Diagnose und Behandlung von septischem Schock

Inhalt

  • Das Konzept des septischen Schocks
  • Der Mechanismus der Entwicklung und die wichtigsten Symptome von septischem Schock
  • Diagnose und Behandlung



  • Das Konzept des septischen Schocks

    Im Blut von einer Person oder mit anderen Mittelnregelmäßig bekommt viel von Bakterien. Ein gesunder Mensch nicht gefährdet ist, weil es in der Regel die Bakterien in das Blut bekommen, schnell von weißen Blutzellen absorbiert - die Zellen, die für das Immunsystem. Wenn jedoch das Immunsystem reduziert ist, ist das Immunsystem nicht in der Lage mit Mikroorganismen fertig zu werden, die zu einer Sepsis führen - die Entwicklung der menschlichen Infektionen im Blut.

    Sepsis ist die Gefahr, dass der Blutstrom-Infektion im ganzen Körper ausbreitet, zu beeinflussen lebenswichtigen Organe. In einigen Fällen führt Sepsis zur Entwicklung von septischem Schock.

    Der septische Schock ist ein Zustand, in dem eine Folge der toxischen Substanzen durch Bakterien ist eine scharfe, lebensbedrohlichen Blutdrucksenkung.

    Typischerweise septischer Schock tritt bei Säuglingen, Menschen über 50 Jahren und bei Patienten mit einem geschwächten Immunsystem.

    Die ideale Situation für die Entwicklung von septischemSchock sind Menschen mit einer reduzierten Anzahl von weißen Blutkörperchen - insbesondere Krebspatienten oder leiden an chronischen Krankheiten wie Diabetes oder Leberzirrhose.



    Der Mechanismus der Entwicklung und die wichtigsten Symptome von septischem Schock

    Diagnose und Behandlung von septischem SchockDer septische Schock entwickelt sich an der gemeinsamendie Auswirkungen auf den Körper von Toxinen, die durch pathogene Bakterien erzeugt werden, und Cytokine, die durch ihre eigenen menschlichen Körper produziert werden, um diese Bakterien zu bekämpfen.

    Es Erweiterung der Blutgefäße ist,Es führt zu einem Abfall des Blutdrucks. Dadurch erhöht sich die Herzfrequenz und erhöht die Menge des Ausstoßes von Blut aus dem Herzen. In Reaktion auf dies erhöht auch die Permeabilität der Blutgefäße, wodurch Blut in das Gewebe eindringt, was zur Bildung von Melasse führt und die Beeinträchtigung der Durchblutung lebenswichtiger Organe - speziell Gehirn und Niere.

    Der Körper versucht, den Blutdruck und die Blutgefäße verengt sind, sondern parallel gibt es eine Abnahme der Herzblut Ausgang zu erhöhen, so dass der Blutdruck sehr gering bleibt.

    Einmal pro Tag eine Person manifestiert VerwirrungBewusstsein, das durch eine Verschlechterung der Gehirndurchblutung, Schüttelfrost, Fieber, schneller Puls verursacht wird. Der Patient atmet, werden die Lungen hart arbeiten, das im Blut von Kohlendioxid zu einer Reduktion führt. Der Blutdruck steigt stark zuerst an, dann fällt sie.

    Später kann fallen die Körpertemperatur unter normalen Insuffizienz eine Reihe von Organen entwickelt, einschließlich der Nieren, Lunge, Herz.

    Mehr als 25% der Fälle von septischer Schock ist tödlich.



    Diagnose und Behandlung

    Mandatory Analyse im septischen Schock ist ein Bluttest. Bei septischem Schock wird die Überwachung von weißen Blutzellen durchgeführt, Blutplättchen und Inhalt von Stoffwechselprodukten (beispielsweise Harnstoff-Stickstoff).

    Ein Elektrokardiogramm (EKG) -Monitor Anzeichen von Herzarrhythmie.

    Um die Ursachen von septischem Schock zu identifizieren Blutkulturen durchgeführt, um die Anwesenheit von Bakterien und Auswahl weiterer rational Temperatur zu bestimmen.

    Behandlung von Patienten mit septischem Schock erfolgtnur in einem Krankenhaus in einer spezialisierten Einheit. Bluthochdruck intravenös injiziert eine große Menge an Flüssigkeit. Für Vasokonstriktion verabreicht vasokonstriktorischen Substanzen, wie Dopamin. Mit der Entwicklung von Patienten respiratorische Insuffizienz auf künstliche Beatmung übertragen. mit septischem Schock Antibiotika-Therapie zu bekämpfen. Auswahl und Ernennung Schema von Arzneimitteln wird von einem Arzt nach den Ergebnissen der Blutkulturen durchgeführt.

    Lassen Sie eine Antwort