Atherosclerosis der unteren Extremitäten

Inhalt

  • Was ist Atherosklerose
  • Die Manifestation von atherosklerotischen Läsionen



  • Was ist Atherosklerose

    Atherosclerosis der Hauptgefäße der unteren Extremitäten in erster Linie unter anderem arteriellen Erkrankungen.

    Atherosclerosis der unteren ExtremitätenAtherosclerosis der unteren Extremitäten,Plaque. Affecting meist Männer über 40 Jahren, verursacht es oft schwere Kreislaufschwäche der Gliedmaßen, verurteilt Patienten zu schmerzhaften Qual und Behinderung berauben. Der Prozess wird lokalisiert hauptsächlich in großen Gefäßen (Aorta, Beckenarterien) oder mittleren Kalibers Arterien (Oberschenkel-, poplitea).

    Atherosklerotischen Läsionen der ArterienSie sind eine Manifestation der allgemeinen Arteriosklerose. Die wesentlichen Änderungen in der Atherosklerose entwickelt sich in der Intima (Innenschale) der Arterien. Es beginnen abgeschieden Cholesterin und Fett enthalten (die Lipide) werden - eine gelbliche Flecken auf der Innenseite der Behälterwand bildet. Der Kreis dieser Zentren erscheint junge Bindegewebe Reifung, die von sklerotischen Plaques führt zur Bildung. Plaketten, abgeschieden auf den Plättchen und Fibringerinnsel, Calciumsalz. Mit reichlich Anhäufung von Lipiden und Kalzium ist eine Verletzung der Zirkulation in der Plaque, die mit abklingenden Massen gefüllt Nekrose des Auftretens von Atherom-Hohlräume verursacht. Die Wand der Arterie in einem solchen Plaques ist der Stein Härte, leicht zu bröckeln.

    Kroshkoobraznye verworfen Masse in das Lumen des Gefäßes. Der Weg durch den Blutstrom in die Blutgefäße zugrunde liegen, zerbröckelte Stücke von atherosklerotischen Plaques eine Verstopfung (Embolie) und führen zu einer Thrombose Glied Arterien mit der Entwicklung von Gangrän (Nekrose) führen kann. Darüber hinaus ist ein Schiff führt zu einer signifikanten Beeinträchtigung des Blutflusses große Plaque verengt, was die Sauerstoffversorgung der Gewebe reduziert. Wenn Anstrengung Muskeln nicht genügend Strom bekommt weigern zu arbeiten, gibt es Schmerzen, die erst nach dem Rest verschwindet. Große Plaque fördert Thrombus an der Stelle der Gefäßverengung, die zu akutem Kreislaufversagen und Glied Gangrän führen kann.


    Die Manifestation von atherosklerotischen Läsionen

    Seit einigen Jahren zum VerwischenAtherosklerose der unteren Extremitäten kann asymptomatisch sein, aber da die erste klinische Manifestation schreitet oft schnell. In einigen Fällen wegen der Beitritts- Thrombose klinischen Manifestationen der Krankheit treten plötzlich auf.

    Atherosclerosis der unteren ExtremitätenDas Hauptsymptom der Atheroskleroseunteren Extremitäten ist Claudicatio intermittens, die durch Schmerzen in der Wadenmuskulatur manifestiert, die beim Gehen auftreten, und nach einer kurzen Pause verschwinden. In atherosklerotischen Läsionen der abdominalen Aorta und Beckenarterien (Leriche-Syndrom), Schmerzen in den Beinen nicht nur lokalisiert, sondern in den Gesäßmuskeln, die Muskeln der Lendenwirbelsäule und Hüfte. Claudicatio intermittens wird verstärkt, wenn eine Treppe oder einen Hügel hinauf. Übliche Frösteln, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte unteren Extremitäten, manchmal in den Füßen Taubheit. Durch die Veränderungen der Hautfarbe der Füße, die in den frühen Stadien der Erkrankung werden blass sind, haben Patienten mit Elfenbein Leriche-Syndrom.

    In späteren Stadien und Lederanschlagfingerwird purpurn bläuliche Farbe (trophische Störungen). Die Entwicklung von trophischen Störungen führt zu Haarausfall, Unterbrechung des Nagelwachstums. Bei Verstopfung (Okklusion) des femoropoplitealen Segment Körperhaare in das Bein in der Regel nicht vorhanden ist, mit der Niederlage der aortoiliakalen Flächenbereich Balding erstreckt sich bis zum distalen Drittel des Oberschenkels. Eine der Manifestationen der Atherosklerose aortoiliakalen Impotenz wird durch die Blutzirkulation im inneren Beckenarterie verursacht. Wobei Symptom tritt in 50% der Patienten.

    Wesentliche Informationen über die Naturpathologischen Prozess gibt Sondieren Fuß Gefäße. Wenn Atherosklerose der unteren Extremitäten am häufigsten femoropoplitealen Segment betroffen Unkenntlichmachung, also von dem Ursprungspunkt der tiefen Femoralarterie Pulsieren der überwiegenden Mehrheit der Patienten nicht durch eine der Arteria poplitea oder Arterien in den Füßen bestimmt worden.

    Anzeichen einer Extremität bedrohlichen Gangrän und seinedie ersten Anzeichen (Taubheit der Finger, Geschwüre am Fuß). Ständige Schmerzen in Ruhe, erfordern Anästhesie für 2 Wochen oder mehr, trophischen Geschwüren oder Gangrän der Zehen oder Fuß auf dem Hintergrund der chronischen arteriellen Insuffizienz der unteren Extremitäten sind ein Zeichen für kritische Extremitäten-Ischämie entstehen. Im Namen dieser Bedingung wird auf die Krise bezeichnet. Wenn Sie keine Schritte unternehmen, um die arterielle Blutversorgung Amputation zu verbessern wird unvermeidlich die absolute Mehrheit der Patienten. Und oft überredet der Arzt den Patienten zur Amputation, sondern im Gegenteil, der Patient, erschöpft von Schmerzen und Schlaflosigkeit bittet der Chirurg das verletzte Bein zu nehmen.

    Lassen Sie eine Antwort