Trichinose

Inhalt

  • Infektionsquellen
  • Wege der Infektion mit Trichinose
  • Die Formen der Existenz
  • Die Symptome der Krankheit
  • Die Auswirkungen von Parasitismus
  • Verfahren zur Diagnose
  • Die Behandlung von Trichinose
  • Prävention von Trichinose
  • merken


  • diese Krankheit
    Sie tritt in allen Ländern, vor allem, wo die Bevölkerung verwendet in
    Essen Schwein, Dachs und Bärenfleisch. Trichinella angepasst sehr
    eine breite Palette von Hosts: 70 Arten von Säugetieren parasitieren. mehr
    Außerdem dokumentiert die Wissenschaftler Trichinella neue beskapsulnogo Arten und
    und die Aufnahme des Parasiten Lebenszyklus in verschiedenen Vogelarten. In Russland
    Es gibt einen Trend häufiger Befall von Schweinen. seine
    Lebensfähigkeit unter günstigen Bedingungen für sie sind Trichinen
    sparen bis zu 20 Jahren oder mehr.


    Infektionsquellen

    Trichinose
    auf natürliche Schwer Krankheiten als Hauptträger zugeschrieben
    und Quellen sind wilde Tiere (Bären, Dachse, Wildschweine). auch
    eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der Krankheit spielen und Insekten,
    Tiere, die mit pflanzlicher Nahrung eingenommen werden. Schweine
    trihenillezom infiziert von rohen Müll essen und Schutt, und
    und von Ratten.


    Wege der Infektion mit Trichinose

    Infektion
    Mensch tritt beim Verzehr von rohen oder übertragen
    unzureichende Wärmebehandlung von Fleisch von Wildtieren und Schweinen
    enthält Larven des helminth (Spiesse, geräuchertes Fleisch, Wurst,
    syrokopchennyaya und Kochwurst). Reines tierisches Fett enthält nicht
    Trichinenlarven, während geräuchert und gesalzen Schmalz mit Fleisch
    Venen ist extrem gefährlich zu verwenden. Von Mensch zu Mensch
    Trichinose nicht übertragen.


    Die Formen der Existenz


    Entwicklung von Trichinen bei Menschen und Tieren gibt es die gleiche Art und umfassen Darm, Migration und Muskel Phasen:

    • Intestinale Phase. Die Infektion erfolgt durch den Verzehr von Fleisch enthalten,
      verkapselt Trichinenlarven. In dem Prozess der Verdauung im Magen und
      Duodenum Kapseln zerfallen, was in etwa 1 nimmt
      Stunde. Junge Trichinella, während in das Lumen des Duodenums,
      reifen für 3-4 Tage, nach denen die Weibchen beginnen zu legen
      Larven. Dieser Prozess dauert 10 bis 45 Tage und nach dem
      Frauen sterben kurz. Der Begriff der Darmstadium - 42-56 Tage. weiblich
      legt bis zu 2.100 Larven;
    • Die Migrationsphase. Die Larven auf das lymphatische System fallen in die aktuelle
      Blut und werden im ganzen Körper getragen. ihre Wanderung beginnt um
      6 Tage nach der Infektion;
    • Muscle Phase. Subsidence Larven tritt in gestreifter
      Muskeln. Die erste, die noch wenige Larven erscheinen bereits
      6-7 Tage. Sie sind ungleich verteilt, zu imitieren bevorzugen,
      Muskeln, die Membran, die Beuger der Extremitäten beim Atmen, Kauen.
      Sich in den Muskeln, die Larven Zunahme der Größe etwa 10-mal,
      wob in eine Spirale und ein 17-18 Tag werden infizieren kann
      nächste Gastgeber. Mit 3-4 Wochen Kapseln um die Larven gebildet werden,
      deren Wand mit Kalk pro Jahr abgedeckt. In dieser Form ist die Larve
      Es bleibt lebensfähig bis zu 25 Jahren. Diejenigen, Larven, die in nicht gesetzt haben
      Muskeln, sterben schnell. Beim Menschen sind keine weiteren Würmer
      entwickelt. sie benötigen, um dorthin zu gelangen, um den Lebenszyklus fortzusetzen
      Ratte oder Schweinedarm. Der Organismus der Tiere erfolgt
      der Hauptzeit von Trichinella.



    Die Symptome der Krankheit

    Gewicht
    Trichinose Krankheit hängt von der Anzahl der Larven in gefangen
    Körper. Eine tödliche Dosis für den Menschen - 5 Larven pro 1 kg
    Patienten. Die Symptome der Krankheit hängt von der Phase der Entwicklung von Trichinella
    beim Menschen.


    Es gibt drei Stufen der Entwicklung trihinilleza:

    • Stufe 1 (Invasion): entwickelt sich innerhalb von einer Woche nach der Infektion, wenn
      reifen Würmer aktiv vermehren. Es gibt einen Verlust
      Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Krämpfe;
    • Stufe 2 (desseminatsiya) tritt innerhalb von 10 Tagen nach der Infektion,
      wenn Trichinella durch die Schleimhaut des Dünndarms eindringen und
      wandern in die quergestreifte Muskulatur. Dieses Stadium ist Ödem gekennzeichnet
      Personen (vor allem Alter), Muskelschmerzen (vor allem in den Händen und Füßen)
      Hautausschlag, Juckreiz, Brennen, um die Temperatur auf 38-40 ° C erhöht
      schweren Fällen wirkt sich auf die Atemwege, Herz-Kreislauf-,
      Zentralnervensystem;
    • Stufe 3 (Verkapselung) kommt in der Erholungsphase,
      meist eine Woche nach der zweiten Stufe. Aber in der menschlichen Muskel-Kapsel
      große Erosion lassen. Trichinella-Larven werden durch den Blutstrom getragen von
      im ganzen Körper und Anschlag in der Skelettmuskulatur in bestimmten
      Muskelgruppen. Am häufigsten betreffen die Larven der Membran, zähe,
      intercostal und deltoids, selten - die Muskeln des Auges.



    Die Auswirkungen von Parasitismus

    Trichinose
    Es gibt Komplikation auf die Atemwege, und das zentrale Nerven
    kardiovaskuläre System. In sehr schweren entwickeln
    immunopathologischen Reaktionen führen lückenhaft zu diffundieren
    Myokarditis, Pneumonie, Meningoenzephalitis. In seltenen Fällen ist dies
    ist die Krankheit tödlich.



    Verfahren zur Diagnose

    Trichinose
    wenn
    Trichinose vermutet wird, ist es wichtig, dass die Kranken zu erinnern
    vor kurzem gegessen haben (Schweinefleisch oder Produkte machen davon nicht
    Vergangenheit ausreichende Wärmebehandlung), und, wenn möglich,
    erkunden Sie das Fleisch, die den Patienten verwendet. Es ist notwendig, zu unterscheiden,
    Trichinose von tifo- und Paratyphus Infektionen, akute Infektionen der Atemwege, Masern, Röteln,
    akuten Stadium der anderen Wurminfektionen.

    Eine wichtige Rolle bei der Diagnose von Labortests spielen. auf
    Stadium der Infektion kann im Kot von Erwachsenen Trichinella nachgewiesen werden, und
    Larven. Eine gute Methode gilt als eine Biopsie von Muskelgewebe zu sein
    immunologische Reaktionen, besonders hautallergische Test. groß
    Methods Bedeutung Immunosorbent Assay (ELISA) zum Nachweis
    spezifisch für Trichinella durch das Immunsystem erzeugten Antikörper
    infiziert. Klasse M Immunglobuline werden in 14-15 Tagen
    nach der Infektion erreicht ihre Konzentration ein Maximum bei 4-12 Wochen.
    Personen von Trichinose im Verdacht mit einem niedrigen positiven oder
    ein negatives Ergebnis wird empfohlen, die Studie von IFA zu wiederholen
    10-14 Tage. Haben die Menschen krank mit Trichinose spezifischen Antikörpern
    oder mehr bis zu 2 Jahren gelagert werden.



    Die Behandlung von Trichinose


    spezifisch
    Behandlung erfolgt mintezolom (Thiabendazol). Vermoxum
    (Mebendazol), Albendazol, die eine verheerende Wirkung haben
    auf die intestinale Trichinenlarven und Entwicklung aus den Kapseln entstehen,
    befruchtete Embryonen in die Gebärmutter von Frauen, damit die größte Wirkung
    in den ersten beiden Wochen nach der Infektion beobachtet. Zur gleichen Zeit benennen
    Antihistaminika. Kortikosteroide sind in der Entwicklung angegeben
    Myokarditis, Pneumonie (große Dosis, aber kurze Kurse). Aber wenn das Licht
    während ihrer Krankheit nicht angegeben, da sie zu verbessern
    Fortpflanzungsaktivität von weiblichen Parasiten und langsamer Prozess
    Verkapselung. Manchmal intensiv parasitäre Erkrankungen und unzureichende Behandlung
    Antihelminika nach 1-2 Wochen nach der akuten
    Manifestationen eines Rezidivs mit der Wiederaufnahme im Zusammenhang von
    weibliche Fortpflanzungsaktivität im Darm verbleiben. bei
    die Tatsache der Reinfektion Gründung mit Vermoxum behandelt.
    Schreiben, um Patienten nach der Wiederherstellung der motorischen Fähigkeiten,
    Normalisierung des EKG und die Funktionen der inneren Organe, unter der Aufsicht
    Infektionskrankheit mit einer Empfehlung Einschränkung der körperlichen Aktivität (nach
    Schwer Trichinose) als Muskelschmerzen können bestehen bleiben
    für 2-6 Monate.



    Prävention von Trichinose

    für
    Prävention einer Infektion mit Trichinose sollte gut vorbereitet werden
    Schwein, Wildschwein, Dachs, Nutria, Bären, andere
    Omnivoren und Fleischfresser. Halten Sie rohes Fleisch und Wurstwaren
    Es sollte eingefroren werden. Um Trichinella starb Temperatur
    im Inneren des Fleisches während des Kochens nicht weniger als 65 ° C sein sollte, um die Farbe
    sollte von rosa Grau geändert. Kampf gegen Trichinose
    in einem Saustall ist die Zerstörung von Ratten leben, Überprüfung
    Ankunft Fleisch zu verkaufen. Kaufen Sie nicht Fleisch ohne
    Stempel auf den Kadavern und Schinken.


    merken

    Larven
    Trichinella standhalten leicht verlängerte Kühlung, Erwärmung und Entsalzung
    Räuchern von Fleisch. Kochen kann sie zerstören nicht weniger als zwei und eine
    eine halbe Stunde bei einer Dicke von nicht mehr als Stücke von 8 cm. Kochen Grill
    notwendig mit Essig, die die Larven von Trichinella tötet.
    Trichinen in Fleisch ist sehr resistent gegen äußere Einflüsse, mehr als
    Rind oder Schwein Finne. Bei gewöhnlichen Temperaturen gefrorenes Fleisch
    (-10 C) Larven «Trichinella spiralis» für eine lange Zeit überleben, bei -12 C bis 57
    Tage bei -18 C und 21 Stunden. Larvae «Trichinella nativa» Stand
    Einfrieren bis -23 C für 3 Tage bei -16 C und sie behalten
    infektiös für 20 Monate. Bei Temperaturen über 50 C-Larven
    überleben für ein paar Minuten, aber wir müssen bedenken, dass, wenn
    Fleischgerichte solche Temperatur wird in der Tiefe Stück erreicht
    immer nicht. Wenn die Larven Salzen kann in der Tiefe des Stückes bleiben
    bis zu 1 Jahr.

    Kurse
    Behandlung von parasitären Medikamente haben schwere Neben
    Auswirkungen des Rausches Syndrom, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen,
    allergische Reaktionen, die Zusammensetzung von Blut, neurologische
    Störungen.

    Lassen Sie eine Antwort