Giardiasis bei Kindern von Haustieren?

Inhalt

  • Wege der Infektion giardiasis
  • Die Wirkungen des Parasitismus in den Körper
  • Die Symptome der chronischen giardiasis
  • Klinische Formen der giardiasis
  • Verfahren zur Diagnose
  • Die Behandlung von Giardiasis
  • Prophylaxis von giardiasis


  • Im Hinblick auf das vegetative Form sie sindvor allem im oberen Dünndarm und in Kontakt mit dem Doppelpunkt in Zysten (Sporenform) umgewandelt, die in die Umwelt aus dem Kot abheben. In feuchten Bedingungen, in den Schatten, behalten Zysten ihre Fähigkeit, bis zu 70 Tage im Boden zu leben - bis zu 9-12 Tage, und der Mangel an Wasser - 4-5 Tage.

    Die Hauptquelle der Infektion ist eine Person. Jedoch fand heraus, dass Giardia Parasiten im Körper von Katzen, Hunde, Nagetiere. Von einem kranken Kind in den Tag mit Stuhl steht auf 900 Millionen Zysten Erreger, während Dosis infizieren nur 10-100 Zyste ist.



    Wege der Infektion giardiasis

    Es gibt drei Hauptübertragungswege Giardiasis: Wasser, Kontakt-Haushalt und Lebensmittel. Es dominiert die Wasserstraße. Die Infektion erfolgt oft am meisten, wenn schlecht gereinigt Leitungswasser oder Wasser aus offenen Behältern verwendet. Im Falle von Kontakt-Haushalt Weg der Infektion durch kontaminierte Zysten Haushaltsgegenstände: Kleidung, Spielzeug, Küchenutensilien, usw.

    Bei Kindern mit schlechten Gewohnheiten, wie zum BeispielSaugen Finger, Bleistifte, Kugelschreiber, Nägelkauen, sind fast 100% der Fälle nachgewiesen Giardia. Infektion mit der Verwendung von infizierten Zysten Nahrung.

    Geht durch den Mund, umgehen Zysten in den Magen Barriere(Ihre Schalen sind Säure) und fallen in den Zwölffingerdarm, wo einer der beiden vegetativen Formen gebildet Zysten. Giardia angebracht Schleimhaut in die Zotten des proximalen Dünndarm. Hier nehmen sie Nahrung Verdauungsprodukte.



    Die Wirkungen des Parasitismus in den Körper

    Parasitierende lamblia im Dünndarm durch eine Reihe von pathologischen Wirkungen begleitet:Giardiasis bei Kindern von Haustieren?

    • in die Schleimhaut des Dünndarms Einführen bewirkt, dass die Entwicklung der Entzündung darin, die ein Ergebnis der zytopathischen Wirkungen der Stoffwechselprodukte des Parasiten ist;
    • als Folge der Entzündung auftreten subatrophic und atrophische Veränderungen in der Schleimhaut des Dickdarms, was zu Schäden an den Bürstensaum und Entwicklung Malabsorption, sekundäre fermentopathy;
    • Verletzung Gallensäuren binden ist die Ursache des Juckreizes, intestinale Motilitätsstörungen, biliäre Dyskinesie;
    • verringern die Synthese von sekretorischen Immunglobulin A führt zu einer chronischen entzündlichen Prozessen im Gastrointestinaltrakt;
    • als Ergebnis Langzeitpersistenz lamblia,Auswirkungen ihrer Metaboliten im Körper der chronischen Syndrom endogener Intoxikation, sekundäre Immunschwäche, Sensibilisierung gebildet.

    Die meisten Patienten mit giardiasis tritt in subklinische Form. Wenn eine massive Invasion der Krankheit tritt mit schweren klinischen Symptomen und hat eine akute oder chronische.

    Akute giardiasis ist häufiger bei kleinen KindernAlter und von Durchfall-Syndrom in einem typischen akuten Darminfektions gekennzeichnet, hauptsächlich im Dünndarm beeinträchtigt wird. Dehydration lyamblioznoy für eine akute Infektion ist nicht typisch. Die Krankheit tritt auf einem Hintergrund von normalen oder niedrigen Grad Fieber. Die Verarbeitungszeit ist nicht länger als 5-7 Tage.

    Chronische giardiasis beobachtet vor allem bei Kindern im Vorschulalter und hat einen wiederkehrenden Charakter.



    Die Symptome der chronischen giardiasis

    Für die chronische Form der Krankheit, die meistendurch folgende Symptome gekennzeichnet: allgemeine Schwäche, Müdigkeit, Reizbarkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, schlechter Schlaf, das Auftreten von Zecken und Hyperkinesen (in Form von schlechten Gewohnheiten).

    Änderungen in der Haut:

    • Blässe, insbesondere der Haut (normale Zahlen von Hämoglobin) und Nase ( "Marmor" weiße Haut der Nase);
    • ungleichmäßige Hautfarbe mit seiner subikterichnost, bräunlich gefärbte ikterichnost Halshaut, die Seitenflächen des Bauches kombiniert, Achselfalten;
    • follikulären Punkt Keratose, trockene Haut, den Eindruck zu erwecken von sogenannten "Gänsehaut" bevorzugt lokalisiert an den Streckseiten der Arme und Beine, die Seitenflächen des Bauches;
    • Verfärbungen und Trockenheit der Haut von Palmen;
    • Verlustanteil der Lippen (von leichten Trockenheit zu cheilitis);
    • Neurodermitis.

    Weitere Symptome:

    • Beständig belegter Zunge.
    • Völlegefühl, Blähungen, im Darm Rumpeln, einem instabilen Stuhl mit abwechselnd Durchfall und Verstopfung.
    • Schmerzhaftigkeit der abdominalen Palpation in der rechten oberen Quadranten und über dem Nabel, an den Punkten der Projektion Gallenblase.
    • Erhöhte Leber.
    • Darmdysbiose.

    Die allgemeine Analyse von Blut in kleinen Kindern tritt Leukozytose, Eosinophilie, Monozytose, Anämie und ältere Kinder - Leukozytose, hypoeosinophilia, monotsitopeniya, langsame Sinkgeschwindigkeit.



    Klinische Formen der giardiasis

    In Abhängigkeit von der Dominanz bestimmter Symptome unterscheiden die folgenden klinischen Formen der Krankheit: Darm-, gepatobiGiardiasis bei Kindern von Haustieren?liarnuyu, asthenoneurotic, toxische allergische, anämisch und gemischt.

    Wenn Darm-Form Die ausgedrücktDurchfall und Bauch Syndrome. Dies ist eine instabile Stuhl, abwechselnd Verstopfung und Durchfall, Steatorrhoe, Malabsorption, leichte Bauchschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Gewichtsverlust, verzögerte körperliche Entwicklung.

    Für hepatobiliary Formen ist Giardiasis gekennzeichnet durchbiliäre Dyskinesie mit Krampf oder Erschlaffung Schließmuskel, Cholestase. Oft kombiniert Gallenwege Läsion mit Gastritis, gastroduodenitis, Pankreatitis.

    Wenn asthenoneurotic Form giardiasis Symptomeaus dem Gastrointestinaltrakt schlecht oder mäßig ausgedrückt. Im Vordergrund Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, cardiopsychoneurosis.

    Toxic-allergische Form der Krankheitdurch häufigere akute allergische Erkrankungen (Urtikaria, Angioödem) charakterisiert. Der Verlauf der akuten giardiasis Allergose mit persistenten, Verweilens. Es ist schwierig, eine medikamentöse Therapie. Oft gibt es die Entwicklung der atopischen Dermatitis, die natürlich kontinuierlich rezidivierende hat. Bei einigen Patienten kann es in den Gelenken führen.



    Verfahren zur Diagnose

    Die am besten zugängliche Methode der giardiasis bei Kindern Labordiagnostik ist scatological Studie. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Giardia Cysten im Kot nachgewiesen werden, kann nicht immer.

    Auch Kot wünschenswert, eine Studie von Duodenalinhalt (Teile A und B) durchzuführen.

    Für die serologische Diagnostik von giardiasismittels ELISA-Verfahren. Spezifische Antikörper sind im Blut in 2-4 Wochen nach der Infektion nachgewiesen werden. Es ist daran zu erinnern, dass die Antikörper protivolyamblioznye kann für weitere 4-6 Wochen nach der Neueinstellung im Blut nachgewiesen werden.



    Die Behandlung von Giardiasis

    Initiieren Therapie mit chronischen giardiasisVerwendung von Antiparasitika unpraktisch, da es zu schweren Schäden an der Reaktion mit der Entstehung von toxikologischen allergische Komplikationen und einer Verschlechterung der klinischen Symptome führen kann. Daher ist in solchen Fällen sollte die Behandlung in drei Phasen durchgeführt werden:

    Stufe I - Die Beseitigung von Endotoxämie, mechanisches Abtragenlamblia, enzymatische Aktivität des Darms, Korrektur von immunologischen Schutz zu verbessern. Je nach dem Grad der Symptome des Krankheitsstadiums I wird ausführlich durchgeführtGiardiasis bei Kindern von Haustieren?s 1-2 Wochen und beinhaltet:

    • Diät, die auf die Schaffung von Bedingungen ausgerichtet ist, die Reproduktion lamblia (Brei, getrocknete Früchte, Gemüse, Pflanzenöl) beeinträchtigen können; Begrenzen Verbrauch von Kohlenhydraten;
    • Empfang choleretischen Medikamente, während Priorität gegeben holekinetiki und holespazmolitikam;
    • Termin enterosorbents (Silicat, Aluminosilicat, organomineraly);
    • fermentoterapii (basierend auf coprogram);
    • Antihistaminika.

    Stufe II - Anti-Parasiten-Therapie. Bisher hat sich die Behandlung von Giardiasis Verwendung der Chemotherapie Imidazolgruppe, Tinidazol und Drogen Nitrofuran- Serie.

    Stufe III - Erhöhen Sie die Abwehrkräfte des Körpers und die Schaffung von Bedingungen, die Reproduktion lamblia im Darm und Gallenblase zu verhindern.

    Für diese zugewiesen Diät, die verbessertPeristaltik (Getreidebrei, Gemüse- und Obstpüree, Bratäpfeln, frisches Obst und Gemüse, Milchprodukte). Um ein günstiges Umfeld für die Zerstörung lamblia Zysten zu schaffen, empfohlen Brühe Birkenknospen für 2-3 Wochen, und dann 2 Wochen Pause - Empfang Auskochen der Samen Bärentraube noch für 2 Wochen.

    Zur Korrektur der Immunantwort ernanntKräuter Adaptogene (Echinacea, sibirischen Ginseng, und so weiter. p.), Multivitamin- Komplexe. Zur Beseitigung Darmdysbiose, verschreiben fermentopathy Probiotika, Präbiotika, Enzympräparate. Die dritte Stufe dauert ca. 2-3 Wochen.



    Prophylaxis von giardiasis

    Um zu verhindern, giardiasis sollte:

    • Verwenden Sie nur gefiltertes Leitungs oder abgekochtes Wasser;
    • Verhalten in geschlossenen Kollektiven Kinder organisierten Befragung von Kindern und Mitarbeitern 2 mal pro Jahr, und die Erkennung von Personen Giardia Zysten ausscheiden, Hygienisierung alle Familienmitglieder;
    • für Menschen, die Haustiere haben, führen regelmäßige anthelmintische Behandlung, Tabletten mindestens einmal in einem halben Jahr, Reinigung Orte und Tiere;
    • erinnern Infektionswege und auf eine sorgfältige Hygiene.

    Eine Sache zu erinnern ist, dass die parasitären Krankheitennicht mit Kräutern, Naturheilmitteln geheilt, Badami und "Großmutter-Methoden" (Knoblauch, zum Beispiel den Darm reizen und die Krankheit nicht heilen und verschärft).

    Lassen Sie eine Antwort