Schulzeit und Schul Krankheiten

Inhalt


Schulzeit und Schul KrankheitenWir können getrost behaupten, dass die Erwachsenen die Kinder Fragen der Gesundheit nicht gleichgültig ist. Denn die Gesundheit der Schulkinder - ist nicht nur ein Problem der Gegenwart, das ist unsere Zukunft.

Psychologen und Physiologen sagen, dass die ersteKlasse kommen für etwa 20% der Kinder völlig gesund, während bei den Absolventen von gesunden jungen Männern und Frauen gibt es nur 3% sind. Die Zahl der Schüler mit chronischen Krankheiten wächst stetig, leiden häufig unter endokrinen und Muskel-Skelett-System, Sehorgane und Verdauung. Was passiert?

Wie ein sieben Jahre altes Kind ist, zum ersten Mal besorgtdie Schwelle der Schule überquerte, weiß aus erster Hand in jeder Familie. Es ist allgemein bekannt, dass jedes Kind zum Zeitpunkt des Erwerbs einer schönen Schuluniformen und die "magische Schulmaterial" weiß: "Ich würde ein ausgezeichneter Schüler sein."

Aber nach einer Woche oder zwei, gibt es zunächstSchwierigkeiten und Dunkel, Feuer und Sicherung allmählich verblassen und verschwinden, und jetzt in der Klasse werden die Kinder geplant, die nicht dazu neigen, die Ehren und "akademische Helden der Arbeit" zu sein. Und manchmal ist dies nicht, weil sie nicht, auch wenn diese Kinder in einem Klassenzimmer zu 40% gewählt wird, und weil es Faktoren gibt, die es stört machen.


Nervenstamm

Es ist klar, dass in einer fremden Umgebung, in der BeziehungenFalte ist nicht immer so, wie wir ein wenig Schüler möchten, entstehen das Kind zwangsläufig Stress und Nervenzusammenbrüche. Eine Reihe von Gründen provoziert die Entwicklung von Neurosen bei Kindern, von denen einer - nervlicher Belastung. In den letzten Jahren sehen Kinderärzte eine Zunahme von neuropsychiatrischen Störungen bei Schulkindern.

Stress und enormen Staus an der Schule tatAlbert Einstein Child Left Behind im Klassenzimmer, und Alexander Puschkin wurde nicht in einer Reihe von gut zu erreichen High-School-Schüler stattfinden dürfen. Darüber hinaus sollte es einige Schüler hervorzuheben, die Selbstzweifel erleben, wenn die Angst vor Bestrafung und Angst geringes Selbstwertgefühl erzeugen, was unweigerlich zur Neurose führt. Psychologen sagen, dass heute 85% der Schulkinder leiden an chronischen Nerven Überlastung und umfangreichen Trainingsbelastung, dass sie sich nicht leisten können.


Gesunder Lebensstil - Student Erfolg

Werden ein vollwertiges Mitglied des Teams, keine Angst zu habenLehrer und Schüler Anweisungen sollten die Gesundheit, ohne dabei seine Eltern, sondern kommunikative Fähigkeiten zu vermitteln helfen - die Hauptaufgabe der Schule. Hier, das Kind zu helfen, kommt obligatorische Einhaltung der täglichen Routine, die täglich acht Stunden Schlaf, regelmäßige Bewegung, Härten und Spaziergänge an der frischen Luft für mindestens 2-3 Stunden pro Tag.


"McDonalds" - nicht der beste Schüler jeder

Kinder nicht mehr in die Luft gehen, spielen sie die Straßeder Computer für Stunden der Schlacht ersetzt, vergessen sie sogar zu Mittag zu essen. Eine solche Massenphänomen, dass heute geführt hat, laut Statistik, hat jedes zehnte Kind Gastritis, Duodenitis und biliäre Dyskinesie. Viele wee essen nicht einmal Frühstück zu Hause, und eine warme Mahlzeit einmal am Tag zu bekommen. Die Schüler versuchen, die heiße Schulessen zu verlassen, es vorziehen, sie mit Keksen, Chips und zuckerhaltiges Soda zu ersetzen. Ernährungswissenschaftler weisen auf die Eltern und Lehrer aus, die für Kinder zwischen den Mahlzeiten bricht nicht mehr als vier Stunden nicht überschreiten sollte, und Fast-Food sollte nicht in der Ernährung sein.


Portfolio Schwergewicht und Skoliose

Schulzeit und Schul KrankheitenWas sind schlank und ordentlich Erstklässleron line 1. September! Und wie die Dinge in ein paar Jahren in die Schule wechseln, an ihren Schreibtischen, sind sie oft nicht auf das Wachstum. Durch den neunten bis zehnten Klasse Krümmung der Wirbelsäule in der einen oder anderen wird jede Sekunde Schüler aufgenommen. Der Schwergewichts-Portfolios Darüber hinaus, die manchmal zwei bis drei Mal schwerer als die zulässigen Normen sind verändern sich auch Haltung.

Um die Verweilzeit Student in einem statischen reduzierenHaltung zu jedem Lehrer erforderlich. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Übungen. Vor kurzem hilft Jugend Mode mit Skoliose kämpfen. Gefühl für die Kinder nicht Druck auf eine Schultertaschen und Aktenkoffer mit Erfolg gab den Weg für Rucksäcke und Rucksäcke.

Die Schulen sollten es sich zur Aufgabe,Prävention von Kindes Skoliose, aber es braucht, um die körperliche Erziehung Stunden zu erhöhen, organisieren aktive Mobil Veränderungen Kinder in Sportvereinen beteiligt. Prävention von Skoliose - das einzige, was unsere Kinder bleiben schlank und schön das Leben helfen kann.


Prävention von Kurzsichtigkeit - es ist nicht in Mode Rahmen

Ein weiteres Problem lauert ein Kind in der SchuleJahre - die Entwicklung von Kurzsichtigkeit. Medizinische Statistik sagt, dass der Junior High School Studenten aus Kurzsichtigkeit in 6-8% der Fälle leiden, während die High-School-Schüler, hat es in 25-30% der Fälle gefeiert. Natürlich ist es eine genetische Prädisposition Myopie zu entwickeln, aber in den meisten Fällen die Ursache -Erhöhte visuelle Last. Es ist kein Geheimnis, dass die Kinder im Unterricht oft sitzen, ohne die Auswirkungen der Empfehlungen und Ophthalmologen visuelle Belastung. Gerade aus diesem Grund ist es zunehmend Sehkraft verringert.

Prävention von Myopie ist regelmäßige körperliche Aktivität mit begrenzten Beschäftigung von Kindern von verschiedenen elektronischen Geräten zu organisieren.


Schule Satelliten - Viren und Erkältungen

Wir können nicht sagen, über die am häufigstenSchule Krankheiten: Erkältungen, virale und bakterielle Infektionen. Einmal in das neue Team, kann das Kind nicht bereit sein, mit einer Vielzahl von Mikroorganismen zu treffen, die ihn bei jeder Gelegenheit warten. Darüber hinaus häufig kalt oder umgekehrt, während mobilen Klassen Überhitzung - Anstifter Krankheiten. Von großer Bedeutung in diesen Dingen - von der persönlichen Hygiene, die das Kind lehren, zu Hause und in der Schule. Sie helfen auch gegen Läuse Schüler zu schützen, die in direktem Kontakt mit einem Träger von Parasiten sein können, sowie durch die Kleidung in der Umkleidekabine oder in der Umkleidekabine einer Sporthalle.

Lassen Sie eine Antwort