Arthrose der Gelenke: Diät und Fasten?

Inhalt

  • Arthrose der Gelenke: die Diät Gewicht zu verlieren
  • Osteoarthritis und Hunger
  • Arthrose der Gelenke: Lebensmittel

  • Arthrose der Gelenke: Diät und Fasten?Seit vielen Jahren Wissenschaftler auf der ganzen Welt versuchen, zu findendie Beziehung zwischen den kulinarischen Vorlieben der Menschen und Prozesse, die die arthritischen Gelenken begleiten. Jede Diät oder Fasten, im besten Fall, tragen nur zur allgemeinen Verbesserung, aber nicht den Zustand der beweglichen Knochen Gelenke beeinflussen. Nur einen Schluss zu: die Gelenke bei Arthrose-Behandlung keine spezielle Diät bedeuten. Aber einige Merkmale der Ernährung bei dieser Krankheit ist immer noch da.

    Arthrose der Gelenke: die Diät Gewicht zu verlieren

    Arthrose der Gelenke, oder eher Arthrose Gelenkeunteren Extremität, Knöchel, Knie und Hüfte - eine Krankheit, die am häufigsten bei Menschen, die übergewichtig sind. Übergewicht "schwere Belastung" fällt auf die Knochengelenke, verursacht die Zerstörung des Gelenkknorpels und Knochenabbau. Deshalb können wir sicher sagen, dass bei adipösen Patienten mit Arthrose der Gelenke Behandlung eine Diät zu Gewichtsnormalisierung Ziel enthalten sollte. Behandlung von Fettleibigkeit und Osteoarthritis Verhungern ist nur wirksam, wenn die Auszeit der Nahrungs Tage nicht überschreitet.

    Osteoarthritis und Hunger

    Die Behandlung von Arthrose Fasten: Ist es möglich?Die Entwicklung der Arthrose ist mit UnterernährungGelenkknorpel. Degeneration des Knorpels wird durch eine Verschlechterung seiner Dämpfungseigenschaften begleitet, seine Haltbarkeit und Festigkeit verringert wird. Die Behandlung der Arthrose Fasten kann die Krankheit verschlimmern. Ist Stress für den gesamten Organismus und das Immunsystem insbesondere Fasten kann Exazerbation der Synovitis verursachen und die zerstörerischen Prozesse im Gelenk zu beschleunigen.

    Die Verweigerung von Nahrung kann alle Bemühungen zunichte machenDie Behandlung von Osteoarthritis, wird das Fasten eine wachsende Mangel an Nährstoffen führen, so notwendig für die Regeneration von Knorpelgewebe. Schließlich begleitet langfristige Hunger Muskelatrophie Verfugung, um es vor Beschädigungen zu schützen, und in den Stoffwechsel der Gelenkgewebe beteiligt. Reduzierte Muskeltonus und körperliche Aktivität führt zu einer Durchblutungsverschlechterung und Degeneration des Gelenkknorpels.

    Arthrose der Gelenke: Lebensmittel

    Arthrose der Gelenke: LebensmittelAm Ende des zwanzigsten Jahrhunderts gab es so etwas wiemetabolische Arthritis oder Osteoarthritis und des metabolischen Syndroms. Neue Technologien der Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie beinhalten umfangreiche Einsatz von Antibiotika, Hormone, Konservierungsstoffe und Lebensmittelzusatzstoffe, die im menschlichen Körper anreichern, zu einer Störung der Stoffwechselprozesse und die Entwicklung der verschiedenen kardiovaskulären Erkrankungen, Ausscheidungsorgane, des endokrinen Systems und des Bewegungsapparates führt.

    Die Verletzung der Nierenfunktion, die aufgrund auftrittDie Verwendung von Produkten "erfahrene" mit Konservierungsmitteln, durch die Ansammlung von Salzen in den Gelenken von Harnsäure und der anschließenden Entwicklung von Arthritis und Osteoarthritis begleitet. "Fasten" Knorpel ist das Ergebnis von Verletzungen der Eigenschaften der Gelenkflüssigkeit und Degeneration schließlich zur Degeneration führt.

    Wenn Osteoarthritis Gelenke entwickelt, bei der Behandlungmuss unbedingt Fleischkonsum Grenze (bis zu 50 Gramm pro Tag), mit Ausnahme von Lebensmitteln verarbeiteten Fleischprodukten enthalten. Kulinarische Verarbeitung von Fleisch erfordert Absud, Dünsten, Braten, Dünsten und Grillen.

    Entgegen der landläufigen Meinung, dassLebensmittel reich an Kollagen für Patienten mit Erkrankungen der Gelenke nützlich sind, ohne Gelee, sind keine Schweineohren und Schwanz nicht in der Lage Hunger bei Arthrose Knorpel zu verhindern. Vielmehr sie schaden der Gesundheit, weil sie große Mengen an Fett enthalten. Durch die unerwünschte Kategorie gehören und Brühen, eine große Menge an Extraktstoffe enthalten, einschließlich Chemikalien aus dem Fleisch freigegeben.

    Bei Patienten mit Arthrose ist wichtig, eine einmalige zu beobachten 5-6Diät, die Begrenzung der Verwendung von Salz und 5 g pro Tag, Produkte von "Fast Food" Kategorie auszuschließen, und Kohlenhydrate, Fett-Mahlzeiten. Es wird empfohlen, die Verwendung verschiedener Getreide, Pflanzenöle, roh, grünes Gemüse, ungesüßte Frucht und Beeren zu erhöhen.

    Wenn Fettleibigkeit ist wichtig, um nach und nach Gewicht normalisierenKörper, ohne sie kann keine wirksame Behandlung von Arthrose sein. Starvation dieses Problem nicht gelöst ist, ist es wichtig, Gewohnheiten vollständig zu ändern essen, sonst nach einer scharfen Einschränkung in der Ernährung das Gewicht wieder zurückkommt, und auch mit dem Zusatz.

    Lassen Sie eine Antwort