Syphilis

Inhalt

  • Venerologie sind drei Perioden der Syphilis
  • Die Behandlung der Syphilis


  • Leider ermitteln Ärzte die Tatsache, dass der Anstieg der Häufigkeit von Syphilis, dass die Krankheit in einiger Zeit so hoch ist epidemische Ausmaße annehmen kann.

    Es gibt direkte und indirekte Wege der Übertragung von Syphilis. Direct - sexuelle Art und Weise, küssen, Bluttransfusion infiziert Person, intrauterine Infektion der Schwangeren Baby. Mögliche indirekte Weg der Infektion - durch Gegenstände, die in Kontakt mit Syphilis waren: geteilte Handtücher, Zahnbürsten, Waschlappen. In 95% der Fälle von Syphilis übertragen wird durch sexuellen Kontakt. Es verursacht Krankheit Bakterium Treponema pallidum (Treponema).

    Die Komplexität seiner Aushärtung aufgrund der Tatsache, dass die Krankheit eine ziemlich lange ist, und es in der Anfangsphase zu erkennen, ist nicht immer möglich.



    Venerologie sind drei Perioden der Syphilis

    Syphilis Primäre Syphilis kann Inkubation habenZeitraum bis zu 4 Wochen, aber manchmal ist es deutlich auf 8-15 Tage reduziert, und manchmal umgekehrt erhöht auf 3 Monate. Die Krankheit kann nicht auf den ersten manifestieren aufgrund der Tatsache, dass Menschen, die Einnahme von Antibiotika. Wenn ja, kann die Syphilis und diese Anfangsphase nicht passieren.

    In der ersten Stufe führt das Bakterium Treponema pallidumseine Arbeit in den Körper. Bald gibt es ein Schanker - Geschwür die Genitalien, Anus zu beeinflussen, und manchmal das Zahnfleisch und Zunge. Es war dann, dass die Syphilis entdeckt wird und sollte eine sofortige Behandlung beginnen. Wenn der Patient zum Arzt gehen, nicht, ohne zu solchen Niederlagen geben Bedeutung, verschwinden sie nach einer Weile, aber die Bakterien weiter im Körper ausbreiten, was bedeutet, dass die Behandlung länger.

    Sekundäre Syphilis kann nicht ignoriert werdenschwer, nicht zu bemerken. Der Patient erfährt eine konstante Schwäche, Müdigkeit, Kopfschmerzen, geschwächtes Immunsystem, die Temperatur steigt. In diesem Stadium ist es roseola - kleine, flache, rote Flecken auf den Händen, Füßen und der Wirbelsäule. Manchmal roseola mit Allergien verwechselt, weil bis zu 3 Monaten ist es nicht, den Patienten zu stören. Am Ende der Haare zu fallen beginnt. Nachdem eine Tafel roseola andere Art, grau oder leuchtend rot mit, die Schleimhäute zu beeinflussen. Die Lymphknoten sind erhöht, komprimiert werden schmerzhaft bei Berührung. Enden der zweiten Periode des Aufkommens von syphiloderm - Ausschlag auf den Händen, Füßen, Genitalien, im Mund. Kann Haar begann zu fallen - sifilisnoy Kahlköpfigkeit so genannte. Beginnt der inneren Organe, des endokrinen Systems, Knochen und Zähne beeinflussen.

    In der Zeit kann die sekundäre Syphilis auftreten,wenn alle schienen die Symptome verschwinden, nicht mehr Sorgen. Es ist jedoch sehr irreführend Zustand, wenn die Behandlung nicht begonnen hat, kommt die dritte, die schwierigste Zeit, die durch Läsionen der inneren Organe gekennzeichnet ist, wird durch das Nervensystem erfasst. Lues entwickelt sich in 3-5 Jahren, nachdem die Bakterien in den Körper gelangen. Der Patient erscheint sifilidnye Gumma - Niederschlag in Form von Knötchen. Diese Unebenheiten sind oft kugelförmig und relativ groß (etwa eine Haselnuss). Wenn die Beule mit der Zeit erweicht, sifilidnaya Geschwür an seiner Stelle gebildet. Zu diesem Zeitpunkt ist es bereits Gewebsschädigung Organe, auch die Knochen des Schädels zu beeinflussen. Unbehandelte tertiäre Syphilis führt zu irreversiblen Folgen. Zum Glück Tertiär heute - ein seltenes Phänomen.



    Die Behandlung der Syphilis

    Die rechtzeitige Erkennung der Krankheit, Rechtorganisierte Therapie - eine Chance, schnell und vollständig loszuwerden Syphilis bekommen. Die erfolgreichste Krankheit ist behandelbar mit einem wasserlöslichen Penicillin, die Sie dem Blut des Patienten in einer großen Zahl von Antibiotika zu halten erlaubt. Diese Behandlung sollte in einem Krankenhaus durchgeführt nur, wie verabreichte Arzneimittel sollten für ungefähr 25 Tage alle drei Stunden sein.

    Lassen Sie eine Antwort