Warum Brust schmerzt

Inhalt


Warum Brust schmerzt
Beschwerden von Schmerzen in der Brust sind bei Mädchen häufig
und Frauen im Alter der Menopause. Die Schmerzen können in einem auftreten oder
beide Brüste, permanent oder anfallsweise in der Natur sein. wenn
Sie sind über Schmerzen im Brustbereich betroffen, konsultieren
mammologist oder Gynäkologen. Die Hauptursache für Schmerzen in der Brust bei Frauen
Es sind dies:

  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Schwangerschaft;
  • Menstruation;
  • mechanische Beschädigung der Brust;
  • Brust-Infektion;
  • onkologischen Brusterkrankungen;
  • übermäßige UV-Strahlung;
  • Übergewicht;
  • Nicht übereinstimm Unterwäsche.

Die häufigste Ursache von Schmerzen
Brust ist eine hormonelle Störung (unzureichende Progesteron und Jod,
zum Beispiel). Hormonelles Ungleichgewicht ist typisch während der Schwangerschaft und
Stillen, premenopause, prämenstruelles Syndrom und
die Verwendung von Verhütungsmitteln.

Das Gefühl von Schmerzen in der Brust kann darauf hindeuten,
gutartig Dysplasie und Brustentzündung, Mastitis,
Hypertrophie der Brüste und ungewissen Formationen. Wenn zusätzlich zu Schmerzen in der Brust,
beobachtet von der Brustwarze Blutungen und ihre Form ändern, Dichtung
oder Vertiefung der Haut über dem Tumor und geschwollene Lymphknoten (Achsel, sub
und supraclavicularis), dann können wir über Brustkrebs sprechen.


warum
wunde Brüste vor, während und nach der Menstruation

Warum Brust schmerzt
Da der Menstruation verbunden sind hormonelle Veränderungen,
so dass der Schmerz auf der Grundlage der monatlichen - Rate. Vor dem Eisprung stattfindet
Proliferation: Proliferation des Epithels in den Kanälen und Läppchen der Brust und
Stärkung der Blutversorgung der Brust. Als Ergebnis Brust schwillt an und steigt in
Volumen, was eine der Ursachen von Schmerzen und Beschwerden ist. Wachstum
Drüsengewebe mit den gleichen Effekten während der Menstruation beobachtet.
Am Ende dieser Zeit verschwindet, und Schmerz. akzeptiert
dass die Beschwerden ist normal, wenn es eine Woche vor der Menstruation ist.
Es ist wichtig, dass solche Schmerzen nicht scharfkantig sind und relativ leicht zu tragen. bei
Die Entstehung von starken oder anhaltenden Schmerzen ist notwendig, um den Gynäkologen zu adressieren
oder mammologist: dies kann eine Manifestation einer schweren Krankheit sein.

Mastalgie nach der Menstruation nicht die Norm ist,
so ist es ratsam, einen Spezialisten (mammologist, Gynäkologen, Onkologen zu konsultieren,
Endokrinologe). In solchen Fällen kann Beschwerden in der Brust sein
in den Geweben der Brustdrüsen der großen Ansammlung von Flüssigkeit im Zusammenhang, hormonal
Erkrankungen, frühe Schwangerschaft, die Gleichgewichtsstörungen Fettsäure
die Entwicklung von Mastitis und Krebs.


Schmerz
in der Brust während der Schwangerschaft

Schmerzen in der Brust - eines der ersten Zeichen
Schwangerschaft. Dies ist aufgrund der Arbeit des Hormon hCG (humanes Choriongonadotropin
Person), die in der Brust geführt beginnen zu wachsen und die Ursache
Beschwerden. Das Gefühl von Schmerz ist individuell und kann von unterschiedlicher Intensität sein. das
Schwangerschaft Beschwerden in der Brust ist die Norm, so
wird warten müssen.

Zur Verringerung der Empfindlichkeit der Brust während
Schwangerschaft, müssen Sie richtig die Unterwäsche zu wählen: bras ausschließlich getragen
aus natürlichen Stoffen, mit breiten Trägern und entkernt. Es ist ein speziell
eine Reihe von körperlichen Übungen für die Muskeln der Brust, sowie Verfahren entwickelt
(Das Abwischen und Luftbäder), Lymphdrainage zu verbessern und
beseitigen Beschwerden. Wenn der Schmerz nur verstärkt, ist es notwendig,
kontaktieren Sie Ihren Gynäkologen oder mammologist die Situation zu klären.

Lassen Sie eine Antwort