Warum schwindlig

Inhalt


Warum schwindlig
Warum schwindlig? Dies ist einer der am häufigsten
heute gestellten Fragen. Lassen Sie uns noch genauer untersuchen, was ist
Schwindel, warum es auftritt und welche Krankheit verhindert werden kann.
Der Begriff "Schwindel" bezieht sich auf den Verlust der Orientierung im Raum und in dem Sinne
Bewegungen oder seinen eigenen Körper oder Gegenstände relativ zum Körper. Vertigo mild in der Regel nicht ein ernstes Risiko darstellen zu
Gesundheit: sie dauern nicht länger als eine Minute und kann an scharfen Ecken auftreten
Kopf von Seite zu Seite oder, wenn sie aus dem Bett zu heben. Vertigo schwere
Er dauert zwischen wenigen Minuten bis zu mehreren Tagen und kann Symptome handeln
schweren Krankheiten: Schlaganfall, Gehirntumoren und Anämie.


Schwindel mild

Dieser Schwindel und kleine Auflagen selbst
oder die Situation zu verändern. Der Grund für einen solchen Zustand kann als aktiv dienen
Adrenalin oder ein Krampf der Hirnarterien mit Angst. in
Raucher schwindlig wegen Hyperventilation provoziert
Tabakrauch. Die Verletzung der räumlichen Orientierung begleitet "Krankheit
Bewegung "(Kinetose - 30% der Menschen auf dem ganzen Planeten, Reisekrankheit auf den Fahrten
und Verkehr). Es ist nützlich, um die Muskeln des Halses zu stärken, zu vermeiden, Schwindel, wenn
Drehen Sie den Kopf. Nicht alle Drogen sind ebenso nützlich: die Verwendung von hypoallergen
und Sedativa, bestimmte Antibiotika und Beruhigungsmittel auch
provoziert Schwindel. Die richtige Ernährung wird loszuwerden
episodischen Schwindel: Der Kopf kann wegen des niedrigen Niveau eingeschaltet werden
Blutzucker.


Schwindel
schwer

Schwere Schwindel manifestiert ernst
Gleichgewichtsstörungen (Absturzgefahr), Hören und Sehen, schwankender Gang,
Übelkeit und Tinnitus. Bei schweren charakteristischen Sinn für gemeinsame
Schwäche, ähnlich dem Gefühl vor Ohnmacht.

Ein sehr häufiger Fall, in dem schwindlig
einen starken Anstieg aus dem Bett am Morgen. Dies beruht auf dem Konzept der "Orthostase
Kollaps (Hypotonie) ", besteht aus einem starken Abfluss von Blut aus dem Gehirn.
Schwindel kann ein Symptom für diese schweren Erkrankungen sein:

  1. Warum schwindligVertigo - ein wahrer Schwindel,
    durch ein kalter Schweiß, Übelkeit und Erbrechen, Schwankungen des Blut begleitet
    Druck und Herzfrequenz.
  2. Labyrinth - eine Entzündung des Innenohrs,
    von Schmerzen im Ohr, Übelkeit begleitet, Erbrechen und unwillkürliche Bewegungen
    Augäpfel.
  3. Migräne.
  4. Perilymphatische Fistel auftretenden
    durch Ruptur der Membran zwischen der Mittel- und Innenohr und hit
    Perilymphe in das Mittelohr. Es wird von Hörstörungen in einem Ohr gekennzeichnet und
    Schwindel beim Husten oder Niesen.
  5. gutartige Lagerungs
    Schwindel ist weit verbreitet, aber schlecht diagnostiziert. manifestiert, wenn
    die Position des Kopfes verändert und weiterhin nicht für eine lange Zeit.
  6. Meniere-Krankheit assoziiert ist mit einer erhöhten
    Natriumgehalt in der Flüssigkeit im Mittelohr und der nasal Rauschen und wird ausgedrückt in
    Ohr, Gleichgewichtsstörungen und Hören.
  7. Schlaganfall - wird von Schwindel begleitet,
    Verletzung der Sehorgane und Sensibilität, Koordinationsproblem
    Bewegungen und allgemeine Schwäche. Rufen Sie einen Krankenwagen.
  8. Wenn der Kopf umgedreht
    eine lange Zeit, und Komorbiditäten sind nicht bemerkbar zu besuchen
    Therapeuten oder ein Neurologe die Anwesenheit von schweren Neurose zu bestimmen.
  9. Hirntumor begleitet
    schleichendes Auftreten von Schwindel und progressive Taubheit auf einem Ohr.

Bei häufigen Schwindel beziehen sich auf einen Neurologen.
Bei einem Angriff, versuchen sich zu beruhigen und sitzen (hinlegen), die Augen schließen
oder konzentrieren sich auf ein stationäres Objekt.

Lassen Sie eine Antwort