Osteoarthritis des Kiefergelenks? Für den Zahnarzt!

Inhalt

  • Zahnpflege bei Kiefergelenkarthrose
  • Verfahren zur Behandlung von Osteoarthritis des Kiefers
  • prishlifovyvanie Zähne, wenn der Kieferarthrose
  • Kieferorthopädie, Orthopädie und Kieferarthrose
  • Osteoarthritis des Kiefers: Zug Muskeln

  • Osteoarthritis des Kiefergelenks, was ist es?Osteoarthritis des Kiefergelenks - eine Krankheitmit Defekten der Zähne Okklusion verbunden ist, zu einem erhöhten Druck auf die Knochenverbindung führt. Die Reduzierung der Anpassungsfähigkeit des Gelenks auf einem Hintergrund von Entzündungen, schlechte Durchblutung, hormonelle Veränderungen und Pathologie des Stoffwechsels trägt zur Entwicklung der Krankheit. Jaw, eher temporomandibular Arthrose ist ein Indiz für die zahnärztliche Beratungen und anschließende orthodontische und orthopädische Behandlung, ergänzt durch konservative Therapien zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse im Gelenk gerichtet.

    Zahnpflege bei Kiefergelenkarthrose

    Osteoarthritis im allgemeinen und Kieferarthrose Insbesondere erfordert eine umfassende Behandlung, einschließlich Medikamente, physikalische, chirurgische und andere Methoden.

    Die wichtigste Voraussetzung für die wirksame Behandlung der KrankheitEs ist die Last auf das Gelenk zu reduzieren. Der Umfang, Inhalt und die Reihenfolge der orthodontische und orthopädische Chirurgie bestimmt den Zahnarzt. Das Hauptziel der Behandlung von Osteoarthritis, der Gelenk des Kiefers beseitigt Überlastung wird durch die Wiederherstellung Zähne, die Beseitigung von Mängeln des Gebisses und Korrektur ihrer Beziehung gelöst.

    Verfahren zur Behandlung von Osteoarthritis des Kiefers

    Je nach Zweck können sie in Gruppen unterteilt werden.

    • Normalisieren der Okklusionskontakte einzelner Zähne.
    • Die Reduzierung der normalen Schließung des Gebisses.
    • Macht sich für die Mängel der einzelnen Zähne und Gebiss.
    • Normalisieren Bewegung im Gelenk.

    prishlifovyvanie Zähne, wenn der Kieferarthrose

    Zahnpflege mit Arthrose des KiefersDie Normalisierung der Okklusionskontakte mit ArthroseZiel des Kiefergelenks bei Entladung und bietet Verbesserung der Kauflächen durch selektive prishlifovyvanie, bei dem der Punkt der vorzeitigen Zahnkontakt entfernt. Nach der Beseitigung von Hindernissen und die Schaffung neuer Kontaktpunkte physiologischen Gebisses Bedingungen für die weitere Behandlung von Osteoarthritis.

    Prishlifovyvanie Zähne ist für die Gesundheit des Zahnsystems absolut harmlos. Kauflächen mit Lack überzogen resistent gegen Karies mit sorgfältiger Mundpflege.

    Kieferorthopädie, Orthopädie und Kieferarthrose

    KFO-Ereignisse bei Arthrose des Kiefersauf die Verringerung der Belastung auf die Kiefergelenke gerichtet durch die Form des Gebisses zu normalisieren. Verschiedene Arten von Prothesen, Zahnimplantaten helfen Mängel zu beseitigen und gleichmäßig um die Last auf den Unterkiefer verteilen.

    Verfahren zur Behandlung von Osteoarthritis des Kiefers und ihre EinstufungDie Behandlung beginnt mit einer Normalisierung der anatomischenBeziehungen Kopf des Unterkiefers und die Gelenkgruben. Zu diesem Zweck entfernbare und nicht entfernbare Geräte: Kunststoff Mundschutz-, Aufbissplatte stoppt Öffnung des Mundes, die Gaumenplatte mit einer schiefen Ebene, und koronale kappovye Gerät mit einer schiefen Ebene. Wenn pathologischer Abrieb der Zähne ihrer Höhe Kunststoff Aligner erhöht werden für den gesamten Gebisses verwendet. Die richtige Position des Unterkiefers Kopf wird durch die X-ray gesteuert. Nach 2-4 Monaten nach der Behandlung von Gelenkschmerzen Arthrose temporomandibular verschwinden, passen Kaumuskulatur zu den neu Zahnreihen gebildet, dann die endgültige Prothese gehalten.

    Prosthetic Kronen, Brücken-Installation,umklammern Zahnersatz mit dem neuen interalveolären Höhe, Erholung Kauen Formflächen, die Beziehungen Rillen und Unebenheiten auf der Zähne Okklusion Gebisses zu normalisieren und die Voraussetzungen für den normalen Betrieb des Kiefergelenks hilft.

    Osteoarthritis des Kiefers: Zug Muskeln

    Osteoarthritis wird durch Verletzung des Unterkiefers begleitetdie Funktion der Kaumuskulatur. Daher umfasst die Behandlung von Krankheiten, therapeutische Übungen. Eine Reihe von Übungen zu normalisieren, die Rate der Kaumuskeln richtet und für jeden Patienten individuell hergestellt.

    Therapeutische Übung wird ergänztPhysiotherapie und Massage. In der Anlage tragen alle Aktivitäten zur Abschwächung von degenerativen Prozessen und zur Wiederherstellung von Knorpelgewebe führen.

    Lassen Sie eine Antwort