Was trichocephalosis

Inhalt

  • trichocephalosis
  • Wie ist die Krankheit
  • Wie behandeln trichocephalosis




  • trichocephalosis

    Trichuriasis - Helminthiasis (Nematoden), parasitäre Erkrankung, mit Läsionen des Gastrointestinaltraktes auftreten.

    Pathogen - Spulwurm (Nematoden) Peitschenwurm (Trichocephalus Trichiurus)
    Lobby
    Teil helminth haar (daher auch der Name des helminth -
    whipworm), verdickt sich das hintere Ende. Männliche 30-45 mm in der Länge, der Schwanz
    spiralförmig gekrümmten Teil, ist es die Eingeweide. Die weibliche Länge
    35-55 mm, leicht gebogen Schwanzende gibt es den Darm und in
    Gebärmutter. Die Lebenserwartung - 5 Jahre. Eier sind gelblich-braune Farbe,
    erinnert an eine Zitrone mit einer klaren und farblosen Kappen an den Polen;
    Größen 47-52x22-23 Mikron; der Inhalt des feinkörnig, bedeckt
    glatte mehrlagigen Beschichtung.

    Was trichocephalosisFinale
    der Wirt und die Quelle der Infektion - Menschen. Infektion Path -
    fäkal-oral (Penetrationsmechanismus des Erregers aus dem Darm des Patienten in den Mund eines anderen menschlichen Körpers). Die Krankheit ist weit verbreitet in Ländern mit
    warmes und feuchtes Klima, vor allem in den Tropen (80% aller Fälle).
    Die Inzidenz der Welt - 1 Milliarde pro Jahr .. am häufigsten
    trichuriasis beobachtet bei der Verwendung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen,
    auf Feldern in Verletzung der Bodensanierung Modus gewachsen.
    Whipworm Parasiten im Blinddarm und Anhang, wenn
    massiven Infektionen (die Zahl erreicht 3000 Personen oder mehr) - in ganz
    Dickdarm bis zum Anus. Erwachsene sind an der Wand befestigt
    Doppelpunkt, das Eindringen seiner dünnen vorderen Ende, Po hängen Körper
    im Darmlumen.

    Jeden Tag gibt die weibliche Eier 3000-10000. C
    Unreife Eier Kot in den Boden gelangen, wo die Luftfeuchtigkeit bei 70-90% und
    15-35S Temperatur Reifung erfolgt und die Larven, die sich gebildet haben stiletopodobnoe
    Bildung am vorderen Ende. In Abhängigkeit von der Zeit-Temperatur
    Reifung dauert von 2 Wochen bis 3-4 Monaten können die Eier im Boden überleben
    1-2 Jahre. Aus Eiern, die menschlichen Darm eindringt, lassen Sie die infizierte Larven, die in die Zotten des Dünndarms Schleimhaut eindringen,
    die sind innerhalb 3-10 Tage. Dann wandern die Larven langsam nach unten
    das Lumen des Darms und der Blind Colon ascendens. hier,
    die Schleimhaut zu infiltrieren, werden sie für 1-3 Monate umgewandelt in
    erwachsenen Würmer beginnen, Eier zu legen. Neueste im Kot
    in den Boden, die unter günstigen Bedingungen innerhalb von 2-4 Wochen
    zum infektiösen Stadium entwickeln.



    Wie ist die Krankheit

    In den meisten Fällen (mit einer leichten Infektion) Krankheit ist asymptomatisch. Symptome
    (Wenn eine große Anzahl von Parasiten): Bauchschmerzen, erhöhten
    Müdigkeit, Appetitlosigkeit, übermäßiger Speichelfluss, Verstopfung
    (Manchmal mit Durchfall abwechseln), Hypo- odernormochrome Anämie. In Orten Cluster von Parasiten bilden Infiltration und Erosion. In tropischen Regionen mit intensiver Invasionen Marke haemocolitis Fällen (akute Kolitis mit Blut im Stuhl) bei Kindern und schwangeren Frauen mit Prolaps des Mastdarms.

    Die Forschungsmethode - Nachweis von Parasiteneier im Kot.



    Wie behandeln trichocephalosis

    • Mebendazole 100 mg p 2 / Tag für 3 Tage. Falls erforderlich, wiederholen in Abständen von 1 bis 1,5 Monate.
    • Wenn Gegen auf Mebendazol - Sauerstofftherapie (Sauerstoffeinführung durch einen Schlauch in den Darm).

    Lassen Sie eine Antwort