Cytomegalovirus: ein verhängnisvoller Kuss

Inhalt

  • Unser Immunsystem schützt uns
  • Cytomegalovirus und Schwangerschaft
  • kissing disease
  • Machen Sie voraus


  • Unser Immunsystem schützt uns

    Cytomegalovirus: ein verhängnisvoller Kuss

    Die überwältigende Mehrheit der Menschen leben in Unwissenheit, dasssie infiziert sind. Infektion und die reale Krankheit ist nicht dasselbe. Einmal im menschlichen Körper nur das Virus auslöst gelegentlich ein Zustand ähnlich einer akuten Atemwegserkrankung, und in den meisten Fällen nicht selbst manifestieren. Aber die Situation ändert sich dramatisch, wenn eine Person, für welchen Gründen auch immer, Immunität reduziert. Dauerhafter Stress, Vitaminmangel, schlechte Ernährung, Umweltverschmutzung, übermäßige Medikamente ... Gründe genug.


    Cytomegalovirus und Schwangerschaft

    Aber die häufigste und wahrscheinlich die"Attraktive" für Cytomegalovirus Situation - Schwangerschaft. Immunity Frauen während dieser Zeit verringert (die Art der Immun verhindert, dass ein Konflikt zwischen Mutter und Fötus), beginnt der Virus im Körper zu vermehren, dringt er in die Plazenta und wirkt sich auf den Fötus schnell wachsenden Geweben. Die am häufigsten verwendeten Effekte - Fehl- und Geburt nonviable Kinder mit mehrfachen Fehlbildungen. Und die Kinder, die schwer beschädigt, in der Regel, Gehirn und Leber überleben werden. Mögliche Blindheit, Epilepsie, Zerebralparese, angeborene Hepatitis und Zirrhose.


    kissing disease

    Von Zytomegalie leiderschützen Sie sich ist fast unmöglich. Virus - ist allgegenwärtig, es kann in allen Körperflüssigkeiten, einschließlich Speichel, Muttermilch und cpermu finden. Besonders häufig durch einen Kuss infiziert werden (diese Infektion wird auch kissing disease genannt). Aber das ist kein Grund, aufzugeben. Obwohl die "Sichtung" von Medikamenten gegen das Virus nicht vorhanden ist, aber die moderne Medizin hat eine Menge zu.

    Arzt, vor allem ist es notwendig, das Immunsystem zu normalisierenFrauen und damit die Fähigkeit des Körpers erhöhen Infektion zu widerstehen. Zur gleichen Zeit verwendeten Medikamente unterdrücken die virale Replikation von Interferon. Eine infizierte schwangere Frau sollte regelmäßig (mit einem Intervall von 10 bis 12 Tage) die erforderlichen Tests zu nehmen. Die genaue Umsetzung der medizinischen Empfehlungen und rechtzeitige Verabreichung von Medikamenten - der sicherste Weg, um die Geburt eines gesunden Kindes in dieser schwierigen Situation.


    Machen Sie voraus

    Angesichts der hohen Prävalenz vonCMV-Infektion, sollte CMV Analyse routinemäßig vor der Empfängnis erfolgen. Wenn Sie bereits schwanger sind, wenden Sie sich in dieser Analyse so schnell wie möglich. Wenn das Hämoglobin während der Schwangerschaft kontinuierlich reduziert wird, kann es ein Zeichen von Cytomegalovirus-Infektion.

    Lassen Sie eine Antwort