Natürliche Behandlung für Osteoarthritis

Inhalt

  • Linderung von Schmerzen bei Arthrose
  • Prävention von Arthrose
  • Die Diagnose der Arthrose
  • Andere Behandlungsmöglichkeiten
  • Die Aussichten für die Behandlung von Osteoarthritis


  • Natürliche Behandlung für Osteoarthritis Patienten mit Arthrose oft nicht einmal wissen,über seinen Zustand, da die Symptome der Krankheit zeigen sich allmählich, und Arthrose erst in einem späten Stadium diagnostiziert wird, wenn die Gelenke geschwollen sind und die Bewegung verursachen Beschwerden und Schmerzen.

    Osteoarthritis oder degenerative EntzündungGelenke - die Gelenke tragen eine Krankheit, die in der Regel bei älteren Menschen auftritt (in der Regel älter als 60 Jahre). Meistens betrifft es die Knie-Arthrose, Hüfte, Ellenbogen Gelenke und der Wirbelsäule.

    Moderne Methoden der Behandlung von Osteoarthritisdurch das Fehlen von Medikamenten beschränkt, die den Prozess des Verschleiß der Gelenke verhindern oder verzögern kann. In den meisten Fällen ist die Diagnose von Osteoarthritis, verschreibt der Arzt eine Behandlung, die den Schmerz und stoppen das Fortschreiten der Krankheit zu verringern.

    Aber nicht verzweifeln - moderneMedizin bietet ein Mittel Schmerzen bei Arthrose (Verschleiß der Gelenke) und in revmotoidnom Arthritis (Gelenkentzündung) und Gicht (Akkumulation in den Gelenken überschüssige Harnsäure) zu reduzieren.



    Linderung von Schmerzen bei Arthrose

    Zwar gibt es wirksame MedikamenteBehandlungen für Osteoarthritis, natürliche Produkte sicherer und nicht weniger effizient. Die Kombination von Glucosamin und Chondroitinsulfat - ein großes Werkzeug im Kampf gegen die Schmerzen bei Arthrose; Diese Medikamente erhöhen die Beweglichkeit der Gelenke, Schmerzen zu lindern, und bilden die Basis für das Wachstum von Knorpel.

    Silizium kann Gelenkverschleiß verhindernund beschleunigen die Heilung von Knorpel. Quellen von Silizium, stärkt die Knochen - Vollkorn-Getreide, Haferflocken, Gerste und Wurzelgemüse. Alternative Medizin, Hausmittel, Salben, Gele und Cremes können auch die Schmerzen der Arthrose lindern.



    Prävention von Arthrose

    Prävention der Krankheit wirksam sein kann. Wenn Arthrose erblich ist, und die an dieser Krankheit leiden an mehreren Familienmitgliedern, die beste Vorbeugung - einen gesunden Lebensstil und regelmäßige Bewegung zu halten. Nehmen Sie das Medikament nur nach der Diagnose sein sollte.

    Athleten sind anfälliger für das Risiko der EntwicklungOsteoarthritis, weil sie eine höhere spezifische Belastung auf die Gelenke. Darüber hinaus Tätigkeit in einer Art Sport beinhaltet Wiederholung von Übungen, die schließlich zu Gelenkverschleiß führen kann.



    Die Diagnose der Arthrose

    Versuchen Sie nicht, sich selbst zu diagnostizieren. Fühlen Schmerzen in den Gelenken, sofort einen Arzt, aber nicht selbst zu behandeln. Es gibt verschiedene Arten von Arthritis, von denen jeder seine eigene Behandlung erfordert.

    Für die Diagnose der Arthrose, kann Ihr ArztVerwenden Sie eine von mehreren populären Methoden. Beispielsweise zur Diagnose von Osteoarthritis des Knies müssen Prüfung und medizinisch-pathologische Untersuchung der Gelenke oberhalb und unterhalb des Knies, einschließlich Hüftgelenken, sowie die Untersuchung der Haltung und Gang.



    Andere Behandlungsmöglichkeiten

    Wenn die Krankheit schwerer wird, können Sie Hüftoperation benötigen, zu helfen, Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern.



    Die Aussichten für die Behandlung von Osteoarthritis

    Nach amerikanischen Wissenschaftler, die ein schnelles Wachstumdie Rate der Krankheit bedeutet, dass in zwanzig Jahren von Osteoarthritis 20% der US-Bevölkerung leiden. Um diese Katastrophe zu vermeiden, empfehlen Ärzte Naturheilmittel Behandlung von Osteoarthritis.

    Es ist nicht zu 100% sichere und wirksame Behandlung für Osteoarthritis gefunden wird, natürliche Heilmittel, die beste Hoffnung von allen sind, die von dieser schwächenden Krankheit leiden.

    Lassen Sie eine Antwort