Behandlung von Angina - keine leichte Aufgabe,

Inhalt


Schon vor dem Beginn der Behandlung von Angina HNO-Arzt seinen Charakter bestimmen muss, um mögliche Erreger zu identifizieren. Die Taktik des Patienten hängt von dem Bakterium, Virus oder Pilz namens Angina.

Die Behandlung von eitrigen Mandelentzündung

Die Behandlung von eitrigen MandelentzündungDie Behandlung von eitrigen Mandelentzündung (richtiger es nennenfollicular oder lacunar) aus in Hinblick auf die Tatsache, dass ihr Urheber - das Bakterium. Meistens ist dies ein Beta-hämolytische Streptokokken. Es war sein und sollte im Verlauf der Behandlung zerstört werden.

Die führende Rolle bei der Behandlung von Krankheiten spieltAntibiotika-Therapie. In Anbetracht der Gefahren der Krankheit, sollte der Arzt schnell handeln. Getting die Testergebnisse genau identifiziert die Erreger und dessen Empfindlichkeit gegenüber Drogen, es einige Tage dauert. Während dieser Zeit gilt ein breites Spektrum Drogen.

Das Antibiotikum wird auf der am häufigsten gewählten Basisvorkommenden Erreger. Da es ein Streptokokken, Penicillin-Antibiotika in erster Linie verwendet. Es ist ihnen die empfindlichste Mikrobe. verwenden:

  • Zahnärzte;
  • Amoxicillin;
  • komplexe Vorbereitung amoxiclav (Augmentin).

bei schwerer Angina pectoris, oder die Wirkungslosigkeit von anderen Drogen Penicillin Zuletzt verwendet.

Wenn Allergie zu der Gruppe von Arzneimitteln ÄrzteRückgriff auf andere Gruppen von Antibiotika - Cephalosporine und Makrolide. Zu den ersteren gehören cephalexin und Cefuroxim. Die zweite Gruppe - Azithromycin, mit der Fähigkeit, rasch in der oberen Atemwege ihre Konzentration zu erhöhen. Auch ist es roxithromycin, Midecamycin, Spiramycin verwendet.

Schließlich Reserveagenten in der Entwicklung der schwerwiegendsten Komplikationen von Angina sind Carbapeneme eingesetzt werden. Imipenem (thienyl) und Meropenem - sind Vertreter dieser Gruppe von Medikamenten.

Antibiotika müssengefolgt von Drogen zu verhindern, dass die Störung der Darmflora (Linex, Untertitel, bifidumbakterin) nehmen. Frauen sollten vorsichtig von vaginalen Candidiasis sein. So sie Fluconazol zur Prävention von dieser unangenehmen Krankheit verschrieben.

Sulfonamide, die in der Vergangenheithäufig bei der Behandlung von Angina pectoris eingesetzt, sie haben ihren Sinn verloren. Dies ist auf die Entstehung von Bakterienstämme sind nicht empfindlich auf absolute Biseptolum und andere Medikamente dieser Gruppe.

Die Fluorchinolone (Ciprofloxacin, lofloksatsin und so weiter. D.) und Tetracycline sind auch nicht wirksam bei Angina, da sie nicht in der Lage zu bewältigen mit hämolytische Streptokokken ist.

Allerdings Antibiotika sind fieberverhütendenbedeutet: Ibuprofen, Paracetamol, Acetylsalicylsäure. Beachten Sie, dass Aspirin nur bei der Behandlung von Erwachsenen verwendet wird. Kinder bis zu 15 Jahren kann es Reye-Syndrom führen - eine schwere Lebererkrankung mit hoher Sterblichkeit.

Achten Sie darauf, Antihistaminika zu verwenden, die die Intensität der Entzündung zu verringern.

Lokale Behandlung der angina

Lokale Behandlung der anginaDie lokale Behandlung von Angina pectoris bei einem Sicherheitsdurchgeführtdass es nicht verursacht Streptococcus ist, und andere Mikroben. In solchen Fällen bewährten bioparoks. Dieses Präparat enthält Fusafungin Antibiotikum eine starke antimikrobielle Wirkung. In leichten Angina ist Bioparox genug, um den Patienten zu heilen. Natürlich vergessen Sie nicht, über die fiebersenkende Medikamente.

Stopangin möglich, ein Medikament zu verwenden, die, zusätzlich zu der antibakterielle, antimikrobielle und Wirkung hat.

Strepsils hat zwei antiseptische und Lidocain, ein Anästhetikum die Oberfläche der Tonsillen.

Spülen und Rachen Bewässerung haben nicht verloren ihreBedeutung in unserer Zeit. Lösungen furatsilina, miramistina und Wasserstoffperoxid Infusionen von Kamille und Salbei - alle diese Medikamente haben starke antimikrobielle Aktivität. Darüber hinaus Spülen erlauben mechanisch Plaque mit eitrige Mandeln wegspülen. Dadurch wird eine bessere Penetration in die Entzündungsstelle Antiseptikum für die topische Anwendung.

Die Behandlung von Tonsillitis durch Viren, Pilze

Wenn Pilz-Angina in erster Linie aufhebenAntibiotika. Vergeben Vitamine, Resorption Tabletten Dequaliniumchlorid jede Stunde oder zwei. Infizierte Mandeln sind mit Anti-Pilz-Lösungen geschmiert: Natamycin, Terbinafin, batrafenom. Bewerben systemische Antimykotika Fluconazol, Itraconazol.

Wenn die virale Natur der Angina Antibiotika verschreibennur dann, wenn es auf die Haupt bakteriellen Infektion verbunden sind. Throat bewässern Interferon, Desinfektionslösungen. Bei Herpes-Infektion mit Aciclovir Tabletten.

Lassen Sie eine Antwort