Die Abhängigkeit von Hormonen bei Asthma

Inhalt

  • Was ist der Schaden von hormonellen Medikamente für Asthma?
  • Nein - Tabletten, ja - Inhalatoren mit Asthma!
  • Erster Schritt: Entfernen erschwerende Faktoren
  • Schritt zwei: Zum inhalierte Medikamente bei Asthma

  • Hormonellen Behandlungen für Asthma bronchiale inBehandlung von Erwachsenen für eine lange Zeit und sind sehr erfolgreich eingesetzt. Ihr Einsatz ermöglicht eine allergische Reaktion, die Entzündung zu verringern zu stoppen und Bronchospasmus beseitigen. Aber wenn heute im Arsenal der Ärzte Form von Hormonen inhaliert haben, wirken direkt in den Bronchien, wurde die frühere Therapie mit Tabletten dominiert. Manche Menschen weiterhin noch diese systemische Medikamente zu nehmen, die trotz ihrer dämmenden Wirkung und die Gefahr der Sucht.


    Was ist der Schaden von hormonellen Medikamente für Asthma?

    Die Abhängigkeit von Hormonen bei AsthmaBei Asthma bronchiale, Steroid verwenden(Glucocorticoid) Hormon, eine therapeutische Wirkung, die durch Hemmung der Nebennierenfunktion einhergeht, teilweise in 1-2 Jahren, die durch eine solche Behandlung verursachte Beschädigung überlegen ist die therapeutische Wirkung von Hormonen. Steroid-Diabetes, systemische Vaskulitis, Magen und Zwölffingerdarmgeschwüren, Katarakt, Osteoporose manchmal mehr Probleme für den Patienten als Asthma liefern. Allerdings stoppen Hormone auf einmal und für alle Einnahme ist nicht möglich, wegen der Gefahr von schweren Exazerbation. In der Tat wird der Patient angewiesen, gebildet auf dieser Medikamente - hormonabhängigen Asthma.

    Hormonabhängigen Asthma ist gekennzeichnet durchDauerstrom, häufigen Exazerbationen, schwere Anfälle von Atemnot mit hohem Risiko für Status Asthmaticus in der Tat, so dass die Patienten ständig Hormone nehmen. Jedoch ist die systemische Hormone für die Behandlung von Asthma bei Erwachsenen manchmal falsch benannt, bevor auf andere Weise verwendet wird, um die Krankheit zu kontrollieren. Der Patient bleibt in Kontakt mit dem Allergen, er in den Wänden lebt mit Schimmel überzogen, auf Federkissen schlafen Haustiere enthalten und versuchen nicht einmal, diese Faktoren zu beseitigen. Jedoch können Tabletten, die auch im Stich lassen, oder zumindest die Dosis auf ein sicheres Niveau zu reduzieren.


    Nein - Tabletten, ja - Inhalatoren mit Asthma!

    Zunächst einmal ist es notwendig, Patienten zu warnen: Asthma bronchiale sind nicht traditionellen Behandlungen angewendet nicht reduzieren eigenen Dosen - es ist voller schwerer Exazerbationen, die Krankheit verschlimmert. Die Frage des Übergangs von der Tablettenformen von Hormonen auf gelöst inhalants nur mit einem Arzt, aber eine Menge bei der Behandlung von Asthma, hängt von den Patienten.


    Erster Schritt: Entfernen erschwerende Faktoren

    Nein - Tabletten, ja - Inhalatoren mit Asthma!Da aufgrund des AngriffsErsticken sind Überempfindlichkeitsreaktion, die Anwesenheit von Allergenen sind immer die Situation verschlimmert, und veranlasst das System Hormonpräparate zur Behandlung von Asthma bronchiale eingesetzt werden. Suche nach "ihrem" Allergen und ihre Entfernung kann die Anzahl und Intensität von Exazerbationen der Krankheit zu verringern, und daher reduzieren die Dosis von Medikamenten. Ein Besuch in einem Allergologen können Sie einen Reiz zu finden seine Konzentration zu reduzieren und sogar aus dem Leben zusammen beseitigen.

    Im Namen der Gesundheit müssen mit Haustieren zu trennenFavorit. Die Behandlung von Asthma bei Erwachsenen erfordert Katzen Inhalt, Hunde, Nagetiere und Vögel, auch wenn die Allergie-Tests zeigten keine Krankheit verlassen. Die Tatsache, dass der menschliche Körper nicht selbst für die Herstellungsreaktion der Wolle reagiert verwendet und Speichel des Tieres.

    Aus dem gleichen Grund ist das Haus nicht der Ort, Töpfe mitlebende Pflanzen, Bettdecken, Federkissen und Wollteppiche. Bücher sollten in geschlossenen Schränken, Nassreinigung regelmäßig und gründlich zu lagern.

    Bei Kontakt mit dem Allergen ist nicht notwendig,erwarten eine Verringerung der Dosis von Hormonen und die Umstellung auf Inhalatoren. In hormonabhängigen Asthma kann nicht rauchen, ärgert Tabakrauch die Bronchien und hilft Entzündung zu halten. Durch die Art und Weise, die Entzündung der Nasennebenhöhlen, des Nasopharynx, des Rachens und Kehlkopfes, sollte auch beseitigt werden.

    Behandlung hormonabhängiger Bronchialasthma bei Erwachsenen erfordert eine Analyse der Umgebung des Patienten. Der Patient sollte sich vergewissern Sie sich, dass sein Haus ist sicher und komfortabel für das Leben.


    Schritt zwei: Zum inhalierte Medikamente bei Asthma

    Welche Medikamente werden zur Behandlung von AsthmaHäufig verwendete bronchiale zur Behandlung vonAsthma Medikamente in Form von Tabletten, ersetzen Sie die inhaliert Kombinationstherapie von Hormonen und Bronchodilatatoren einer verlängerten Wirkung aus. Diese Medikamente wirken in den Ort der Lokalisierung des pathologischen Prozesses, direkt in den Bronchien, haben praktisch keine Wirkung auf den Körper als Ganzes und Asthma steuern. Allerdings verlassen sofort und vollständig die Tabletten nicht möglich ist, wenn Asthma eine schrittweise Verringerung der Dosierung von systemischen Hormonen mit der schrittweisen Erhöhung der Dosen von inhalativen Medikamenten verwenden. Außerdem an eine andere Person die Geschwindigkeit des Übergangs von einer Form, in einigen Fällen erfolgt die Anpassung der Behandlung von Asthma bei Erwachsenen 6-8 Monate, in anderen - das ganze Jahr. In jedem Fall werden die Arzt und Patient Bemühungen mit Erfolg belohnt.

    Lassen Sie eine Antwort