Strahlentherapie

Inhalt

  • Das Konzept der Strahlentherapie
  • Perioden der Strahlentherapie



  • Das Konzept der Strahlentherapie

    Die Strahlentherapie (Strahlentherapie,kilocuritherapy, elektronoterapiya, Neutronentherapie, etc.) - ist die Verwendung einer speziellen Art von energiereicher elektromagnetischer Strahlung oder elementaren Kern Teilchenstrahlen fähig Tumorzellen zu töten oder deren Wachstum und Teilung hemmen. Einige gesunde Zellen, die innerhalb der Bestrahlungszone fallen, auch beschädigt, aber die meisten von ihnen sind in der Lage sich zu erholen. Die Tumorzellen teilen sich schneller als gesunde Zellen um sie herum, so wirkt auf Bestrahlung mehr schädlich sind. Es sind diese Unterschiede und die Wirksamkeit der Strahlentherapie von Krebs zu bestimmen.

    Für die Strahlentherapie verwendetbesondere anspruchsvolle Geräte, die den Fluss der heilende Energie auf den Tumor lenken lassen. Diese Vorrichtungen unterscheiden sich in ihrer Wirkungsweise und für verschiedene Zwecke verwendet. Einige von ihnen sind für die Oberflächenbehandlung von Krebs (Hautkrebs) verwendet, andere sind effektiver in in dem Körper tief lokalisierten Behandlung von Tumoren. Welche Geräte Verwendung durch den Arzt besser bestimmt.



    Perioden der Strahlentherapie

    StrahlentherapieWenn Strahlentherapie vorläufig zugeteiltdrei Perioden der Behandlung - eine Pre-Strahlung, Strahlung und posleluchevoy. Jede dieser Perioden hat seine eigenen Eigenschaften, die die Regeln der das Verhalten des Patienten zu bestimmen. Deren Einhaltung wird die Behandlungsergebnisse zu verbessern und die Häufigkeit von Nebenwirkungen zu verringern.

    Die Pre-Strahlung Zeitraum wird zusätzlich seinStudien, die die Lokalisierung und Bewertung der umgebenden gesunden Gewebe pathologisch Fokus zu klären. Vor Beginn der Strahlentherapie sorgfältig berechnete Dosen von Strahlung und deren Weise bestimmt, in denen die Zerstörung von Tumorzellen zu maximieren, und Schutz von gesundem Gewebe in Bereichen des Körpers beeinflusst zu werden. Was ist die Dosis für den Patienten erforderlich, wie es zu verbringen und wie viele Sitzungen Sie dafür benötigen, löst nur einen Arzt auf. Führen Sie diese komplexen Berechnungen hilft eine Gruppe von hochqualifizierten Spezialisten - Physiker, Gesundheit Physiker und Mathematiker. Um sicherzustellen, manchmal eine Entscheidung mehrere Tage in Anspruch nimmt. Dieses Verfahren wird Planung genannt.

    Der Patient wird gebeten, auf einem Tisch liegen,ist ein Radiologe mit einem Röntgengerät besondere ist das Bestrahlungsfeld nicht erkennen. Solche Seiten mehrere sein. Strahlungsfelder vorgeschriebenen Punkte oder Linien (Markierung), mit Spezialfarben. Diese Marke muss vor dem Ende der Behandlung auf der Haut verbleiben, so beim Duschen sollte der Patient es nicht waschen.

    Bereits vor der Strahlung Zeit sollte nicht verwendet werden,Jodtinktur und andere Reizstoffe auf die Hautbereiche, die Strahlenbelastung ausgesetzt sind. Nicht sonnen. In Gegenwart von Haut Reibung zu vermeiden, müssen Ausschläge auf ihrem Arzt angeben. Er wird eine geeignete Behandlung (Pulver, Salben, Aerosole) ernennen. Wenn Strahlentherapie zur Behandlung von Tumoren des MKG-Region durchgeführt wird, um vorab die Zahngesundheit (Behandlung oder Entfernung von kariösen Zähne). Dies ist ein wichtiges Ereignis für die Verhinderung von Strahlungs Komplikationen in der Mundhöhle.

    Die Behandlung dauert in der Regel 4-7 Wochen. In einigen Fällen, wenn die Strahlenbehandlung vor dem chirurgischen Eingriff verabreicht wird, die Tumorgröße zu verringern oder den Patienten, die Dauer der Verlauf von 2-3 Wochen zu lindern. Typischerweise werden 5 mal Sitzungen Strahlentherapie durchgeführt in der Woche. Manchmal, um normales Gewebe in der Bestrahlungszone zu schützen tägliche Dosis wird in 2-3 Sitzungen aufgeteilt. Die zweitägige Pause am Ende der Woche können Sie gesundes Gewebe wieder herzustellen. Die Entscheidung über die Gesamtstrahlendosis und die Anzahl der Sitzungen nimmt einen Radiologen basierend auf Tumorgröße und Lage des Tumors, seiner Art, den allgemeinen Zustand des Patienten und anderen Arten der Behandlung.

    Während der Sitzung wird der Patient gebeten, auf die Bestrahlung zu gehenauf dem Tisch für die Behandlung oder in einem speziellen Stuhl zu sitzen. Wie bereits erwähnt in den Bereichen der Haut wird präzise Bestrahlungszone definiert. Gesunde Gewebe im Wirkungsbereich wird durch spezielle Dichtungen (Blöcke) geschützt werden. Daher sollte der Patient während der Aufnahme nicht zu bewegen. Liegen Notwendigkeit ruhig zu, ohne viel Aufwand, Atmung sollte natürlich und gleichmäßig sein. In der Studie wird der Patient etwa 15 bis 30 Minuten, aber die Behandlung selbst nicht die Dauer von 1-5 Minuten nicht überschreiten. Vor der Installation des medizinischen Personals Drehen geht in das andere Zimmer und beobachten das Verfahren der Bestrahlung im Fernsehen oder durch ein Fenster. Einige der Geräte für die Strahlentherapie bei der Arbeit kann sich bewegen und Geräusche machen. Keine Sorge, wird der gesamte Prozess durch das medizinische Personal kontrolliert.

    Lassen Sie eine Antwort