Ayurveda: fünf Empfehlungen für eine gesunde Ernährung

Inhalt


Ayurveda: fünf Empfehlungen für eine gesunde Ernährung
Der Verlag "Mann, Ivanov und Ferber" veröffentlichtBuch "Ayurveda. Gesunde Rezepte mit Tausenden von Jahren der Geschichte des modernen Lebens "- zuerst in Russisch Illustrated Encyclopedia of Ayurveda-Rezept für das ganze Leben. Das Buch enthält mehr als 150 Rezepte für medizinische Gerichte, die schnell und einfach zubereitet werden können.

Leider können wir nur einen kurzen Auszug veröffentlichen. Lernen Sie die fünf grundlegende Tipps auf ayurvedische Ernährung und entdecken Sie die Kombination von Produkten, die am besten vermieden werden.


1. In jeder Mahlzeit, die alle sechs Geschmacksrichtungen

sechs
Geschmack (süß, sauer, salzig, bitter, scharf und adstringierend) - eine komplette Anleitung
eine ausgewogene Ernährung. Fügen Sie sie in jeder Mahlzeit, ernähren wir alle drei
ihre Doshas (Vata, Pitta, Kapha). Jeder Geschmack treibt die Körper, Geist, Emotionen und Geist. Aus der Sicht moderner
Diätetik sechs Aromen schaffen die Grundbausteine. Einschließlich sie in
jede Mahlzeit, decken wir die ganze Nahrungsspektrum.


2. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Art von Verfassung

Wenn Sie beginnen,
Anpassung an ihr, werden Sie instinktiv versuchen, Lebensmittel mit Ausgleich
Vermeidung schmeckt, das Gleichgewicht zu stören. Wussten Sie, dass eine scharfe Salsa
ons Pitt und bitter Gemüse haben einen Kühl zelenolistnyh
Aktion. Süßer Nachtisch für schwere Kapha-Dosha und herb - leicht und Gebühren
Energie. Ayurveda bevorzugt experimentelle Untersuchung der Dogmatik
Die Einhaltung. Experiment, um zu sehen, was am besten ist
Sie. Auf den ersten Blick die Zufalls Vorlieben, Reaktion oder Abneigung gegen
bestimmte Lebensmittel, werden offensichtlich sein. Darüber hinaus werden Sie entdecken ein
die Fähigkeit zur Selbstheilung mit Hilfe von Lebensmitteln.


3. Essen Sie frische, qualitativ hochwertige, natürliche Produkte

Um sicherzustellen, dass eine gesunde
Essen in erster Linie ist oder wachsen gesunde Lebensmittel zu kaufen.
Wählen Sie immer frische und natürliche Lebensmittel, nicht verarbeitet und verpackt.
Vermeiden Sie Lebensmittel, Zusatzstoffe wie künstliche Süßstoffe und Farbstoffe. Es gibt
Generell gilt: Je niedriger die Wrapper, desto natürlicher Nahrung! erhalten
qualitativ hochwertige und natürliche Produkte. Sie enthalten keine Rückstände von Pestiziden und
Herbizide sowie gentechnisch veränderten Zutaten. Die frischen Produkte
gibt es wichtige Nährstoffe und Prana - die Lebenskraft und Energie.


4. Versuchen Sie nicht während der Mahlzeiten zu trinken und kalte kohlensäure
Getränke

Verwendung
kalte Flüssigkeit mit einer Mahlzeit unterdrückt das Verdauungsfeuer. Kalte Getränke
eine negative Auswirkung auf das Verdauungssystem, und sie sind besonders schädlich für die Typen
Vata und Kapha. Kohlensäurehaltige Getränke behindern die Verdauung im Magen zu schaffen
überschüssiges Gas. Wenn Sie oschuschaettyagu Getränke fizzy in
Mahlzeit, versuchen, sie mit Wasser oder Tee zu ersetzen. Typ Pitt besten Züge
kalte Getränke, aber es ist auch vozderzhivatsyaot sie während der Mahlzeiten empfohlen. das
im Allgemeinen am besten überschüssige Flüssigkeiten während der Mahlzeiten zu vermeiden. Kleine Schlucke warmes
Wasser oder Tee den Verdauungsprozess helfen, ohne die Agni zu reduzieren. Ayurveda
Es empfiehlt ein Glas Wasser bei Raumtemperatur eine Stunde nach dem Essen trinken - auf
Pitta Bühne.


5. Wählen Sie kompatible Produkte

Wahrscheinlich haben Sie schon bemerkt,
dass einige Produkte können nicht kombiniert werden. Selbst wenn Sie Konto nehmen Sie nicht in den Geschmack und
Kochen "Bauchgefühl", eine Kombination aus irgendeiner Form in den Darm
unerwünschte Nebenprodukte. Die Kombination aus Milch und Orangensaft verursachen kann
zu einer Reduktion der letzteren in den Magen zu komplizieren, wodurch die Verdauung. Ayurveda identifiziert Kombinationen
die vermieden werden sollten. Viele solche Kombinationen sind Milchprodukte. langfristig
Gewohnheiten können nicht mit offensichtlichen Symptome des Ungleichgewichts in Verbindung gebracht werden. vielleicht
Ihr Körper ist es gewohnt, mit Käse Omelette zu essen. Aber dies bedeutet nicht, dass es geeignet ist,
Sie sind besser als ein Mann, der danach Symptome erleben
Verdauungsstörungen.


Kombinationen von Produkten, die am besten vermieden werden

  • Milch mit Fleisch, Fisch, Eier, Bananen, Joghurt und Sauer
    Obst.
  • Joghurt mit Milch, Eier, heiße Getränke, Käse, Fisch,
    Nachtschattengewächse (Tomaten, Kartoffeln und Auberginen) und Zitronen.
  • Eier, Milch, Fleisch, Fisch, Joghurt, Käse, Obst und Bohnen.
  • Gleichen Anteil an Öl Ghee und Honig (zB Teelöffel)
    zur Bildung von Toxinen in Geweben beitragen.
  • Frisches Obst mit anderen Lebensmitteln: Viele von ihnen
    Förderung der Bildung von sauren Säften oder "Gärung" im Magen. gekochtes Gemüse
    leichter andere Nahrungsmittel zu verdauen.

Lassen Sie eine Antwort