Geheimnisse der Akupunktur

Inhalt

  • Die Grundprinzipien der Akupunktur
  • Akupunkturpunkte
  • Akupunktur ist kontraindiziert


  • Geheimnisse der AkupunkturDas Tempo des modernen Lebens macht uns ständignach Wegen suchen, eine gute körperliche Fitness und mentale Gleichgewicht zu halten. Heute ist das Arsenal der traditionellen Medizin sind Hunderte von verschiedenen Methoden der Heilung und Verjüngung. Einer der führenden Positionen unter ihnen ist die Akupunktur (aus dem Lateinischen acus -. Nadel, punctio - stechen) oder Akupunktur.

    Sicherlich die Geschichte dieser Technikunbekannt. Viele betrachten den Geburtsort der antiken Akupunktur China. Allerdings gibt es Dokumente, die zeigen, dass die Geheimnisse der Akupunktur und anderen Zivilisationen der alten Welt bekannt waren. Zum Beispiel in einem der Londoner Museen kann man ägyptischen Papyrus aus dem Jahr 1550 vor Christus zu sehen. e., wobei die Akupunkturn Technik ausführlich beschrieben und sind für die Behandlung aller Punkte auf den menschlichen Körper dargestellt. Es ist möglich, dass die Akupunktur ihren Ursprung in Nepal, Indien und Tibet, wo alte Medizin eine hohe Entwicklung erreicht.

    Die ersten Informationen über Akupunktur nach Europa kam inXIII Jahrhundert. dank der Händler und Reisende, die Bewohner des Kontinents sind vertraut mit dem exotischen Osten. Zunächst hat die Akupunktur nicht verursacht Interesse und vergaß es bis 1671, als das Buch veröffentlicht wurde, zu diesem erstaunlichen Verfahren gewidmet. Viel Aufmerksamkeit sowie in Russland Akupunktur in Europa wurde erst im XIX Jahrhundert bezahlt. Dann 142 wissenschaftliche Arbeiten zu diesem Thema veröffentlicht wurden.

    Heute Akupunktur ist sehr beliebt undEs wird verwendet, um akute und chronische Schmerzen zu behandeln, sowie verschiedene Arten von Sucht, wie Alkohol oder Nikotin (in den asiatischen Ländern in fast jeder medizinischen Einrichtung Akupunktur Büro haben). In Russland, trotz der Tatsache, dass in der sowjetischen Zeit, beschäftigt das Studium der Akupunktur viele prominente Wissenschaftler, Massenbehandlung und tat es nicht.



    Die Grundprinzipien der Akupunktur

    Also, was genau ist die Akupunktur und was sind ihredie Grundprinzipien? Das Verfahren basiert auf der philosophischen Lehre von der Lebensenergie oder Qi-Energie, wonach es zirkuliert in den menschlichen Körper durch bestimmte Kanäle oder Meridiane. Chi-Energie ist für unsere Vitalität verantwortlich. Akupunktur Meister sagen, dass wir alle mit einer gewissen Reserve von Energie geboren werden, die verbringen oder unbewusst im Leben verlieren. Kompensieren für die Versorgung der Lebensenergie ist unmöglich. Wenn das Qi frei im ganzen Körper durch die Meridiane zirkuliert, ist der Körper gesund. Aber wenn seine Strömung blockiert ist, stagniert oder Schwächung beginnt die Person körperlichen, geistigen oder emotionalen Stress zu erleben. Der Hauptgrund für die Verletzung der Zirkulation der Energie - übermäßige emotionale Belastung (Wut, Aufregung, Trauer, Angst). Das Ungleichgewicht kann dazu führen, und klimatischen Bedingungen: Kälte, Feuchtigkeit, Trockenheit, Hitze. Wir Qi auch verlieren, wenn eine falsche Art und Weise des Lebens, voller Rüschen leitenden oder schweres Heben durchführen, Müdigkeit verursacht. Neben der Chi-Energie unserer Vitalfunktionen steuern die beiden entgegengesetzten, aber sich ergänzenden Energien - Yin und Yang.

    Die Wirkung der Akupunktur zielt darauf ab, den Verlust der Chi-Energie zu reduzieren, ihre Ausgaben zu verlangsamen, sowie ein Gleichgewicht von Yin und Yang zu erreichen.

    Akupunktur basiert auf der Stimulation der SelbstheilungKräfte des menschlichen Körpers durch die Verwendung der besten Nadeln oder Druck auf bestimmte Stellen des Körpers. Sie sind in allen Menschen auf denselben Parzellen mit einem kleinen Unterschied von Alter und Wachstum abhängig entfernt. Experten teilen die Punkte in drei Gruppen: Gefäß- und Nerven, Haut und Nerven und Muskel-Sehnen-Nerv. Heutzutage, um Punkte und Bestimmen der Intensität der Exposition gegenüber der Verwendung von speziellen Vorrichtungen auf der Messung einer minimalen elektrischen Widerstand der Haut an der Stelle der Punktposition basierend zu finden.

    Alte Ärzte waren in der Lage zu erkennen, dassder Körper reagiert anders auf die Stimulation von verschiedenen Punkten. Die Daten wurden systematisiert und schließlich jeden der Punkte erhielt seinen Namen und eine Beschreibung der Lage auf dem Körper. Später wurde festgestellt, dass die Auswirkungen auf die verschiedenen Punkte können die gleiche Wirkung auf demselben Körper haben, dann ist die "die gleiche Richtung weisen," begann entsprechend gruppiert werden, um bestimmte Linien, die den Namen des Kanals empfangen werden. Die Kenntnis der Lage dieser Kanäle und ihre Eigenschaften bestimmen den Erfolg der Heilung.

    Alle Kanäle im Körper umfassenziemlich komplexe Energiesystem. das Nerven-, Hormon-, Herz-Kreislauf-, Atemwegs-, Magen-Darm-, Harn-, Immun- und andere: Es ist eng mit den grundlegenden anatomischen und physiologischen Systemen verbunden. Die Hauptaufgabe des Energiesystems - eine stabile Innenverhältnis von allen Organen und Geweben, sowie die Verbindung zwischen Körper mit dem Kosmos zu gewährleisten. Dieses System besteht aus 14 Hauptmeridiane (sieben Yang und Yin-seven), die sehr informativ über 700 biologisch aktiven Punkten. Es gibt Meridiane des Herz, Lunge, Leber, Gallenblase, Niere, Blase, Magen, Milz und Pankreas, Kolon und Dünndarm, sowie eine große Anzahl von Punkten vnemeridiannyh.



    Akupunkturpunkte

    Akupunkturpunkte - es legt auf den menschlichen Körper,wobei qi durch die Kanäle steigt an die Oberfläche der Haut in der Nähe. Wie bereits erwähnt, muss die Energie frei durch die Meridiane zirkulieren. Um die Energiebilanz des Körpers, Akupunktur-Spezialist stimuliert Akupressurpunkte wiederherzustellen. Aber sie müssen nicht notwendigerweise mit dem unsymmetrischen Kanal direkt bezogen werden. Mit Akupunktur-Technik kann der Master sehr effektiv steuern die Energiebilanz des Systems, Wiederherstellung der Gesundheit und Verhütung von Krankheiten. Zur Stimulation von Punkten Akupunkteurin verwendet Nadeln aus Legierungen aus Silber und Gold, oder Edelstahl.

    Geheimnisse der AkupunkturStimulation von biologisch aktiven Punkte in unterschiedlichenKombinationen können Sie die Richtung der verschiedenen physiologischen Prozesse zu starten oder zu ändern. So kann zum Beispiel auf einen Punkt wirken, ist es möglich, den Cholesterinspiegel im Blut und die Auswirkungen auf andere zu senken - immunologische Aktivität zu erhöhen, um Blutzellen entspricht.

    Altersbeschränkungen für den Einsatz von AkupunkturNein. Der Patient kann ein Baby geworden, obwohl die meisten Akupunkteure ältere Menschen zu behandeln. Wiederherstellen von Energie an die Kanäle des Körpers, entfernt der Arzt eine Person direkt vor vielen Krankheiten. Liste Indikationen für Akupunktur ist so groß, dass es einfacher ist, die Gegen aufzulisten. Doch auf die Krankheiten, mit denen es Sinn macht, einen Spezialisten zu konsultieren, nicht zu erwähnen.

    So ist die Akupunktur bei Erkrankungen wirksam: Nervensystem (Neuritis und Neuralgie, Lähmungen, Prävention und Behandlung der Auswirkungen von Schlaganfall, Schwindel und Kopfschmerzen, vegetative Störungen und Schlafstörungen, Neurasthenie, zerebrale Arteriosklerose, Rückenschmerzen, Ischias, etc.); Magen-Darm-Trakts (Ösophagitis, Gastritis, Geschwüre, Colitis, Cholezystitis, Hepatitis, Durchfall, Verstopfung, etc.); Atemwege (Asthma, Angina, Lungenentzündung); Herz-Kreislauf-System (Bluthochdruck, ischämische Herzerkrankung, Herzrhythmusstörungen, arterielle Verschlusskrankheit); Urogenitalsystem (Urethritis, Zystitis, Harninkontinenz, Nierenkolik, Sexualstörungen funktioneller Art, schmerzhafte Perioden, Unfruchtbarkeit, etc.); endokrine System (Diabetes, Schilddrüsenkrankheit); dermatologische Krankheiten (Psoriasis, Ekzem, Dermatitis, etc.); Allergien.



    Akupunktur ist kontraindiziert

    Akupunktur ist bei schweren kontrakörperliche und emotionale Erschöpfung, Hunger oder sehr gefüttert Zustand, individuelle Unverträglichkeit der Akupunktur (in diesem Fall gezeigt Erwärmung Hotspots), nach einem schweren Blutverlust oder Dehydrierung, während der Einfluss von Alkohol.

    Für relative Kontraindikationen sind: Infektionskrankheiten von unbekannter Ätiologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Phase der Dekompensation, Schwangerschaft, Krebs. By the way, sind die letzten in China durch Akupunktur sehr erfolgreich behandelt.

    Die Dauer der Behandlung mit AkupunkturEs hängt von dem Ausmaß der Meridiane. Orientalische Medizin heilt nicht die Krankheit, sondern den Patienten wird die Therapie individuell bestimmt. Schmerz auch einzeln entfernt werden. Es sollte, dass die Schmerzen festgestellt werden - eine Art Signal ein Fehler in einem bestimmten Organ. Es mobilisiert der Körper die Krankheit zu bekämpfen, und wenn es nicht die künstlich nur gehalten nicht entfernt nach Behebung der Ursache, die sie verursacht.

    Akupunktur, wobei sich eine einzigartigeBehandlung, Genehmigungen und manchmal erfordert auch die gleichzeitige Verwendung anderer zusätzlicher Therapien. Insbesondere gilt dies für die manuelle Therapie, und der gesamte Prozess sollte "in den Händen" von einem Fachmann sein. Eine nützliche Hilfe erweisen Homöopathie, Kräutermedizin und Physiotherapie und manchmal spezielle Bäder und Kompressen.

    Akupunktur - die Kunst und Wissenschaft zugleich. Es spielt eine Rolle, nicht nur die richtige Wahl der Punkte, sondern auch Handwerkskunst. Es wird angenommen, dass, wenn der ausgewählte Punkt ist wahr, aber die Nadelinjektionsmaterial an einer unzureichenden Pegel ist, und der Behandlungseffekt ist nicht so signifikant. Daher auf einem Kurs der Akupunktur entscheiden, Akupunkteur, wählen Sie sorgfältig. Und viel Glück!

    Lassen Sie eine Antwort