unfreundlichen Nachbarschaft

Inhalt

  • Skizze
  • Gefährliche Straße
  • Die Sache ist klar, dass es dunkel ist ...
  • Übersetzungsschwierigkeiten
  • Es ist auch ein Weg!
  • Überschrift


  • Mit zunehmendem Alter wird das Baby mehr aktiv,Es wird an allen Orten in der Wohnung oder Haus, wegen denen das Risiko von Problemen erhöht. Im Alter von 1,5-3 Jahren erreicht die Wahrscheinlichkeit des Befalls fast 100%! By the way, weshalb die von Würmern verursachte Krankheit, die als eine der beliebtesten der Welt.



    Skizze

    Worms (Würmer wissenschaftlich) aufgerufenparasitäre Würmer und deren Larven. Die Anzahl von Arten, die im menschlichen Körper vorhanden sein kann, ist recht groß, aber glücklicherweise die meisten von ihnen sehr selten. Im europäischen Teil von Russland selbst sind eher die sogenannten Darm-Nematoden oder Rundwürmer (Ascaris, Maden), das Leben in den Darm zu finden. Weniger häufig sind Parasiten, die außerhalb des Darms oder in der Wand (Hakenwurm, amerikanische Hakenwurm, Trichinella, intestinale ugritsa) leben. Sehr selten - Trematoden (Egel) und Bandwürmer (Cestoden): sie bedrohen nur die Kinder, die roh essen oder schlecht gemacht / oder Fisch-gekochtes Fleisch, ungewaschenen Obst und Gemüse, Wasser aus Flüssen und anderen Gewässern zu trinken. Da 90% der Fälle bei Kindern ascariasis und enterobiosis (eine Krankheit, die durch Madenwürmer) auftreten, auf sie im Detail eingehen.

    unfreundlichen Nachbarschaft Ascaris - Runde weiße Würmer, rosa oderbeige scheinend Länge von einigen Millimetern bis zu 30-40 Zentimeter. Diese Art von Würmern ist hauptsächlich im Dünndarm, nicht an der Wand befestigt, und es macht ständig Bewegung in die entgegengesetzte Richtung der Nahrung. Deshalb ist schwierig Spulwurm im Kot zu erkennen. Von Zeit zu Zeit in den Inhalt des Topfes sind mikroskopisch kleine Eier von Würmern, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind. Ohne Behandlung leben im Darm von mehreren Jahren Ascaris kann.

    Pinworms - klein, bis zu 1 cm, oft gekrümmtParasiten weißliche Farbe. Sie leben in den unteren Dünndarm und Dickdarm, so sind sie eher als Spulwürmer, im Kot gefunden. Nachts werden pinworms auf der Haut ausgewählt, die Eier legen Falten. Die Mädchen können sie in die Vulva kriechen, irritierend und Schleimhaut Bakterien infizieren, Protozoen, Pilze, also all jene, die mit ihnen Parasiten des Darms bringen. Pinworm Leben ist kurz - etwa 1,5 Monate, aber aufgrund der großen Anzahl der Eier gelegt, deren Zahl ständig wächst, und ohne Behandlung kann die Krankheit für die letzten Jahre.

    Wo sind die Würmer? Den Körper des Kindes, die Eier oder Larven von mikroskopisch kleinen Parasiten bekommen sind sehr resistent gegen Umwelteinflüsse: Es ist bekannt, dass sie beide eine recht lange Wartezeit in den Flügeln werden kann, während auf dem Boden, auf der Oberfläche von Gegenständen oder Produkten, Leinen in den Hautfalten, unter der Nägel. Wenn die Eier von Würmern die Mündung eindringen, sind sie einige der Verluste durch die saure, aggressive Milieu des Magens passieren und in den Darm aktiviert werden, in dem alle Bedingungen für ihre Entwicklung sind.

    Sehr kleine Kinder sind oft mit Würmern infiziert,weil sie schlecht Schutzbarrieren des Magen-Darm-Trakt entwickelt. Darüber hinaus aufgrund ihres Alters, sie nicht respektieren immer die Regeln der Hygiene.



    Gefährliche Straße

    Überraschenderweise kann das Baby infiziert werdenzu Hause Würmer, in einer Klinik oder einem Kindergarten, weil in allen Zimmern ist das, was als eine ausgezeichnete Zuflucht dient für Ungeziefer: Straßenschuhe, nicht perfekt sauberen Fußboden im Flur, Spielzeug, Gemeinschaftsräume. "Beziehung" mit Würmern geschieht oft auf der Straße, wenn ein Kind von der Erde neugierig Objekte nimmt, im Sandkasten zu spielen. Gefahr sind Tiere, besonders Streu- oder Haustiere, es passiert auf der Straße. Carriers Parasiteneier sind Insekten - Fliegen, Schaben, Ameisen. Darüber hinaus wartet die "Bombe" in den Staub zu geschehen sein kann, für Gemüse, Früchte, Kräuter und Wasser. Große Gefahr von Würmern, wenn Erwachsene und Kinder nicht mit all den bekannten Regeln der Hygiene erfüllen: nicht ihre Hände mit Seife waschen, essen schmutzig Gemüse oder Obst, trinken ungekochten Wasser aus Flüssen und anderen Gewässern.

    Die gefährlichere Würmer?

    • Sie sind verantwortlich für Verletzungen des Magen-Darm-Trakt: Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen, Probleme mit der Leber oder der Bauchspeicheldrüse.
    • Aufgrund ihrer Allergien auf das Kind beginnen,schwächen das Immunsystem, zeigen Anzeichen einer Vergiftung (Vergiftung) des Körpers: so, wegen Störungen des Nervensystems Kind die Zähne zu schleifen beginnt, er Anfälle entwickelt.
    • Würmer können Gesundheitsprobleme verschärfen, die vor ihrem Erscheinen entstanden sind (zum Beispiel die atopische Dermatitis zu stärken), sowie als Ausgangspunkt von Erbkrankheiten dienen.



    Die Sache ist klar, dass es dunkel ist ...

    Woher wissen Sie, dass das Kind Würmer hat? Es passiert, dass meine Mutter, um den Inhalt des Topfes bedenkt, lebend oder fixiert Parasiten zeigt (oft pinworms). Schaben - Darüber hinaus Eier von Ascaris in fäkal oder offenbaren enterobiosis, indem sie eine spezielle Studie gefunden. Aber vor allem über das Auftreten der Probleme, auf Indizien zu erraten.

    • Das Kind viel sabbern, er würgt Essen(Oder krank), ist es nicht wollen oder umgekehrt fordert ständig Zusatzstoffe. Manchmal klagt das Kind von Schmerz um den Nabel oder nicht genau angeben, welche Teil des Magens, wie es scheint, er periodisch oder kontinuierlich aufgeregt Stuhl (Durchfall oder Verstopfung passiert). Darüber hinaus bekommt das Baby schnell müde, es tut weh, oft oder schwindlig, blasses Gesicht, und unter den Augen erscheinen blaue Kreise. Alle diese Symptome zeigen, die Vergiftung des Körpers.
    • Einige Analysen auch indirekt bestätigenPräsenz von Würmern: nicht Darmdysbiose, niedrige Hämoglobin, eine große Anzahl von Eosinophilen im Blut (die Rate auf 5%), erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit Indikator in der allgemeinen Analyse von Blut vorbei.
    • Wenn die Ursache der Würmer wurdeAllergien in den Vordergrund Hauterscheinungen (zB atopische Dermatitis), die in der Regel nicht sehr gut behandelt ist. By the way, wenn Ihr Kind eine Allergie mehr als einem Jahr hat plötzlich es wahrscheinlich erscheint, gezüchtet es Würmer.
    • Enterobiasis Bezug, speziell für ihnvon Beschwerden in den Anus und den äußeren Genitalien bei Mädchen und allen damit verbundenen Problemen gekennzeichnet. Wegen der "Expansion" von pinworms am Abend das Kind ist zu erregbar, frech, schlecht schlafen, eine lange Zeit kann nicht einen Platz, Drehen und Wenden finden. In der Nacht, ruft er aus, Aufwachen, zappelnd, knirscht mit den Zähnen (wenn diese Symptome nicht typisch für einen Mittagsschlaf und kommen alle 10-15 Tage, können Sie über enterobioze mit hoher Wahrscheinlichkeit zu sprechen). Darüber hinaus kann das Baby von Juckreiz klagen in den Damm, die oft zu viel Interesse, ein sehr kleines Kind des Körpers, Rötung in den Anus zu diesem Teil dargestellt ist. Und, wie oben erwähnt, Mädchen enterobiosis kann durch eine Entzündung der äußeren Genitalien begleitet werden.



    Übersetzungsschwierigkeiten

    Auch hier: erkennen Würmer schwierig. Vor allem, wenn nur ein Test für diesen Zweck das Kind zuzuweisen.

    Schließlich, um in den Fäzes Parasiteneier mehrere Bedingungen zusammenfallen müssen gefunden werden:

    • an dieser Stelle Würmer sollten ihre Eier zu legen (zwischen Intervall Verlegung von 3 bis 5 Tagen zu 2 Wochen erreichen können);
    • es ist notwendig, die fäkale Station zu untersuchen, wo die Larven sind;
    • Eier der Würmer müssen noch sehen: ach, in Kliniken in der Regel Spulwürmer und 2-3 Arten von Würmern zu erkennen, während in der mittleren Spur fanden sie nicht weniger als 20.

    In Bezug erschien vor kurzemAssays zur Bestimmung von Antikörpern gegen Parasiten im Blut, sind sie auch nicht absolut zuverlässig. Es wird angenommen, daß durch die Diagnose nur 1 von 100 Fälle von Infektionen durch Würmer erkannt.


    Es ist auch ein Weg!

    "Was können wir tun? - Sie fragen. - Haben die Ärzte haben keine Möglichkeit zur Kontrolle von Schädlingen "Natürlich gibt es: heutzutage gibt es sicher Anthelmintika, die Würmer und nicht betroffen zugleich auf den menschlichen Körper töten ?. Deshalb Ärzte oft Medikamente für Kinder von Würmern verschreiben nach der Entdeckung, er keinen direkten Beweis und indirekte Beweise für die Krankheit. By the way, auf den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), alle Eltern zweimal im Jahr (Frühjahr und Spätherbst) sollten vorbeugende Behandlung von Kindern 1,5-7 Jahre übertragen, auch wenn sie nicht über die Anzeichen und Symptome der Krankheit haben. Wenn Anzeichen für die Entstehung von Parasiten noch Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sollten Sie immer einen Arzt konsultieren: es kommt vor, dass sie nicht nur das Vorhandensein von Würmern und anderen Beschwerden zeigen. Bei Erkennung von Würmern ist nicht notwendig, sich selbst zu behandeln: Antihelminika ausgewählt, ohne einen Arzt zu konsultieren, kann unwirksam sein.



    Überschrift

    Können wir mit Zuversicht sagen, dass die Drogengegen die Würmer sind sicher? Ja, wenn der Patient mit der vorgeschriebenen Dosierung eines Arztes entspricht, der übrigens entspricht nicht immer den Anforderungen der Befehle (beispielsweise sind nicht absorbierbare Arzneimittel höher als empfohlen). Jedoch in Reaktion auf die Mittel erhalten, können Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Zerstörung der Parasiten auftreten. Wir sprechen über Durchfall, leichte Bauchschmerzen, manchmal Erbrechen, Temperaturanstieg, unangenehme Empfindungen im Mund. Doch zu dieser Beschwerden loszuwerden, ist sehr einfach: geben Sie dem Baby Aktivkohle oder laktofiltrum.

    Es gibt eine Liste von sicheren AnthelminthikumMedikamente, zusammengestellt von der WHO. Es besteht aus vier Medikamente, die verschrieben werden und junge Russen: Levamisol, Mebendazol, Pyrantel, Albendazol. Experten haben bewiesen, dass die besten Ergebnisse durch umfassende Kurse erreicht werden, die aus zwei oder drei Medikamente.

    In einigen Fällen, nach der Erfassung von Würmern inKind oder jemand von den Familienangehörigen (vor allem, wenn es pinworms oder Zwerg Bandwurm ist), müssen Sie die ganze Familie wie möglich zu behandeln. Darüber hinaus müssen Sie auf beiden Seiten des Bettes und eine private Wäsche gebügelt gekocht und werden. Wenn das Kind ascariasis gefunden wird, sind solche Maßnahmen nicht erforderlich.

    Lassen Sie eine Antwort