Sinusitis. Arten von Sinusitis

Inhalt

  • Was sind Nebenhöhlen?
  • Was sind die Symptome der Sinusitis
  • Ursachen für akute Sinusitis
  • Ursachen der chronischen Sinusitis


  • Sinusitis - ist ansteckend und entzündlichen Prozess,
    in den Nebenhöhlen oder Nasennebenhöhlen lokalisiert. Ärzte unterscheiden zwischen zwei
    die Art der Krankheit: akute Sinusitis (durch Hyperämie gekennzeichnet
    seröse, eitrig und dann dauert in der Regel 2-3 Wochen) und
    chronische Sinusitis (tritt meist als Folge der immer wieder
    repetitiv und schlecht akute Sinusitis geheilt).



    Was sind Nebenhöhlen?

    Die Nebenhöhlen - vier Paare von Lufthohlräumen, die im Inneren des Kopfes angeordnet sind,
    um die Nase. Doch sie sind Nasenhöhle oder Nasen genannt
    Sinus. Typen von Sines:

    • Sinusitis - Entzündung der Schleimhaut der oberen (Kiefer) Höhlen;
    • Sinusitis - Entzündung der Stirnhöhle;
    • Ethmoiditis - Entzündung des Siebbeinlabyrinth;
    • Sphenoiditis - Entzündung der Keilbeinhöhle.

    jeder
    sinus öffnet sich in die Nasenhöhle zum freien Durchtritt von Luft und
    Schleim, so dass jede Infektion, Immun oder allergische Reaktion auf
    Nasenhöhle und Nasennebenhöhlen fängt auch. Wenn Luft ist eine Entzündung im Sinus
    zusammen mit Eiter oder andere Entlastung, bringt es Druck auf die Wand
    Sinus und verursacht Schmerzen. Auch, wenn die entzündete Sinus Membran
    Eintritt von Luft in Inneren des Hohlraums in einem Vakuum verhindert,
    verursacht schmerzhafte Wirkung.



    Was sind die Symptome der Sinusitis

    Lage von Schmerzen hängt ab, welche der Nebenhöhlen durch Entzündung bedeckt. Charakteristische Symptome der Sinusitis sind:

    • Sinusitis. Arten von SinusitisKopfschmerzen, besonders stark am Morgen;
    • Schleim oder eitrigem Ausfluss aus der Nase;
    • Schmerzen im Oberkiefer, Zahnschmerzen, Schmerzen im Zusammenhang mit Druck auf die Wange an einer Entzündung der Kieferhöhle (Sinusitis);
    • Entzündung
      Siebbeinzellen (Ethmoiditis) verursacht Schwellungen und Weichteilschwellung
      um die Augen, Augenlider, Schmerz zwischen den Augen. Nasenflügel sind
      empfindlich auf die geringste Berührung, gibt es einen teilweisen Verlust
      Geruch und eine verstopfte Nase;
    • in Entzündung der Stirnhöhlen
      (Front), sind die führenden Symptome starke Kopfschmerzen,
      vor allem in der Stirn und ein Gefühl von Schwere in den betroffenen Projektion
      Sinus;
    • Sinus-Infektion Keil (Sphenoiditis) gefunden
      relativ selten und Ohrenschmerzen, Schmerzen im Nacken auftreten,
      Schmerz "an der Spitze" des Kopfes.

    Andere Symptome der Sinusitis sind ähnlich
    mit denen bei Erkältungen, erhöhte sich nämlich
    Fieber, Schwäche, Müdigkeit, Nacht Husten, verstopfte Nase und
    et al. Das Eindringen der Schleimhaut, seröse oder eitriger Ausfluss aus den Nebenhöhlen
    Kehle kann seine Entzündung verursachen. Fälle, in denen Sinusitis
    wurde Ursache Infektionen des Gehirns, vor allem in kränklich
    Kinder.



    Ursachen für akute Sinusitis

    am meisten
    häufige Ursache für verursachen akute Sinusitis ist
    respiratorischen Virusinfektion oder, einfach ausgedrückt, die Erkältung.
    Viren können in die Nasennebenhöhlen eindringen, was zu ihrer Entzündung. Zum Beispiel
    in Kontakt mit Viren oder Bakterien in der Nasenhöhle des Körpers verantwortlich
    sofortige Immunantwort und einer erhöhten Schleimhyper
    die Anzahl der Lymphozyten in der Schleimhaut der Nase. All dies führt zu
    Verengung des Lumens der Nasengänge und Atemnot. wenn
    Entzündung fängt Höhlenschleimhaut ist
    es führt auch zu einer Quellung und Schwierigkeit des Luftauslasses und schleimhaut
    Entlassung aus der Kieferhöhle. Langsam oder komplizierte Abfluss von Schleim
    Es schafft zusätzliche Bedingungen für Bakterien.

    so
    Bakterien wie Streptococcus pneumoniae oder Haemophilus influenzae kann
    normalerweise in den oberen Atemwegen befindet, ohne dass
    Entzündungsreaktionen. Jedoch in dem Fall, wo die körpereigenen Abwehr
    geschwächt oder Schleim aus dem Sinus Abfluss schwer infektiösen Erkältungen
    Krankheit beginnen diese Bakterien sich vermehren, was zu
    akute Sinusitis.

    Manchmal verursacht Sinus Entzündung Pilz
    Infektion. Es tritt auf, wenn das Immunsystem
    geschwächt und tritt häufig auf allergische.

    chronisch
    Entzündungen der Nasennebenhöhlen, vasomotorischer Rhinitis, Inhalation von kalter
    und sogar einige Luft Deodorants können auch führen zu
    Sinusitis Entwicklung.



    Ursachen der chronischen Sinusitis

    allergisch
    Reaktionen, Asthma, Immunschwäche - die meisten
    häufige Ursachen für chronische Sinusitis. Bei einer Allergie Staub, Pollen
    Pflanzen oder Schimmel, Rhinitis dort vasomotorischen das ist
    Auslöser für die Entwicklung einer chronischen Sinusitis. Studium
    in den Vereinigten Staaten ergab, dass 80% der Patienten mit allergischen
    Rhinitis und 75% der Patienten mit Asthma und auch leiden
    Sinusitis.

    Einige Menschen entwickeln eine chronische Sinusitis in
    tragen in hohem Maße zu der kalten, feuchten Klima und verschmutzt
    Umgebung.

    Wie im Fall von akuter Sinusitis, in
    die Entwicklung einer chronischen Entzündung eine wichtige Rolle spielen
    Immunschwäche (AIDS, Mukoviszidose) und Nasenpolypen.

    Sinusitis manchmal entstehen als Nebenwirkung einiger Medikamente wie NSAIDs.

    Lassen Sie eine Antwort