Wie Magengeschwüre zu vermeiden?

Inhalt

  • Ulcer - Bombe
  • Faktoren für das Auftreten von Magengeschwüren beitragen
  • Wie eine gefährliche Krankheit zu vermeiden?


    Ulcer - Bombe

    Wie Magengeschwüre zu vermeiden? Magengeschwür, wie eine Zeitbombe,erscheinen zu jeder Zeit des Jahres, aber häufiger im Winter oder im Frühjahr während avitaminosis. im Magengeschwür oder mehr als 2 Stunden nach einer Mahlzeit - - Es kann durch starke Schmerzen im Magen unmittelbar nach einer Mahlzeit begleitet 12- Geschwür Duodenum. Gefährlich ist, dass Magengeschwür oft schreckliche Komplikationen wie Perforation der Bauchhöhle gibt, Degeneration in Krebs, Magenblutungen. Und so geben wir ein Beispiel: Ein Mann von 45 Jahren, viel Rauch, Bier trinken jeden Tag und, natürlich, war begeistert von der geräucherten Fisch. Der Magen hatte schmerzte, aber es wurde nicht erhoben, und als die Nacht einen starken Schmerz im Magen hatte, wie - als ob ein Dolch Schlag, es scheint, dass Ulkusperforation kam. Man nahm "Krankenwagen" direkt auf dem OP-Tisch.


    Ein weiteres Beispiel: weiblich 32 Jahre, haben auch Chirurgie für die Perforation von Magengeschwüren. Sie vergaß alles über ihre Leiden, weiterhin viele 25 Zigaretten am Tag zu rauchen. Es ist wieder in ernstem Zustand ins Krankenhaus gebracht wurde. Diesmal bildete es ein neues Magengeschwüren, die zum Zeitpunkt der zu der Gallenblase verwurzelten Perforation und die stärkste gab zu, Schmerzen Angriff schocken.

    Faktoren für das Auftreten von Magengeschwüren beitragen


    Ulkuskrankheit - eine chronische,rezidivierende Erkrankung, bei der als Folge von Erkrankungen des Nerven- und humorale Mechanismen regeln sekretorischen - trophischen Prozesse im gastro - duodenalen Zone gebildet ein Geschwür im Magen oder Duodenum, zumindest zwei oder mehreren Geschwüren. Faktoren, die zur Entstehung einer Menge von Magengeschwüren bei. An erster Stelle ist die Erbanlage. Es liegt in der Tatsache, dass der Körper selbst zu einer erhöhten Produktion von Magensäure und Magenenzyme anfällig ist. Auf dem zweiten Platz - Helicobacter. Es ist im Magen und auch an einem geeigneten zerstört Schleimhautzellen. An dritter Stelle sind solche provokative Themen wie die Verletzung der Ernährung, Essen fettig, gebraten, geräuchert, gesalzen hart, sehr heiß oder sehr kalten Speisen. Der vierte Platz bei der Entstehung von Magengeschwüren nimmt das Rauchen und Trinken. Und der letzte Ort, in dem Auftreten von Magengeschwüren oder Verschlimmerung der bestehenden Magengeschwüre, nehmen die negativen Emotionen, verlängerte psychische Belastung, Konflikte, Störungen des Schlafrhythmus und Macht.

    Wie eine gefährliche Krankheit zu vermeiden?


    Jedoch viele Faktoren prophylaktischSie kann vermieden werden, und daher ist eine solche schweren Erkrankungen wie Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni 12 zu vermeiden. Um dies zu tun, müssen Sie diese Anforderungen erfüllen:
    Schlaf 6 - 8 Stunden;
    verlassen einen Fett, geräuchert, frittierten Lebensmitteln;
    während Magenschmerzen müssen untersucht und Nahrung zu nehmen 5 - 6 Mal pro Tag leicht verdaulich gewischt: Müsli, Marmelade, Dampfkoteletts, Seefisch, Gemüse, Eier;
    Behandlung von Patienten Zähne Essen gut zu kauen;
    vermeiden Skandale, denn nach einer Nerven Überlastung Magenschmerzen verstärkt;
    Ich esse nicht sehr heiß oder sehr kalt, wie es um Krebs der Speiseröhre beitragen können;
    Rauchen verboten;
    keinen Alkohol missbrauchen.
    Wir müssen, Magengeschwür erinnern - ist nicht nur eine lokale Schäden an den Magen. Diese schmerzhafte Erkrankung des ganzen Körpers, die als ein Leben leichter zu verhindern ist, um es anzupassen und sie zu behandeln.
  • Lassen Sie eine Antwort