen Anpassungen an Ihre Ernährung. Versuchen Sie zu beseitigen
    akute und Gerichte, in Essig eingelegte Produkte, Konserven geräuchert. Für einige
    Zeit haben Salz, Tee zu verzichten und Kaffee, Bohnen,
    Kohl, Sauerampfer und Spinat. Diese Produkte sind reizend oder Harnwege
    verursachen Blähungen und Völlegefühl. Vorliebe
    gegeben Brei und Milchprodukte, Fleisch und Fisch in gekocht verwendet
    Form. Es ist auch nützlich und Flüssigkeitsaufnahme (ca. 2 Liter), natürlich,
    in Abwesenheit von Gegenanzeigen.

    Es ist seit langem erwiesen sich als wirksam und hat uns nie im Stich lassen
    Getränke aus Preiselbeeren und Preiselbeeren. Sie können mit toloknjanki abgewechselt werden und
    Niere Tee, die in jeder Apotheke gekauft werden können. neben
    antimikrobiell, diese Mixturen von Kräutern haben und ein Diuretikum
    Aktion, das heißt um die Schwellung zu helfen bringen, falls vorhanden. erfolgreich
    in der Praxis werden solche Produkte als "Phytolysinum" und "kanefron" angewendet.

    solche "Übungen" können Sie tun, den Urinfluss zu verbessern: 2-3
    einen Tag mal die Knie-Ellenbogen-Lage zu nehmen, so genannte Position
    "Kitty", ca. 5-7 Minuten. Und auch ist es empfehlenswert, liegen in
    Bett auf der Seite gegenüber der kranken Niere.

    Arzt immer daran denken, bei Bedarf Antibiotika-Therapie für
    Ihre "Position" und Medikamente verschreiben, die effektivste und
    Safe, der Verlauf der Krankheit und Schwangerschaft gegeben.

    Sehr geehrte Damen, seien Sie nicht faul, Harn zu lassen, so oft wie erforderlich, und dann den Empfehlungen des Arztes folgen!

    Denn wenn der Körper leidet Mütter, schlecht und Ihr Kind!

    Lassen Sie eine Antwort