Seien Sie auf der Suche: Gehirn und Rückenmarkstumoren in Kind

Inhalt

  • Keine Panik, aber auf der Suche
  • Wie ein Gehirntumor bei einem Kind zu erkennen,
  • Wie Gehirn und Rückenmark zur Behandlung von Tumoren


  • Keine Panik, aber auf der Suche

    Die Identifizierung eines Kindes von einem KrebsKrankheiten, einschließlich Gehirn und Rückenmarkstumoren, - die Familientragödie. Die Nachricht über diese Krankheit verursacht Angst und Verzweiflung. Manchmal Eltern, das Verhalten der Kinder zu analysieren, bereuen, dass die vorzeitige reagieren auf Beschwerden oder das Verhalten des Kindes zu ändern. Es ist zu hoffen, dass die Bekanntschaft mit den frühen Symptome von Tumoren des Nervensystems bei Kindern auf die Wachsamkeit der Eltern beitragen wird, eine frühere Behandlung mit dem Arzt zu fördern, die das Kind rechtzeitig Hilfe geben.

    Bei der Identifizierung ist ein Gehirntumor bei einem Kind nicht wertVerzweiflung. Die Errungenschaften der modernen Onkologie, Neurochirurgie und Anästhesiologie sind beträchtlich. Sie ermöglichen es, zur Durchführung von Tumoren mit großer Größe zu entfernen und Erholung von Kindern zu suchen. In der Onkologie nicht nur Erholung, sondern auch die Verlängerung des Lebens wird als Erfolg gewertet, da es Hoffnung gibt, dass vielleicht morgen ein neues Instrument oder Methode der Behandlung sein, die die Krankheit besiegen. Hoffnung und Kraft sollte nie ihre Eltern verlassen.

    Es ist sehr wichtig für den Erfolg der BehandlungKrebs ist eine frühzeitige Diagnose. Onkologen wird geraten, den goldenen Mittelweg in Bezug auf die Möglichkeit des Auftretens von Tumoren bei Kindern zu halten: nicht zu viel Nachlässigkeit, aber immer auf der Hut sein. Was können Sie auf der Hut sein? Natürlich Kenntnis der Symptome der Krankheit.



    Wie ein Gehirntumor bei einem Kind zu erkennen,

    Hirntumoren bei Kindern bis zu drei Jahrendurch eine lange asymptomatische Periode aus. Keine Anzeichen von erhöhtem Hirndruck, Zerstörung bestimmter Bereiche des Gehirns für eine lange Zeit nicht auftritt, als ein kleines Kind skull formbar Fontanelle nicht geschlossen. Erst nach der Schließung von Nähten und Fontanellen Tumoren beginnen, sich klar behaupten. Bei kleinen Kindern, die schnelles Wachstum der Kopfumfang, seine Größe, die Erhöhung der Fontanelle, erhöhte Venennetz auf dem Kopf, kann das Gesicht Anzeichen für einen Hirntumor sein. Oft gibt es eine Zwangsstellung des Kopfes. Kinder ohne Angabe von Gründen werden lethargisch, launisch, schläfrig, sie kein Interesse an der Umwelt, sie lauten Spiele aufhören zu spielen, nicht die Aufmerksamkeit auf Spielzeug bezahlen.

    In 20 Prozent der Tumoren bei Kindernangeborenen Charakter. Allerdings werden sie nicht sofort erscheinen - es kann, bevor die Symptome des Tumors noch viele Jahre dauern. Denn durch beschleunigte Fließprozess gekennzeichnet Kinder Tumoren in. Doch Kinder haben große Ausgleichspotential, Belastbarkeit Hirngewebe und Funktion des Nervensystems nach der Operation.

    Hirntumoren bei Kindern sind meist in der hinteren Schädelgrube konzentriert. Es ist das Kleinhirn. Von Gehirnhälften ist es Auswuchs mater getrennt - Umschlingen.

    Kinder sind häufig die ersten Anzeichen eines Tumorsdurch Kopfverletzung, Infektion ausgelöst. Wenn der Tumor auf die Art und Weise der Zerebrospinalflüssigkeit nahe ist und schließt die Art und Weise, erhöhtem Hirndruck. Beginnen Sie Kopfschmerzen, Übelkeit. Der Kopfschmerz tritt häufig in der Nacht oder am Morgen, nach dem Aufwachen, wenn der Kopfposition zu verändern. Wenn Kopfschmerzen kleines Kind nicht in der Lage zu sagen, was mit ihm los war, konnte aber schreien, rieb das Gesicht, Kopf. Kopfschmerzen wird von Übelkeit und Erbrechen begleitet. Erbrechen bringt Erleichterung, aber häufiges Erbrechen depletes Kind.

    Für die Diagnose von Hirntumoren ist wichtig,Studie Fundus Augenarzt. Im Fundus zeigte ein typisches Muster für Tumoren stagnierenden Brustwarzen Sehnerv kann graue Atrophie des Sehnervs und Brennpunkte der Blutung sein. Mögliche Krämpfe.

    Tumoren des Kleinhirns erscheinen abnormaler Gang. Das Kind geht mit Beine weit auseinander, es beiseite legt, schwankender Gang drehen. Dies ist die frühesten Symptome. Sie könnten auch feststellen, Augäpfel schütteln, die Hand zu schütteln. Bei bösartigen Tumoren können Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Lethargie, Müdigkeit, geschwollene Lymphknoten, eine Änderung in der Entzündungs ​​Blut.

    Änderungen und das Verhalten des Kindes. Manchmal provokant Er benimmt sich, ungehorsam zu sein, sprach er Enthemmung. In anderen Fällen ist es Apathie, Lethargie, Schläfrigkeit, Trägheit. In solchen Fällen gefährlich falsch das Verhalten des Kindes zu interpretieren. Wenn plötzlich unangemessen die Natur des Kindes Verhalten geändert haben, ist es nicht nur notwendig, Bildungsmaßnahmen anzuwenden, sondern immer einen Neurologen aufsuchen.

    Spezifische Tumor, angeborene, beginnt zu zeigen,selbst in der Kindheit. Diese Hypophysentumor - Kraniopharyngeoms. Es liegt in der Nähe der Stelle des Chiasma Sehbahn entfernt. Seit vielen Jahren können die Kinder ins Hintertreffen geraten in Wachstum, sexuelle Entwicklung, gestört sie den Fettstoffwechsel. Manifested Tumor Sehstörungen, Verlust der visuellen Felder, erhöhtem Hirndruck. Dystrophie, Diabetes insipidus, beeinträchtigte temperieren.



    Wie Gehirn und Rückenmark zur Behandlung von Tumoren

    Seien Sie auf der Suche: Gehirn und Rückenmarkstumoren in KindDie Behandlung von Hirntumoren - Operation allein. Viele Tumore können vollständig entfernt werden. Normalerweise gutartigen Tumoren nicht keimen in der Hirnsubstanz.

    teilweise entfernt Tumoren mit intrazerebraler Wachstum, mit der Wiederaufnahme des Tumorwachstums wird wiederholt Operation durchgeführt.

    Bei der Behandlung von Hirntumoren verwendet werden Strahlentherapie, Chemotherapie.

    Rückenmarkstumoren bei Kindern sind selten. Diese Tumoren können aus einem Rückenmark zu wachsen und außerhalb des Rückenmarks angeordnet ist. Während des Wachstums sie alle führen zu Kompression des Rückenmarks.

    Manifesten Tumoren des Rückenmarks, Schmerzen in der Wirbelsäule. Der Schmerz wird in den Beinen, Armen gegeben, und dann Lähmung in den Beinen entwickelt, Arme, gebrochene Becken Funktion.

    Manchmal kann die Erkrankung mit dem Auftreten eines lokalen Vorsprungs in der Wirbelsäule zu beginnen, die mit der Tumorinvasion des Wirbelkanals in weichen Geweben verbunden ist.

    Lassen Sie eine Antwort