Lepra

Inhalt




Was ist Lepra

Lepra - eine der ältesten
Krankheiten der Menschheit. Erwähnung dieser Krankheit -
bis zu spezifischen medizinischen und rechtlichen Anforderungen - es gibt
in schriftlichen Denkmäler der Menschheit, beginnend mit den XV-X Jahrhundert. BC
(Indian Veden, die Gesetze des Manu, die alten chinesischen medizinischen Abhandlungen
altägyptische Papyri, das Alte Testament der Bibel). da
Lepra in jenen Tagen gehörte zu der Anzahl der unheilbaren Krankheiten,
dann wurde die Krankheit in einem sehr fantastisch, atemberaubend dargestellt
wie der Phantasie des Lesers, und die umliegenden Verhalten gesunde Menschen
Es gekocht, um dem Wunsch nach unten mit allen Mitteln Treffen zu vermeiden
mit den "Aussätzigen".

Nach und nach hat die Gesellschaft etabliert stabil
Vorurteile gegen die Krankheit, die sich die Ursache für
diese leprofobii und diskriminierende Haltung gegenüber Patienten.
Halten Sie auf Haushaltsebene leprofobii sind der vorhandenen beigetragen
in fast allen Ländern der Welt offiziellen Beschränkungen für Patienten
Lepra Klasse bestimmte Arten von Arbeit, Bildung,
Militärdienst, öffentliche Verkehrsmittel, organisiert
Urlaub etc.

Lepra
Nach Angaben der WHO in den frühen 1980er Jahren. in der Welt
es gab 12-14000000. Leprapatienten. Ferner wird aufgrund
Der Erfolg der Kombinationstherapie, wurde beschlossen, aus dem Register zu entfernen,
Patienten, die eine vollständige Behandlung (Dauer des Kurses erhalten haben
6-24 Monate, abhängig von der Art der Krankheit). deshalb
Es ist nun als die Leprapatienten in Not offiziell registriert
bei der Behandlung weniger als 0,8 Mill. Menschen.

Zur gleichen Zeit, wenn
In 1990-1995. jährlich in der Welt bei einem Durchschnitt von 500-600 registriert
Tausende von neuen Patienten, stieg diese Zahl auf 700 bis 800 in den letzten Jahren
Tausende von Patienten. Für viele Länder weiterhin Lepra eine sehr sein
ein ernstes Problem der öffentlichen Gesundheit (Indien, Indonesien,
Bangladesch, Brasilien, viele Länder in Zentralafrika, etc.), und in einigen
Ländern deutliche Zunahme der Inzidenz. Derzeit ist die russische
Federation ist etwa 700 Leprapatienten registriert, deren Anzahl
jährlich durch natürliche Fluktuation reduziert. Man beachte, dass,
beispielsweise in den USA, wo ein solches Programm wurde in der Vergangenheit nicht gemacht
Jahrzehnt aufgezeichnet jährlich 120 bis 170 neue Fälle
Lepra-Krankheit, obwohl viel davon "importiert"
aus anderen Endemiegebieten der Welt Lepra.

Lepra (Krankheit
Hansen hansenoz, hanseniaz veraltet Name - Lepra
Elephantiasis graecorum, Lepra Arabum, Lepra orientalis, phönizischen
Krankheit, satyriasis, traurig Krankheit Krymka, faul Tod, Krankheit
St. Lazarus et al.) - Eine chronische Infektionskrankheit,
verursacht durch Mycobacterium leprae, durch granulomatöse gekennzeichnet
Hautveränderungen, Schleimhäute der oberen Atemwege und periphere
Nervensystem und in der späten Diagnose - Beteiligung
im Prozess des Muskel-Skelett-Systems, das Sehorgan und Heim
Behörden.



Infektionswege und Symptome der Lepra

Die Hauptroute der Übertragung von Lepra-Infektion gilt als
Luft, aber es gibt die Möglichkeit einer Infektion durch die Haut
(In Verletzung seiner Integrität). Lepra ist viel weniger
ansteckender als zum Beispiel Tuberkulose.
Normalerweise dauert die Infektion eine lange Eheliche
( "Family-Erkrankung") in Gegenwart von erhöhten immunogenetischen
Anfälligkeit.

Die Inzidenz der Krankheit unter den Personal
Lepra Institutionen in den letzten 40 Jahren in Russland war es nicht. für
Lepra wird durch einen langen (durchschnittlich 3 bis 7 Jahre und manchmal aus -
bis zu 20 oder mehr Jahre) asymptomatisch Inkubationsperiode nicht weniger als
lange Latenzzeit, unspezifisch und nicht unbedingt
Prodromalsymptome (Unwohlsein, Schwäche, Schläfrigkeit, Parästhesien,
Gefühl der Kälte). Daher Diagnose der Erkrankung in einem frühen Stadium
Es scheint fast unwirklich.

Frühe klinische
Manifestationen der Lepra sind äußerst vielfältig: von Veränderungen der Hautfarbe
vertuschen simtomov peripheren autonomen Versagen
und reflex Gefäßerkrankungen (Haut Marmorierung, Zyanose,
pastoznost Hände und Füße, Störungen der Strömung und der Talg-Ausscheidungen). von
Diese Krankheit ist Vielfalt wird oft als "der große Imitator" genannt
die sich aus einer breiten Palette von Dermatosen unterschieden werden muss.
Intrigenspiel Lepra manifestiert in der Tatsache, dass die Haut ist bereits
Displays, gleichmäßige und lang bestehenden massiven kein erzeugen
ein Mensch subjektive Erfahrung von Krankheit (nicht zu verletzen, nicht jucken,
kein Temperatur). Schwierigkeiten bei der Formulierung der richtigen Diagnose
und, als Folge, die später Beginn der Behandlung führte in der Regel,
die unvermeidliche Behinderung von Patienten, die eine schwere entwickeln
Neuritis, Lähmung, schwere Schäden Nasenschleimhaut
(Bis zur Perforation der Nasenscheidewand und den harten Gaumen), die Augen
und der inneren Organe.



Therapie und Prognose der Lepra

Heute, wie eine ansteckende Lepra
Krankheit vollständig heilbar. Darüber hinaus ist die Lebensdauer
behandelten Patienten signifikant höher im Vergleich mit der allgemeinen
Indikatoren. Allerdings können Menschen mit Behinderungen bleiben, wenn
spezifische Behandlung zu spät gestartet.

zur Behandlung von
Lepra zum größten Teil, Substanzen aus der Gruppe der Sulfone verwendet
durch die die Krankheit nicht mehr fatal betrachtet.
Der Hauptdroge ist Lepra dapsone (Dapson), die
Es wird in Kombination mit Rifampicin und lamprenom gegeben. Diese Therapie
Es erlaubt die breite Nutzung der ambulanten Behandlung von Leprapatienten.

Prognosen
Ärzte gegen die Lepra klingen schon lange sehr optimistisch. jedoch
die internationale Gemeinschaft eine gute "Lektion" in den letzten 20 Jahren zu bekommen,
vorschnell deklarierten "besiegt" chronische Infektions
Krankheit, und es war das dritte Jahrtausend einzutreten gezwungen
durch das Wachstum von Tuberkulose, Syphilis, Malaria begleitet.
Und wir können nicht ausschließen, dass dies geschehen wird, und Lepra nicht.

Lassen Sie eine Antwort