Worms (Helminthen)

Inhalt

  • Infektion
  • Was ist los?
  • Was wird gezeigt?
  • Wie gefährlich?
  • Diagnose und Behandlung

  • Sie sind unterteilt in Darm und extraintestinale. Wie der Name, im ersten Fall impliziert, leben die Würmer und deren Larven im Darm und in der zweiten - es ist: in den Muskeln, Lunge, Leber, usw. Die häufigsten helminth Krankheiten sind Darm betrachtet: enterobiosis und ascariasis.

    Enterobiasis verursacht kleine parasitische Würmer -pinworms. Endlich überschreiten sie nicht mehr als 1 cm Ein Ende der Schnecke in der Regel gerichtet ist, und die andere -. Abgerundete. Pinworms Farbe kann von weiß variieren und gelb fast schwarz. Diese Würmer sind nächtliche: in der Nacht die Weibchen kriechen in das Rektum, und dann die Haut um den Anus, legen ihre Eier in den Falten der Haut und tötete sich selbst.

    Die durchschnittliche Lebenserwartung von pinworms - einhalb Monate.

    Ascariasis verursachen größere Würmer - Spulwurm. In der Länge können sie 20 cm erreichen. Roundworm hauptsächlich im Dünndarm parasitieren, so ist es schwierig, sie in den Exkrementen zu detektieren. Lebensdauer Spulwurm - ein paar Jahren.



    Infektion

    Normalerweise tritt die Infektion durch WürmerFäkalien verunreinigtes Erdreich. Zum Beispiel, wenn Sie mit dem Land nicht in die Hände und Fingernägel sauber waschen nach der Arbeit, ist es ein schmutziges Gemüse, Früchte und Beeren. Darüber hinaus spielen Fliege eine wichtige Rolle bei der Infektion von Würmern. Sie sind auf den Beinen und Rüssel Würmer Transfer Eier für Lebensmittel. Es ist auch möglich, den Befall mit Würmern und beim Verschlucken Wasser, während in Stauseen schwimmen. Kinder sind oft mit Würmern aus dem Tier infiziert.



    Was ist los?

    Worms (Helminthen) In den Körper eines Erwachsenen EindringlingsWarten auf die dreifache Barriere. Die erste - die Enzyme in der Mundhöhle, die zweite - die saure Umgebung des Magens, und die dritte - die lokale Darmimmunität. Leider kann in einem geschwächten Körper all diese Hindernisse nicht. Dann erreichen die Würmer noch den Darm und entwickeln sich zu reifen Menschen.

    Im Laufe der Zeit wird der menschliche Körper vergiftetLebensmittel Würmer Leben. Der Patient erhöhte Müdigkeit, verschlechtert oder umgekehrt, zunehmende Appetit und Kopfschmerzen. Verletzt die Arbeit des Verdauungstraktes: Schmerzen im Unterleib, Durchfall, Verstopfung und Erbrechen. Sie können analen Juckreiz erhalten. Sensibilisierung auf Allergene - auch das Ergebnis der gewaltsamen Würmer Leben. Die Folgen können sehr traurig sein - von Hautausschlägen zu Asthma. Ein weiterer negativer Effekt der Würmer - sie untergraben das Immunsystem.



    Was wird gezeigt?

    Symptome von parasitären Erkrankungen hängt von der Art undAnzahl Würmer sowie die individuelle Reaktion des Organismus auf Würmer. Die ersten Symptome von Helminthiasis: verschlechternden Appetit, gibt es Übelkeit, Erbrechen oder sabbern, paroxysmale Bauchschmerzen. Verstopfung im Wechsel mit Durchfall, entwickelt Müdigkeit und Schwäche, Schlafstörungen. Bei Infektion, Madenwurm, Patienten besorgt über den Juckreiz im Anus und Perineum. Verstärkt es in der Nacht und in Ruhe. Manchmal ist er so stark, dass der Patient aufwacht.



    Wie gefährlich?

    Für Verstopfung, plötzliche Bauchschmerzen und BlähungenSie sollten sofort Ihren Arzt aufsuchen. Solche Symptome können Darmobstruktion aufgetreten zeigen. In schweren Helminthosen entwickeln Erkrankungen des Nervensystems: langfristige Kopfschmerzen, Schwindel, Ticks. Wenn ascariasis aufgrund der Natur des Parasiten Migration in den Körper Hustenanfälle auftreten. Oft gibt es Hautveränderungen in Form von verschiedenen Hautausschläge.



    Diagnose und Behandlung

    Wenn der Verdacht auf Parasitenbefall solltesicher sein, ein Spezialist, nicht selbst behandeln zu konsultieren. Die Diagnose wird durch die üblichen Stuhl helminth Eier bestätigt. Wenn die erste Analyse fäkaler Helminth Eier wurden gefunden, aber die Wahrscheinlichkeit einer Infektion hoch ist, werden die Tests mehrmals wiederholt.

    Für die Behandlung von Wurminfektionen gelten besondere Antihelminika. Die Heilung hängt von den speziellen Helminthenspezies in dem Patienten nachgewiesen. Die Behandlung wird zu Hause durchgeführt.

    Das Kriterium für die Erholung für helminth Eier negative Ergebnisse von Stuhltests wiederholt.

    Lassen Sie eine Antwort