chorionepithelioma

Inhalt

  • Das Konzept der horionepitelioma
  • Die wichtigsten Symptome der Krankheit
  • Diagnose chorionepithelioma
  • Behandlung der Krankheit



  • Das Konzept der horionepitelioma

    Horionepitelioma - eine ausschließlich mit der Schwangerschaft verbunden sind Krankheit auftritt, zum Glück sehr selten. Ein weiterer seines Namens - Chorionkarzinom.

    Nur wenige Tage nach der Empfängnis anEmbryo erscheinen Shell. Einer von ihnen - Chorion - ist eine Reihe von kleinen Zotten, die zwischen den Fasern der mütterlichen Plazenta zum Fötus und liefern den Strom und Gasaustausch durchdringen. Die Anfänge von Chorion schon beginnend ab dem neunten Tag des embryonalen Lebens entstehen, und stellt insbesondere die Intensität seiner Entwicklung in der vierten Woche der Schwangerschaft.

    Sich aktiv vermehren und junge DividierenChorion Zellen manchmal leider die "verirrten", und lässt sich nicht zu reifen Zellen des Chorion, und in den Tumorzellen. Da ein Körper gutartige Tumorzellen des Tumors erscheinen Frau, die so genannte "Molenschwangerschaft". Oder - seltener erscheinen bösartige Choriokarzinomzellen. In 20-50% der Zellen eines gutartigen Blasenmole als fähig ist in "böse" chorionepithelioma Zellen umgewandelt wird.

    Daher kann die Entwicklung chorionepitheliomaEs beginnt in der vierten Woche der Schwangerschaft. Die Krankheit ist in der Regel wirkt sich Frauen 25-35 Jahre alt. Arise horionepitelioma kann nicht nur als Komplikation einer Blasenmole, sondern auch als Komplikation einer Abtreibung - spontan oder der Gesundheit, Eileiterschwangerschaft und auch der normal verlauf Schwangerschaft abgeschlossen ist. Im letzteren Fall wird der Tumor in nicht-schwangeren Frauen zum Zeitpunkt der Diagnose diagnostiziert.



    Die wichtigsten Symptome der Krankheit

    Das Hauptsymptom des Tumors - das Auftreten von ungewöhnlichwässrig, blutiger Ausfluss aus der Scheide. Es ist, als der Menstruationszyklus (in nicht-schwangeren Frauen), das Auftreten von sowohl uterine und vaginale Blutungen, Regelblutungen von der Farbe und der Menge des fließenden Blut festgestellt.

    Äusserungen von Metastasen (Tumor-Screenings) inandere Organe sind auch eher zu bluten, da dieser Tumorzellen im ganzen Körper ausgebreitet, oft am siedeln in der Nähe der Blutgefäße. Meistens metastatic Chorionkarzinom Organe des gastrointestinalen Trakts beeinflussen, Urogenitalsystem (Niere, Harnleiter, Blase, Gebärmutter Anhängseln) sowie die Lunge, Leber und Gehirn.



    Diagnose chorionepithelioma

    die Schwere der Krankheit gegeben, es wirdes ist extrem wichtig, eine frühe Diagnose. Die Hauptsache ist, die Frau zu machen, die schwanger zum ersten Mal wurde, es so bald wie möglich auf der Schwangerschaft in der Geburtsklinik zu sein und regelmäßig nur Check-ups beim Frauenarzt nicht während der Schwangerschaft, sondern auch nach der Geburt unterziehen.

    Gynäkologe, der wiederum sollte unter seiner wachsam Kontrolle der folgenden Parameter halten:

    • uterine Größe (sie mehr oder weniger entsprechen dem Begriff der Schwangerschaft)
    • das Niveau von humanem Choriongonadotropin im Blut von schwangeren Frauen oder Frauen, die (in den ersten zwei Jahren nach der Genesung von der Krankheit) Behandlung für Blasenmole erhalten
    • Röntgenbild der Lunge (Metastasen oft erscheinen zuerst, es war dort)
    • Bild der Ultraschalluntersuchung der Leber, Bauch- und Becken
    • das Auftreten von Blut in einer Frau-humanes Choriongonadotropin (in-horiogonina)

    Erscheint in-Human-Choriongonadotropin (in-horiogonina) Blut zuverlässig das Vorhandensein eines Körpers Krebs Frau zeigt - Chorionkarzinom.



    Behandlung der Krankheit

    chorionepitheliomaBehandlung der Krankheit hängt in erster Linie von der Menge und Lage von Metastasen.

    In dem Fall, wenn Metastasen (Tumor Siebungen) nichtgefunden kann eine Heilung fast hundert Prozent. In dieser Form der Krankheit mit Chemotherapie - die Verwendung von Medikamenten, die das Tumorwachstum und führt zu ihrem Tod unterdrücken. Es ist wichtig, dass in der Zukunft Frauen fast immer schwanger erholt haben kann und der Geburt zu gesunden Kindern geben.

    In dem Fall, wenn Metastasen nachgewiesen, mit Strahlentherapie Chemotherapie kann die Behandlungsergebnisse kombiniert werden, zu verbessern.

    Bei chemotherapieresistenten Formen von Krebs kann die Entfernung der Gebärmutter müssen - eine Hysterektomie.

    Wenn die Heilung von Blut und Urin verschwindet HormonSchwangerschaft - Choriongonadotropin durch den Tumor produziert, der Gebärmutter verringert und wird eine normale Größe und der Menstruationszyklus wird wieder hergestellt und wird zu einem regelmäßigen.

    Trotz der Erholung, für einmal zwei Jahreeine Frau muss regelmäßige gynäkologische Untersuchungen unterziehen, sowie sich von der Schwangerschaft zu schützen, für mindestens ein Jahr hormonelle Verhütungsmittel verwenden.

    Lassen Sie eine Antwort