Cytomegalovirus

Inhalt

  • Cytomegalovirus
  • Verfahren zur Übertragung



  • Cytomegalovirus

    Der Erreger ist ein Cytomegalovirus Cytomegalovirus hominis, die einmal in den Körper ist immer, es für immer bleibt.

    Cytomegalovirus-Infektion, die in der Lage ist,leben nur in den menschlichen Körper, hilft es, die Größe der normalen Wirtszellen zu erhöhen. Einmal im Körper, verursacht das Virus Immun Umlagerung im Körper. Erschien Krankheit, das heißt Symptome der Übergang von latent zu klinisch schweren Form, dafür erforderlichen Auslöser: Empfang Zytostatika oder Immunsuppressiva, interkurrente Erkrankungen, HIV-Infektion.



    Verfahren zur Übertragung

    Cytomegalovirus

    Da das Virus im Blut, Samen sein können, Zervikalsekret, Speichel, Urin, Milch, Infektion kann auf folgende Weise erfolgen:

    • sexuell
    • Luft
    • transplazentare
    • im Verlauf der Bluttransfusion
    • während der Geburt
    • durch eine Milch infizierten Mutter

    Wenn die Mutter Infektion aufgetreten währendSchwangerschaft, die Wahrscheinlichkeit, ein Kind mit CMV-Infektion ist ziemlich hoch. Allerdings ist die Schwangerschaft mit bereits vorhandenen latenten Infektion nicht immer zu einer Infektion des Fötus führen. Solche Frauen können fetale Infektion nur während Exazerbation einer latenten Infektion mit der Entwicklung von Virämie auftritt.

    Die häufigste Form der Manifestation der Infektion - akute Infektionen der Atemwege, mitcharakteristisch für die Krankheitssymptome: hohes Fieber, Kopfschmerzen, Schwäche. Genügen seltenen Virus kann mehr schwere Krankheiten verursachen: Lungenentzündung, Arthritis, Enzephalitis, usw.

    Für die Behandlung von Cytomegalovirus antivirale Medikamente eingesetzt, die die Infektion zu unterdrücken, aber nicht töten.

    Lassen Sie eine Antwort