Moles und Muttermal

Inhalt


    Moles und MuttermalMuttermale auf der Haut eines Babys - übermäßigeihre Proliferation bestimmter Zellen. Es gibt vaskuläre (Angioma), pigmentiert und warzige Mol. Muttermale können für das Leben anhalten und mit der Zeit verschwinden. Einige Muttermale sind poetische Namen, wie ein Fleck auf der Rückseite des Kopfes ist "Storch Biss" und ein Fleck auf der Stirn oder an den Augenlidern genannt -. "Der Kuss eines Engels" Diese rötlichen Muttermale verschwinden in der Regel nach ein paar Monate nach der Geburt, aber in einigen Fällen seit vielen Jahren bewahrt, vor der Pubertät. Andere Arten von Muttermalen kann für das Leben gehalten werden.

    In der Tat, Muttermal - das sind kleine Mole,aber es gibt auch große Muttermal braun, hässlich und oft von Haaren überwuchert sind. Der einzige Weg, um diese Muttermal zu beseitigen - chirurgische Entfernung, aber eine große Punktgröße, seine ungewöhnliche Form oder ungünstige Lage (zum Beispiel in Körperfalten), die sich oft dieses einfache Verfahren. Es gibt verschiedene grundlegende Arten von Muttermalen.

    Warzen (Pigmentnaevi)

    Warzen - eine abgerundete Knötchen gebildetaufgrund der starken Proliferation von epithelialen und unterhalb der papillären Schicht der Haut liegen. Die meisten Warzen sind sehr häufig, ist es auf die Haut Dichtungs harmlos. Typischerweise sind Warzen schwarz oder braun Farbe gefärbt, selten - rosa. Warzen können flach oder konvex, rund oder unregelmäßig geformt sein, und auch Warzen, behaart auftreten. Warzen können überall im Körper auftreten.

    Bei der Geburt sind die Warzen nicht wahrnehmbar und manifestierenNur in der frühen Kindheit und Jugend. In der Pubertät, die Zahl der Warzen auf dem Körper erhöht zudem die Veränderung der Form und Farbe ihrer Tumoren. Die durchschnittlichen erwachsenen menschlichen Körper kann bei 15-20 Warzen gefunden werden.

    In einem frühen Stadium der Mole kann entzündet werdenund rot, aber sie ändern ihre Farbe und werden weniger auffällig im Laufe der Zeit. In seltenen Fällen sind die Warzen bösartig in der Natur. Daher wird jede Warze, die nach 35 Jahren erschien, erfordern eine ärztliche Untersuchung. Schwangerschaft und Geburtenkontrolle Pillen wirken als Katalysator für Warzen: verdunkeln und sichtbarer geworden.

    Die chirurgische Behandlung von Warzen

    Um die chirurgische Entfernung von Warzen wird empfohlen, auf folgendes zurückgreifen:

    • Wenn die Warze ist immer dunkel.
    • Wenn der Aufbau hat eine einheitliche Farbe.
    • Wenn die Warze schnell in der Größe wächst.
    • Wenn Sie den Rand von Warzen ändern - sind wie zerrissen oder gerötet.
    • Wenn Warzen sichtbar sind um die winzigen schwarzen Punkten.
    • Wenn die Warze blutet, sollten Sie sofort zum Arzt zeigen es.
    • Wenn die Warze ist verkratzt.

    Normalerweise müssen Warzen keine Behandlung, undjede Intervention ist kontraindiziert. Ausnahme: Wenn die Warzen Unannehmlichkeiten oder das Aussehen verderben. Nach der nicht-professionellen Warzenentfernung kann Narben bleiben.

    Hämangiome

    Hämangiom - eine der häufigsten Arten von Muttermalen. Hämangiom - ein gutartiger Tumor, der aus den Blutgefäßen entwickelt.

    Die folgenden Arten von Hämangiome:

    Flaming nevus (Naevus flammeus) oder "Portweinfleck" - MuttermalSpot, bestehend aus Blutgefäßen in der Haut erweitert arachnids. Diese flachen roten Flecken oft auf dem Gesicht und Kopfhaut. Chirurgisch entfernen Sie sie nicht möglich ist, für diese Sie Lasertherapie oder Infrarot-Strahlung verwendet werden soll. "Wein Flecken" können verkleiden oder Farbe Make-up.

    Die Kavernom - A Geburtsmal, die auf dem Körper erscheintdas Kind kurz nach der Geburt, wächst schnell und wird von einem kleinen bläulichen Fleck in der rötlich-blauen Cluster von Blutgefäßen umgewandelt, die bluten können. Hämangiom Größe wächst schnell, aber am Ende ist es abnimmt. Seit zehn Jahren in einem dezenten weißen Narbe bleibt auf den Körper des Kindes. Für die Behandlung von Kavernom empfehlen auch diese Operation zu mehr sichtbaren Narben führen kann.

    Kavernom - Ein großes Muttermal, die zu Sekundärinfektionen und Haut Ulzerationen führen kann. Kavernom oft bluten, vor allem, wenn eine Beschädigung Gratbildung.

    Capillary Hämangiome (Angiomatöse naevus) ist auch bekannt als"Strawberry" Hämangiome. Meistens ist diese Art von Hämangiom tritt bei Frühgeborenen und bei Säuglingen ein paar Tage nach der Geburt auftreten können. Die schnell wachsende.

    "Bite the Storch"

    Manche Babys auf der Rückseite gibt es einen roten Muttermal, oft mit Haaren bedeckt.

    Jugend Warzen

    Als Teenager in seinen Armen und Rumpfdas Kind erscheinen große Warzen braun, mit Haaren bedeckt. sie unmöglich entfernen, da nach dem Entfernen der Narben noch sichtbar sind, und die Warzen sich innerhalb kurzer Zeit wieder auftauchen.

    "Mongol" Spots

    Diese Muttermale, mit der Farbe von Blau zuhellgrau, gibt es Babys auf dem Rücken und Gesäß, und manchmal auf die Beine und Schultern. "Mongol" Flecken völlig harmlos und verschwindet innerhalb von 18-24 Monaten.

    Hängende Mole

    Hängende Mole sind am häufigsten auf den Hals, Achselhöhlen und Leisten gefunden. Hängende Mole können Strom, Radiowellen, flüssigem Stickstoff oder Laser entfernt werden.

    Ist es möglich, ein Muttermal in das Kind zu entfernen

    Die Antwort auf diese Frage hängt von der Art des MuttermalsFlecken. Einige der oben genannten nevi (zB Hämangiome) sollten entfernt werden. Wenn das Muttermal nicht Unannehmlichkeiten verursacht, ist es am besten nicht zu berühren, und schließlich wird es von selbst verschwinden. Natürlich bitte eine große Hämangiome im Gesicht des Kindes kaum die Eltern, aber wir müssen verstehen, dass der Fleck von selbst durch die Zeit verschwinden wird, wenn das Kind in die Schule beginnt. Darüber hinaus empfehlen die Ärzte auch, dass die Eltern auf die Behandlung zurückgreifen. Einige Experten haben die erwartungsvolle Ansatz kritisiert, unter Berufung auf die Tatsache, dass die Mole wird nie verschwinden, aber ein frühzeitiges Eingreifen kann effektiv einige Arten von Muttermalen zu entfernen. Daher muss vor der Entscheidung, wenden eine Reihe von Experten.

    Optionen für die Behandlung von Muttermalen

    Optionen für die Behandlung von Muttermalen: Kryochirurgie (Chirurgie mit Gefrieren Geburtsmal), Chirurgie, Röntgen- oder Lasertherapie, und Steroidtherapie. Die Narben nach der Entfernung eines Muttermals verlassen wird, kann mit Hilfe der kosmetischen Chirurgie gelöst werden. "Wein Flecken" kann nicht die vollständige Entfernung, aber die Lasertherapie macht sie weniger bemerkbar. Warzen sind in der Regel chirurgisch entfernt werden.

    Lassen Sie eine Antwort